„Zwiebelsuppen“ Rezepte 318 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Suppe
einfach
gekocht
Gemüse
Vorspeise
warm
Hauptspeise
Europa
Schnell
klar
Vegetarisch
gebunden
Party
spezial
Winter
Frankreich
Schwein
raffiniert oder preiswert
Herbst
Deutschland
Überbacken
Snack
Eintopf
Auflauf
Kartoffeln
Gluten
Geflügel
Braten
Käse
Lactose
Einlagen
Festlich
Schmoren
Rind
Studentenküche
Backen
Resteverwertung
kalorienarm
Fleisch
Geheimrezept
fettarm
Saucen
Dips
Camping
Italien
Brot oder Brötchen
Aufstrich
Silvester
Low Carb
Pilze
Asien
Fisch
Fingerfood
Luxemburg
Hülsenfrüchte
Portugal
Tarte
Dünsten
Österreich
Vegan
Weihnachten
kalt
Nudeln
Frühling
Diabetiker
ketogen
Ernährungskonzepte
Krustentier oder Muscheln
Pasta
Mittlerer- und Naher Osten
Römertopf
Beilage
USA oder Kanada
Ei
Spanien
Grillen
Türkei
Lamm oder Ziege
Vollwert
cross-cooking
Basisrezepte
Osteuropa
Mikrowelle
Marokko
Flambieren
Tschechien
Großbritannien
Afrika
Indien
 (244 Bewertungen)

Zwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden bzw. hobeln. Diese in einem Topf zusammen mit der Butter schön angehen lassen. Mit Wein ablöschen und mit Brühe auffüllen. Gut 15 Minuten köcheln lassen. Toast auf Tassengröße ausstechen und danach im Toa

25 Min. simpel 11.12.2018
 (263 Bewertungen)

leicht gebundene Delikatesse aus einem französischem Bistro

20 Min. normal 16.12.2010
 (205 Bewertungen)

Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehen fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin hellgelb rösten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren 5 Minuten durchschwitzen lassen. Mit der Brühe und dem Weißwein auffüllen. Umrü

30 Min. normal 05.10.2003
 (87 Bewertungen)

mit einem Hauch Vanille

30 Min. normal 22.09.2011
 (26 Bewertungen)

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe mit etwas Salz zerdrücken und beides in heißem Öl langsam goldgelb rösten. Mit Mehl bestäuben und mit der heißen Brühe und dem Wein aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und

35 Min. normal 05.10.2008
 (129 Bewertungen)

Soupe à l'oignon

25 Min. normal 29.08.2002
 (21 Bewertungen)

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln halbieren und in feine Würfel schneiden (ich mag es allerdings lieber, wenn die Zwiebeln in Ringe geschnitten sind). Den Knoblauch fein hacken. Butter und Margarine erhitzen und die Zwiebeln darin andünste

20 Min. simpel 03.02.2006
 (11 Bewertungen)

mit Käse überbacken

15 Min. normal 11.04.2014
 (53 Bewertungen)

Alle 3 Zutaten mit einander vermischen. Ziehen lassen und später mit Baguette, Fladenbrot oder Rohkost servieren.

5 Min. simpel 13.05.2002
 (59 Bewertungen)

Soupe à l'oignon

30 Min. normal 30.11.2004
 (29 Bewertungen)

aus der Gegend um Umbrien

20 Min. simpel 21.10.2005
 (55 Bewertungen)

Butter und Öl in einem Topf erhitzen. Geschälte, in Streifen geschnittene Zwiebeln dazugeben und goldgelb andünsten. Brühe und Weißwein zugeben, glatt rühren und ca. 15 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weißbrot in Scheiben sc

20 Min. normal 17.03.2003
 (40 Bewertungen)

(Art: hell)

20 Min. simpel 11.04.2005
 (29 Bewertungen)

Die Zwiebeln in der Margarine glasig dünsten. Mit der Fleischbrühe ablöschen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Das Brot toasten, in Würfel schneiden. Die Zwiebelsuppe in Tassen füllen, mit den Toastwürfeln und dem geriebenen Käse bestreuen.

30 Min. simpel 24.04.2002
 (11 Bewertungen)

Ich verwende für diese Suppe entweder eine selbstgekochte Hühnerbrühe oder eine Gemüsebrühe, falls ich vegetarisch kochen will. Blätterteig ausrollen, runde Scheiben ausschneiden, die ca. 1 cm größer als die Suppentasse sind. Auf die Hälfte der Sch

30 Min. pfiffig 20.12.2005
 (13 Bewertungen)

Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden, Die Margarine erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb werden lassen. Das Mehl dazugeben und kurz mitdünsten. Dann mit ein wenig Wasser ablöschen und die übrige Flüssigkeit auffüllen. Die Suppe sa

20 Min. normal 20.02.2006
 (6 Bewertungen)

deftig und sättigend

35 Min. normal 07.01.2019
 (7 Bewertungen)

Käse reiben, Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Zwiebeln mit Brühe und Wein ablöschen. Ca. 8 Minuten köcheln lassen. Brot rösten und aus jeder Brotsch

20 Min. normal 23.07.2003
 (13 Bewertungen)

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butter und 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Mehl darüber stäuben und alles 3 Minuten weiterdünsten. Brühe zugießen, würzen und die Zwiebeln zugedeckt bei geringer Hitze ca.30 Minu

30 Min. normal 04.09.2004
 (8 Bewertungen)

Zwiebeln in sehr dünne Ringe schneiden, Knoblauch fein würfeln. Danach die Zwiebeln in Öl anschwitzen bis sie glasig sind. Knoblauch und Petersilie zugeben. Kurz mitbraten und dann mit dem Wein ablöschen. Salz und Pfeffer zugeben. Brühe mit der Kart

30 Min. simpel 25.03.2006
 (3 Bewertungen)

vegan

20 Min. simpel 14.11.2016
 (5 Bewertungen)

Gschmoizne Brezn Suppn

15 Min. normal 06.02.2018
 (5 Bewertungen)

Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in einem großen Topf in heißer Butter bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. unter Rühren andünsten. Grieß unterrühren. Fond zugießen und alles im geschlossenen Topf etwa 20 Min. bei mittlerer Hitze köcheln. Sahne halb

40 Min. simpel 27.03.2006
 (8 Bewertungen)

Ennenzopp

15 Min. simpel 18.12.2002
 (10 Bewertungen)

Geschälte Gemüsezwiebeln in schmale halbe Ringe schneiden. Entkernte Chilischoten fein würfeln. Geputzte Frühlingszwiebeln in 2-3 cm lange schräge Stücke schneiden. Petersilienblättchen von den Stängeln zupfen. 30 g Butterschmalz in großem Topf zerla

30 Min. normal 20.03.2004
 (9 Bewertungen)

ganz simpel und ohne Wein

15 Min. normal 28.09.2007
 (9 Bewertungen)

sehr lecker und einfach

20 Min. simpel 07.03.2008
 (5 Bewertungen)

Ideale Partysuppe, auch einfriergeeignet

30 Min. normal 12.05.2010
 (4 Bewertungen)

einfach und lecker

20 Min. simpel 16.04.2015
 (8 Bewertungen)

Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Würstchen schräg in kleine Stücke schneiden. Beides zusammen in heißem Öl anbraten. Knoblauchzehen abziehen, pressen und nach 5 Minuten zu dem Zwiebel-Würstchengemisch geben. Sobald die Zwiebeln glasig

20 Min. normal 02.03.2007