Fingerfood Rezepte: kalt, Fingerfood, Schwein & Braten 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Fingerfood
kalt
Schwein
Beilage
einfach
Europa
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Party
raffiniert oder preiswert
Rind
Schnell
Snack
Vorspeise
warm
bei 21 Bewertungen

sieht toll aus und schmeckt auch kalt

60 Min. normal 11.01.2017
bei 34 Bewertungen

Filet mal kalt / auch als Vorspeise

30 Min. simpel 22.10.2009
bei 9 Bewertungen

eigene Art

45 Min. simpel 15.02.2010
bei 11 Bewertungen

ungewöhnlich!

30 Min. simpel 01.01.2010
bei 74 Bewertungen

4 Portionen als Hauptgericht/ 8 Portionen als Vorspeise

45 Min. normal 12.08.2002
bei 4 Bewertungen

Der Hit für jedes Fingerfood-Buffet

60 Min. simpel 11.08.2016
bei 8 Bewertungen

Als Fingerfood - kein Auflauf !

45 Min. normal 10.06.2008
bei 4 Bewertungen

Mini - Überraschungs Frikadellen

45 Min. normal 24.02.2006
bei 3 Bewertungen

Die Krustenbratenscheibe mit der Creme Double einschmieren. Die Schnittlauchhalme NICHT klein schneiden, sondern im Ganzen senkrecht zur Rollrichtung auf den Krustenbraten legen. Abstand etwa 2cm von Halm zu Halm. Das Ganze ein wenig pfeffern, sal

5 Min. simpel 22.03.2006
bei 3 Bewertungen

als Grillbeilage oder auch passend für ein Buffet

30 Min. normal 24.07.2015
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und abbürsten. Dann in ungesalzenem Wasser gar kochen. Danach die Kartoffeln vom Herd nehmen, abgießen, abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Den Leberkäse in feine Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, sorgfältig wa

40 Min. simpel 17.10.2006
bei 5 Bewertungen

Bifteki me Feta

30 Min. normal 09.09.2008
bei 3 Bewertungen

reicht für ca. 16 Stück

40 Min. simpel 06.09.2007
bei 1 Bewertungen

beschwipste Frikadellen

25 Min. normal 21.03.2017
bei 1 Bewertungen

Die altbackenen Brötchen in warmer Milch einweichen. Zwei Schalotten schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne anschwitzen. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die eingeweichten Brötchen ausdrücken und zufügen. Zwei Eier verqu

40 Min. pfiffig 10.06.2016
bei 1 Bewertungen

Das Brötchen in Wasser einweichen und in der Zeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Kräuter, Ei, Senf und Hackfleisch zu einem glatten Fleischteig kneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen.

20 Min. normal 30.04.2008
bei 1 Bewertungen

Schnell zubereitet, auch kalt lecker

30 Min. normal 21.03.2014
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander vermengen, ca 15 Minuten ruhen lassen. Aus dem Hackfleischteig kleine Kugeln formen und in heißem Öl braten. Die Keftedes schmecken warm oder kalt. Tipp: Wer will kann auch 1-2 El Ouzo zugeben.

25 Min. normal 28.10.2009
bei 2 Bewertungen

Von den rohen Maiskolben die Körner abschneiden, das geht am Besten in einer großen Schüssel, dann die Körner 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und sehr gut abtropfen lassen. Das Hackfleisch scharf anbraten. Die Zwiebel dazu, kurz anbraten,

30 Min. normal 20.08.2007
bei 1 Bewertungen

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver (man kann nach Belieben würzen oder evtl. noch eine gehackte Zwiebel hinzufügen) verkneten und in 6 Portionen teilen. Eier hart kochen, pellen und der Länge nach halbieren. Jede Eihälfte mit

20 Min. normal 08.07.2009
bei 0 Bewertungen

als Fingerfood oder Amuse Gueule bzw. "Gruß aus der Küche"

20 Min. normal 10.05.2016
bei 0 Bewertungen

ergibt 40 Stück, toll für die Party!

40 Min. normal 15.09.2010
bei 2 Bewertungen

Stulle mit scharfem Schweinebraten, Grüner Sauce, Kichererbsencreme, Feldsalat, Bacon und Kurkuma-Cashews

120 Min. normal 08.02.2016