„Zwiebel-rahm-soße“ Rezepte 4.559 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Saucen
Gemüse
gekocht
einfach
Schnell
Nudeln
Pasta
Schwein
Vegetarisch
Lactose
Pilze
Rind
Braten
Europa
Studentenküche
Dips
Gluten
raffiniert oder preiswert
Fisch
Schmoren
Fleisch
Geflügel
Auflauf
Herbst
Party
Sommer
Käse
Low Carb
Camping
Italien
Kartoffeln
Deutschland
Beilage
Resteverwertung
Winter
ketogen
Festlich
Dünsten
Überbacken
Vorspeise
Frühling
Kinder
Meeresfrüchte
warm
Aufstrich
Snack
Backen
Hülsenfrüchte
Krustentier oder Muscheln
Reis
Getreide
Eintopf
Frucht
fettarm
Salat
kalorienarm
Geheimrezept
Wild
kalt
Basisrezepte
Suppe
Ei
Asien
Österreich
Lamm oder Ziege
Innereien
Mehlspeisen
Weihnachten
Vollwert
Osteuropa
Klöße
Vegan
gebunden
Kartoffel
cross-cooking
Indien
Trennkost
Griechenland
Eier
USA oder Kanada
Wok
Salatdressing
Mexiko
Grillen
marinieren
spezial
Fingerfood
ReisGetreide
Brotspeise
Reis- oder Nudelsalat
Römertopf
Schweiz
Skandinavien
Frankreich
Ostern
Fondue
Silvester
Krustentier oder Fisch
Schweden
 (47 Bewertungen)

Die Koteletts waschen, trocken tupfen, etwas flach klopfen, salzen und pfeffern. Erst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss im Paniermehl wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts von jeder Seite knusprig braun

20 Min. simpel 28.12.2011
 (195 Bewertungen)

Schnelles für Zwischendurch oder: was Kinder gerne essen!

10 Min. simpel 14.12.2006
 (64 Bewertungen)

Das Fleisch zu Medaillons schneiden. Salzen und pfeffern und im Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten. Heraus nehmen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Die Zwiebeln im Olivenöl anbraten, den Knoblauch dazu geben. Mit Weißwein, Sahne

20 Min. normal 23.06.2008
 (25 Bewertungen)

Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Schweinenacken mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter etwas Margarine heiß werden lassen und den Schweinenacken rundherum anbraten. In der Zwisch

20 Min. normal 09.04.2015
 (105 Bewertungen)

Das Gyros in einer Pfanne anbraten. Währendessen die Nudeln in Salzwasser ca. 10 min. kochen. Die Sahne und die Milch mit der Zwiebelsuppe im Messbecher verrühren. Wenn das Gyros fertig gebraten ist und die Nudeln bissfest sind, alles zusammen in der

15 Min. simpel 07.10.2002
 (11 Bewertungen)

schnell aber lecker, macht was her, auch für Gäste

15 Min. normal 19.09.2009
 (6 Bewertungen)

Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Anschließend in Butter goldbraun anbraten. Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Danach das Mehl zugeben, kurz anschwitzen lassen und mit der Sahne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abs

10 Min. simpel 16.05.2017
 (6 Bewertungen)

Die Bratwürste in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter anbraten. Herausnehmen und die Zwiebelringe dann darin anschwitzen. Nun den Porree zugeben und mit anbraten. Mit der Sahne ablöschen und ca. 10 Min. köcheln lassen. Nach Bedarf dann mit Sau

30 Min. normal 17.04.2008
 (2 Bewertungen)

Die Hähnchenbrustfilets vorbereiten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In eine feuerfeste Form geben. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Zwiebelringe und Knoblauch in heißem Öl anbraten. Die abgezogene und k

35 Min. normal 05.08.2015
 (13 Bewertungen)

Als erstes die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden. Diese gibt man zusammen mit einem El Öl in eine Schale. Nun kommen dazu die Gewürze sowie die Knoblauchzehen. Alles gut vermengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Das restliche Öl in einer Pf

60 Min. normal 24.03.2009
 (4 Bewertungen)

mit Käse überbacken

20 Min. normal 22.11.2017
 (4 Bewertungen)

sahnige Soße mit einem scharfen Kick

20 Min. normal 29.03.2013
 (0 Bewertungen)

eine leckere Soße, die ganz schnell aus Zutaten geht, welche man normalerweise im Haus hat

5 Min. normal 21.05.2017
 (8 Bewertungen)

Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelringe darin Farbe nehmen lassen. Die Zwiebeln mit Sahne ablöschen, Brühwürfel und Senf einrühren. Die Sauce cremig einkochen lassen.

