„Zwetschkenknödel“ Rezepte 3 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 34 Bewertungen

Alle Zutaten (Quark bis Öl) miteinander vermengen und 30 Minuten rasten lassen. Mit einem Esslöffel den Teig ausstechen und in den bemehlten Händen flachdrücken. Mit Marillen oder Zwetschken füllen und zu schönen runden Knödeln formen. Die Knödel dan

30 Min. normal 11.07.2005
bei 31 Bewertungen

Topfen, Mehl, Grieß, Butter, Salz und Ei gut verrühren und ca. 30 min rasten lassen. Aus dem Teig 15-20 Stücke abstechen (je nach Größe der Zwetschgen) und jedes Teigstück in der gut bemehlten Handfläche (Stärkemehl) flach drücken, eine Zwetschge in

35 Min. normal 03.10.2010
bei 6 Bewertungen

Die Erdäpfel werden nach dem Kochen und Schälen durch die Erdäpfelpresse gedrückt. Solange die Erdäpfel noch warm sind, werden sie mit dem Mehl, der weichen Butter, dem Ei und einer Prise Salz vermischt und zu einem Teig verknetet. Dann eine Rolle fo

40 Min. normal 20.02.2004