Fingerfood Rezepte: kalt, Party, raffiniert oder preiswert, Fingerfood, Schwein & Snack 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fingerfood
kalt
Party
raffiniert oder preiswert
Schwein
Snack
Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schnell
Vorspeise
warm
bei 10 Bewertungen

Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl andünsten. Die Hälfte des Hackfleisches dazu krümeln und unter Rühren braun anbraten, dabei schon etwas mit Salz und Piment würzen. Sofort das gebratene Hackfleisch mit dem rohen Hackfleisch, einem Ei, Salz, Pimen

30 Min. normal 20.02.2008
bei 8 Bewertungen

Als Fingerfood - kein Auflauf !

45 Min. normal 10.06.2008
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und abbürsten. Dann in ungesalzenem Wasser gar kochen. Danach die Kartoffeln vom Herd nehmen, abgießen, abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Den Leberkäse in feine Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, sorgfältig wa

40 Min. simpel 17.10.2006
bei 2 Bewertungen

reicht für ca. 40 Scheiben.

30 Min. normal 08.05.2006
bei 1 Bewertungen

Faschiertes mit Semmelbröseln, Eiern, Petersilie, Essiggurkerln, Maiskölbchen, Silberzwieberln, Salz, Pfeffer und Senf gut vermischen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen gleichgroße Knödel formen und in heißem Fett schwimmend herausbacken.

30 Min. simpel 15.07.2008
bei 1 Bewertungen

Das Brötchen in Wasser einweichen und in der Zeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Kräuter, Ei, Senf und Hackfleisch zu einem glatten Fleischteig kneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen.

20 Min. normal 30.04.2008
bei 5 Bewertungen

koreanische Sushimaki - Version

60 Min. pfiffig 15.11.2008
bei 0 Bewertungen

Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Den Schinken würfeln. Lauch, Schinken, Crème fraîche, Joghurt, Eier und gekörnte Brühe miteinander verrühren und kurz stehen lassen. Die Stärke mit Wasser glatt rühren, einrühren und alles mit Salz und Pfeffe

15 Min. simpel 01.06.2009
bei 0 Bewertungen

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die gewürfelten Zwiebeln darin kurz anschwitzen. Danach das Hackfleisch zufügen und alles gut braten. Den Knoblauch hinein pressen. Mit Kurkuma, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Eine gute Tasse Wasser dazu geben und

30 Min. normal 09.04.2009