25 Min. simpel 29.10.2009
 (1 Bewertungen)

dazu Rösti-Ecken

25 Min. normal 25.03.2020
 (0 Bewertungen)

Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit dem Mehl bestäuben. Beide Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Champignons waschen und vierteln. Leicht gesalzenes Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln so kochen, dass sie nach 20 M

30 Min. normal 15.04.2020
 (0 Bewertungen)

Die Kartoffen waschen und in 10 min halbgar kochen, anschließend abgießen und erkalten lassen. Den Speck in mundgerechte Stücke teilen. Die Kartoffeln je nach Größe halbieren oder im Ganzen lassen und abwechselnd mit dem Speck auf Spieße stecken.

40 Min. normal 05.01.2008
 (1 Bewertungen)

Zuerst die Schlagsahne mit der sauren Sahne vermischen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und dazugeben. Den Knoblauch pressen oder klein hacken und auch dazugeben. Die Matjesfilet mit Wasser abspülen und in die Soße legen, das Ganze dann ca. 12 - 20 S

10 Min. normal 07.04.2015
 (3 Bewertungen)

Das Fleisch waschen, trocknen und mit Geflügelgewürz bestreuen. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten ca. 5 - 6 min. braten, dann beiseitestellen. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und im Bratfett anschwitzen, bis sie

10 Min. simpel 31.05.2019
 (1 Bewertungen)

ein typisch ostpreußisches Rezept

30 Min. normal 27.04.2016
 (1 Bewertungen)

Zuerst einen großen Suppentopf mit den Knochen auslegen. Auf das Knochenbett das Fleisch legen. Das Gemüse putzen, grob zerkleinern und mit dem Kräuterstrauß und den Gewürzen in den Topf geben und mit dem Wasser auffüllen. Alles langsam ohne Deckel

60 Min. normal 23.02.2015
 (3 Bewertungen)

Öl und Butter/Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen. Unterdessen die vorbereitete Leber in Mehl wenden. Dann im heißen Fett von beiden Seiten 2 Min. scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, herausnehmen und in A

20 Min. simpel 12.12.2013
 (2 Bewertungen)

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die geschälten Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Nun die Kartoffeln mit Olivenöl, Kräutern der Provence und Pfeffer würzen, bis alle beidseitig gut darin eingehüllt sind. Die K

50 Min. normal 22.04.2008
 (6 Bewertungen)

vegetarisch mit Champignons, Tomaten, Zwiebeln und Gorgonzola.

25 Min. simpel 06.07.2009
 (4 Bewertungen)

ohne Zwiebeln und Knoblauch

20 Min. simpel 30.11.2011
 (3 Bewertungen)

Schon einmal das Wasser für die Nudeln aufsetzen. Zwiebeln würfeln und Knoblauch klein schneiden. Zusammen in der Pfanne kurz andünsten. Den Thunfisch hinzugeben und kurz mitbraten lassen. Dann die Sahne, den Thymian und die Brühe hinzufügen. Mit S

15 Min. normal 17.10.2006
 (0 Bewertungen)

Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen und großzügig mit Paprika bestäuben. Die klein gewürfelten Zwiebeln in Öl anbraten, den Fisch dazu geben und anbraten. Etwas Wasser angießen und den Fisch ca. 10 Minuten dünsten, danach vorsichtig heraus

10 Min. simpel 28.05.2009
 (1 Bewertungen)

Die Steaks etwa 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Steaks mit Küchenkrepp trocken tupfen und in etwa 0,5 cm breite Streifen schneiden. In einer großen, am

10 Min. normal 26.02.2017
 (1 Bewertungen)

Putensteaks würfeln und scharf anbraten, Zwiebelsuppe drüber schütten, mit Sahne und Wasser auffüllen. Apfel reinschneiden und einköcheln lassen (evtl. noch etwas Wasser dazugeben). Dazu Bandnudeln oder Reis servieren.

20 Min. simpel 20.04.2003
 (6 Bewertungen)

Rinderbraten würzen und von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit 1,5 Litern Wasser, Fertigmischung und Rotwein ablöschen. 1,5 Stunden bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Rinderbraten herausnehmen, Soße mit Sahne abschmecken und gut binden.

20 Min. normal 31.01.2005