„Zwiebelrostbraten“ Rezepte 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
Braten
Europa
Gemüse
Festlich
Österreich
Schmoren
Deutschland
einfach
Nudeln
Schwein
Schnell
Pasta
gekocht
Italien
Kartoffeln
Herbst
Tschechien
Hülsenfrüchte
Studentenküche
Camping
Gluten
ketogen
Salat
Osteuropa
Käse
Eintopf
Frühling
Fleisch
Winter
fettarm
Party
Saucen
Sommer
Low Carb
bei 196 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mehl mit Paprikapulver vermischen und die Zwiebelringe darin wenden. Die Ringe nach und nach in reichlich Öl knusprig und goldgelb ausbacken, anschließend zur Seite stellen. Das Rindfleisch leicht

30 Min. normal 15.04.2008
bei 68 Bewertungen

mit Trollingersoße

45 Min. normal 09.08.2013
bei 45 Bewertungen

Rindfleisch bei wenig Temperatur gegart

30 Min. simpel 14.05.2009
bei 106 Bewertungen

Balsamicosauce gibt den Rostbraten eine besondere Note

30 Min. normal 21.01.2008
bei 34 Bewertungen

WW: 5 Punkte pro Person

15 Min. normal 02.12.2006
bei 8 Bewertungen

im Slow Cooker und Crock Pot gedünstet, auch auf dem Herd zu machen

20 Min. simpel 16.02.2015
bei 22 Bewertungen

Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, Zwiebeln in einer Mischung als Mehl und 1 Prise Paprikapulver wenden, gut abschütteln, Zwiebeln in reichlich Öl goldgelb backen und gut abtropfen lassen. Fleisch wenig klopfen, an den Rändern einschneide

45 Min. simpel 26.04.2002
bei 61 Bewertungen

Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, Zwiebeln in einer Mischung aus Mehl und 1 Prise Paprikapulver wenden, gut abschütteln, Zwiebeln in reichlich Öl goldgelb braten und gut abtropfen lassen. Fleisch wenig klopfen, an den Rändern einschnei

20 Min. normal 16.05.2002
bei 27 Bewertungen

Wiener Zwiebelrostbraten

10 Min. normal 26.01.2007
bei 14 Bewertungen

Die Zwiebeln werden in Ringe geschnitten und dann leicht mit Mehl gestaubt. Dann in heißem Öl goldbraun backen. Öfters umrühren. Aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite mit

10 Min. normal 22.07.2014
bei 7 Bewertungen

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und den Fettrand mit einem scharfen Messer einschneiden. In einer tiefen Pfanne das Öl heiß werden lassen und von beiden Seiten jeweils 2 Minuten scharf braten. Die Rindersteaks aus der Pfanne nehmen und das üb

30 Min. normal 25.09.2017
bei 12 Bewertungen

Das Fleisch etwa eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Den Salat und die kleine Zwiebel für den Salat putzen. Die große Zwiebeln putzen und mit dem Hobel in Scheiben schneiden. Dann die Zwiebelringe in Butter und Öl in der Pfanne knusprig

45 Min. normal 23.07.2010
bei 24 Bewertungen

Den Rostbraten leicht plattieren und die Ränder evt. einschneiden, leicht salzen und pfeffern. Neutrales Öl stark erhitzen und den Rostbraten scharf anbraten, Hitze etwas reduzieren und etwa 4 Minuten braten, (Fingerprobe = das Fleisch sollte noch le

35 Min. normal 01.06.2004
bei 13 Bewertungen

köstliches Rindfleischgericht

20 Min. normal 20.01.2009
bei 3 Bewertungen

einfach, schnell, lecker

60 Min. normal 11.02.2016
bei 6 Bewertungen

Rezept aus Südtirol

20 Min. normal 22.10.2004
bei 3 Bewertungen

Sauce: Die Zwiebeln schälen, halbieren, in feine Scheiben schneiden und in zerlassener Butter unter Rühren goldig braten. Das Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen, mit dem Chardonnay ablöschen und sirupartig einkochen lassen. Die Brühe in 4-6 Tei

30 Min. normal 05.12.2011
bei 3 Bewertungen

Das Roastbeef abbrausen, trocken tupfen und die Fettseite kreuzweise einschneiden. Das Fleisch in vier gleich große Scheiben zerteilen und jede etwas flach klopfen. Beide Seiten mit Salz und geschrotetem Pfeffer würzen. Nun eine Fleischseite mit Senf

20 Min. simpel 09.02.2015
bei 2 Bewertungen

Roastbeef in 100 g schwere Scheiben schneiden. Die Fleischscheiben etwas flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten. Das Fleisch aus d

30 Min. normal 09.04.2014
bei 8 Bewertungen

a la Gittal

20 Min. simpel 03.10.2005
bei 4 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen, eine in Würfel und die anderen in feine Ringe schneiden. Am besten geht es mit einem Gurkenhobel. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Das Öl

20 Min. normal 26.02.2009
bei 2 Bewertungen

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

15 Min. simpel 15.05.2013
bei 1 Bewertungen

mit Spätzle und Rotwein-Zwiebel-Sauce

30 Min. normal 30.01.2013
bei 1 Bewertungen

Zwiebel schälen und achteln. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer beidseitig gut würzen, danach 1 Seite in Mehl legen. Die bemehlte Seite 3 Minuten scharf anbraten, danach wenden und weitere 3 Minuten scharf braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm

15 Min. normal 04.04.2014
bei 1 Bewertungen

Für die Sauce die 2 Schalotten fein würfeln, die Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. 2 El Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln anbraten, mit Salz und Zucker bestreuen. Das Lorbeerblatt dazu geben und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minute

30 Min. pfiffig 13.10.2016
bei 5 Bewertungen

1 Zwiebel vierteln und in feine Streifen schneiden, Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden, 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln anbraten mit Salz und Zucker würzen und bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten. Tomatenmark zugeben und unt

30 Min. simpel 24.04.2014
bei 3 Bewertungen

Rostbraten klassisch

20 Min. normal 19.12.2008
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in der Hälfte der Butter glasig braten. Die Gemüsebrühe unterrühren. Zeitgleich den Rest der Butter erhitzen. Das Steak auf beiden Seiten mit der Hälfte des ausgepressten Orangensaftes bestreichen. Das Steak von beiden

30 Min. normal 22.01.2010
bei 4 Bewertungen

Den Backofen auf 180° vorheizen Die Steaks kalt abspülen, trocken tupfen und evtl. auf eine Dicke von etwa 2 cm klopfen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Se

10 Min. simpel 21.03.2014
bei 0 Bewertungen

Wer genügend Zeit hat, kocht sich die Rinderbrühe selber. Ansonsten kann man sie auch einfach aus Rindssuppenwürfeln kochen. Bohnen in Salzwasser kochen. Wenn sie noch bissfest sind, mit kaltem Wasser abschrecken und den Speck fein dazu schneiden.

35 Min. normal 02.03.2015