„Zwiebelringen“ Rezepte 113 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
einfach
Hauptspeise
Snack
Vegetarisch
Schnell
Braten
Frittieren
Beilage
Party
Fingerfood
Vorspeise
Rind
Schwein
warm
Brotspeise
raffiniert oder preiswert
Kartoffeln
Käse
Gluten
Europa
Saucen
gekocht
Backen
Studentenküche
Deutschland
Herbst
Asien
Resteverwertung
USA oder Kanada
Vegan
Fleisch
Salat
Pilze
Winter
Low Carb
Dips
Lactose
Trennkost
Fisch
Sommer
Hülsenfrüchte
Schmoren
Frucht
Ei
Indien
Geflügel
Pasta
Eier
kalt
Innereien
Brot oder Brötchen
Nudeln
Suppe
Grillen
Wok
Festlich
Eier oder Käse
gebunden
Überbacken
Pizza
Frühstück
Reis
Auflauf
Tarte
Camping
Krustentier oder Fisch
Getreide
Kartoffel
Eintopf
Lamm oder Ziege
Mehlspeisen
Silvester
fettarm
Dünsten
Frühling
Österreich
China
Niederlande
Früchte
Krustentier oder Muscheln
Italien
Aufstrich
Haltbarmachen
Japan
Vollwert
Kinder
marinieren
kalorienarm
Thailand
Weihnachten
Großbritannien
Wild
 (100 Bewertungen)

In einer Rührschüssel Mehl und Backpulver vermischen, Eier, Milch und Bier hinzufügen und alles kräftig mit dem Schneebesen durchschlagen. Den Brokkoli in kleine Röschen aufteilen, die Stiele kreuzweise einschneiden und das Gemüse in siedendem Salzw

45 Min. normal 30.01.2008
 (7 Bewertungen)

Party-Rezept

10 Min. simpel 04.07.2016
 (6 Bewertungen)

Movie-Burger zur Film-Trilogie "Herr der Ringe"

15 Min. simpel 04.02.2016
 (2 Bewertungen)

Mit knuspriger Panade

30 Min. normal 05.05.2017
 (18 Bewertungen)

Onion Rings mal etwas anders. Die Zutaten reichen für etwa 15 Ringe.

20 Min. normal 21.09.2015
 (36 Bewertungen)

Onion Rings

30 Min. normal 28.05.2006
 (14 Bewertungen)

Zwiebelringe, gesalzen auch als Snack

10 Min. simpel 04.03.2008
 (16 Bewertungen)

Die Stangenbohnen putzen und schräg in ca. 5 cm lange Rauten schneiden. Das Möhrengrün bis auf etwa 3 cm abschneiden und die Möhren schälen. Bohnen 6 Minuten, Möhren 2 Minuten getrennt in kochendem Wasser blanchieren, eiskalt abschrecken, abtropfen l

60 Min. normal 27.03.2008
 (8 Bewertungen)

Alle Zutaten vermischen, Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, dann durch den Bierteig ziehen und goldbraun ausbacken lassen.

20 Min. simpel 30.11.2005
 (4 Bewertungen)

Das Mehl mit Eiern, Salz und soviel Wasser verrühren, dass ein dicker Brei entsteht. Teig ca. 1 h ruhen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In Öl langsam anbraten. Währenddessen den Käse reiben. Den Teig nochmals d

20 Min. simpel 01.06.2010
 (4 Bewertungen)

Onion Rings

10 Min. simpel 19.08.2011
 (4 Bewertungen)

das leckerste Rezept der Welt - probieren ist ein Muss!

30 Min. simpel 18.09.2011
 (3 Bewertungen)

Mild im Geschmack und sehr gut verträglich!

