„Zwiebelbrötchen“ Rezepte 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Brot oder Brötchen
einfach
Vegetarisch
Party
Vegan
Brotspeise
Snack
Braten
Frühstück
Gluten
Überbacken
Resteverwertung
Fisch
Gemüse
Fingerfood
Hauptspeise
Schnell
warm
Studentenküche
Hülsenfrüchte
Krustentier oder Muscheln
Europa
Frucht
Festlich
Vorspeise
Basisrezepte
raffiniert oder preiswert
Deutschland
Aufstrich
Schwein
Geflügel
Lactose
 (48 Bewertungen)

Der Partyhit

25 Min. simpel 01.11.2007
 (19 Bewertungen)

Die Buttermilch lauwarm erhitzen. Die Hefe, Salz und Zucker in der Buttermilch verrühren. Mit einem Knethaken das Mehl untermenge. Dann die Röstzwiebeln dazu geben! 30 Min. gehen lassen. Mit 2 Esslöffeln Teig entnehmen und zu einem "Brötchen" forme

30 Min. simpel 07.05.2002
 (11 Bewertungen)

Die Zwiebel in ein wenig Öl scharf anbraten, dann abkühlen lassen. Die Hefe im lauwarmen Wasser mit dem Salz auflösen, zum Mehl geben und 5 Minuten durchkneten, bis sich der Teig vom Rand löst. Dann die Zwiebelwürfel zum Teig geben und noch mal 3 Min

20 Min. simpel 30.05.2012
 (6 Bewertungen)

schnell gemacht

15 Min. simpel 02.08.2014
 (8 Bewertungen)

vegan, hefefrei, weizenfrei, histaminarm, eifrei, laktosefrei

20 Min. normal 27.10.2009
 (1 Bewertungen)

Das Mehl mit dem Backpulver, den Röstzwiebeln und etwas Salz vermischen. Die Margarine dazugeben und kurz verkneten. Die Milch hinzufügen und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 15 Minuten in d

20 Min. normal 21.08.2015
 (1 Bewertungen)

ca. 12 Brötchen

30 Min. normal 12.02.2020
 (0 Bewertungen)

Bis auf die Röstzwiebeln alle Zutaten in einer Küchenmaschine 6 min. lang (oder von Hand) zu einem glatten Teig kräftig durchkneten. Am Anfang ist der Teig sehr weich, bekommt jedoch durch das lange Kneten dann die perfekte Konsistenz. Teig mindesten

20 Min. normal 17.11.2017
 (0 Bewertungen)

Schinken und Käse in Würfel schneiden, dann Curry, Mayonnaise und Schnittlauch dazu geben. Alles gut durchrühren. Die Brötchen halbieren, mit Butter bestreichen und die Masse auftragen. Im vorgeheizten Backofen ( E-Herd 200° ) ca. 10 min überbacken.

15 Min. simpel 26.05.2005
 (3 Bewertungen)

Den Thunfisch abgießen und in einer Schüssel mit der Gabel zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und zum Thunfisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und durchrühren. 2 Aufbackbrötchen (noch nicht gebacken) aufschneiden

20 Min. simpel 14.07.2010
 (2 Bewertungen)

schnelle, billige und schmackhafte Brötchen, ergibt etwa 8 - 10 Stück.

10 Min. simpel 14.12.2008
 (3 Bewertungen)

Burger mal anders, einfach und schnell

15 Min. simpel 19.02.2016
 (1 Bewertungen)

Puten - Erbsen - Frikadellen

25 Min. simpel 09.02.2009
 (1 Bewertungen)

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 19.05.2020

90 Min. normal 17.05.2020