10 Min. simpel 02.02.2015
 (2 Bewertungen)

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Zwei Schüsseln vorbereiten. In die erste das Ei mit Salz und Pfeffer geben, in die zweite den Käse. Die Zwiebeln in etwa 0,5 - 1 cm dicke Ringe schneiden. Diese nun erst im Ei, dann im Käse wälzen und auf

10 Min. simpel 25.02.2019
 (2 Bewertungen)

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Kartoffelecken, die Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Die Ecken in eine Auflaufform geben, die Pfefferonen dazulegen und mit dem Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Gewürze gu

30 Min. normal 25.08.2017
 (8 Bewertungen)

schnell und einfach zubereitet

15 Min. simpel 17.08.2016
 (17 Bewertungen)

Fried Onion Rings; ohne Ei, sehr knusprig

30 Min. normal 03.01.2010
 (3 Bewertungen)

schnelles Gericht als Beilage zu Salat oder nur mal so mit Baguette

25 Min. normal 19.12.2016
 (2 Bewertungen)

Die Zwiebel schälen und so halbieren, dass aus der Mitte ca. 1 cm hohe und stabile Ringe geschnitten werden können. Die vier größten Ringe dann vorsichtig in die Pfanne zur Butter legen und dann in jeden Ring ein Ei geben. Die Eier braten und mit P

10 Min. simpel 28.03.2016
 (1 Bewertungen)

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde machen. Die Hefe in einem Schälchen mit etwas von dem warmem Wasser anrühren und in die Mulde geben. Mit dem Finger etwas in das Mehl rühren. Das Salz, Rosmarin, Olivenöl und Wasser dazu geb

20 Min. normal 09.06.2012
 (1 Bewertungen)

Eine Scheibe Brot, ca. 1 - 1,5 cm dick schneiden, je nach Geschmack hell oder dunkel. Eine Zwiebel schälen und in ca. 2 - 3 mm dicke Ringe schneiden. Butter und Olivenöl zusammen in der Pfanne erhitzen und die Scheibe Brot darin anrösten. Wenn das B

15 Min. simpel 07.03.2016
 (1 Bewertungen)

Die Zwiebeln schälen, in 1 cm dicke Ringe schneiden und die Ringe trennen. Den Mozzarella in 4 gleichmäßige Streifen schneiden und einen kleineren Zwiebelring in die Mitte eines Größeren geben. Die Lücke zwischen den Ringen mit Mozzarellastreifen fül

20 Min. normal 20.02.2017
 (2 Bewertungen)

Vegetarisch

20 Min. simpel 17.12.2015
 (3 Bewertungen)

Die Kartoffeln kochen und inzwischen die Zwiebeln schälen. Auf mittlerer Hitze die Zwiebeln in der Butter mit Pfeffer und Salz braten, bis sie schön glasig sind. Wenn die Pellkartoffeln geschält sind, ist das leckere Essen auch schon fertig.

10 Min. simpel 19.04.2011
 (1 Bewertungen)

Die trockenen Zutaten am besten in einem Mixbecher mischen. Das Sodawasser zugeben und gut mixen oder rühren. Es sollte ein zähflüssiger Teig entstehen. Den Teig in eine flache Schale umfüllen. Die Zwiebel in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden und

5 Min. normal 04.04.2015
 (1 Bewertungen)

Ausgefallene Beilage

15 Min. simpel 28.06.2016
 (2 Bewertungen)

Die Leber in Streifen schneiden. Anschließend die Butter in einem Schmortopf erhitzen (Vorsicht, nicht zu heiß!) und die Streifen portionsweise darin anbraten. Wenn alles angebraten ist, die ganze Leber wieder in den Topf geben und mit Mehl bestäuben

30 Min. normal 24.10.2009
 (1 Bewertungen)

Mehl, Kartoffelpüreepulver und einen Teelöffel Backpulver in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 1 1/2 - 2 Tassen Mineralwasser hinzugeben und zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten. Der Teig sollte etwas dicker als Tap

20 Min. simpel 19.04.2011
 (3 Bewertungen)

Gemüsezwiebeln in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Aus Mehl Apfelwein, Eiern, Salz, Pfeffer, Currypulver und Petersilie einen glatten Teig rühren. Fett erhitzen, Zwiebelringe in den Teig tauchen und im heißen Fett goldgelb frittieren. Herausnehmen und

15 Min. simpel 27.10.2004
 (1 Bewertungen)

z. B. zu Kroketten oder Nudeln

30 Min. simpel 29.01.2013