„Zwetschgenknödel“ Rezepte 43 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Süßspeise
gekocht
Herbst
Mehlspeisen
Vegetarisch
Frucht
Europa
Kinder
Dessert
Sommer
Gluten
Österreich
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Lactose
Deutschland
Klöße
Beilage
einfach
Studentenküche
Osteuropa
Schnell
Tschechien
fettarm
Geheimrezept
Backen
Ungarn
Vollwert
Basisrezepte
Winter
kalorienarm
Fingerfood
Saucen
Italien
Ernährungskonzepte
bei 35 Bewertungen

Topfenteig

30 Min. normal 23.11.2010
bei 85 Bewertungen

Aus Quark, Butter, Ei, Mehl, einer Prise Salz und Zucker mit dem Knethaken einen zähen Teig herstellen. Zwetschgen längs aufschneiden und entsteinen, nach Belieben mit einem Stück Würfelzucker füllen (ich mache das nicht, weil es mir zu süß ist). Von

35 Min. normal 22.07.2005
bei 125 Bewertungen

Die Kartoffeln weich kochen, pellen und noch warm durch eine Presse drücken. Mit flüssiger Butter, Eigelb, Mehl, einer Prise Salz und Grieß zu einem festen Teig vermischen. Den Teig einige Minuten ruhen lassen, dann eine Kochprobe machen und gegebene

20 Min. normal 30.04.2006
bei 36 Bewertungen

Pellkartoffeln schälen und noch warm durch eine Kartoffelpresse streichen. Wenn sie kalt sind, Mehl darüber geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Mit Butter, einer Prise Salz und Ei vermischen zu einem Teig, der kurze Zeit ruhen muss. Inzwi

45 Min. simpel 02.01.2005
bei 23 Bewertungen

Topfen mit Zitronenschale, Vanille, Salz, Mehl, Semmelbrösel und Ei zu einem glatten Teig verrühren. Der Teig soll mit den Händen formbar sein, ohne zu kleben. Zwetschgen waschen, abtrocknen und halbieren, aber dabei nicht ganz durchschneiden. Die

30 Min. normal 30.12.2004
bei 43 Bewertungen

oder Pflaumenklöße mit Zimt und Zucker

30 Min. normal 19.06.2005
bei 21 Bewertungen

Kartoffelteig: Die am Vortag in der Schale gekochten Kartoffel schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffelmasse mit Mehl, flüssiger Butter, Eidotter und Salz zu einem nicht zu festen Teig verkneten. Rasch abarbeiten, da der Teig sons

20 Min. normal 06.06.2004
bei 13 Bewertungen

Sudetendeutsche Spezialität

60 Min. normal 22.08.2008
bei 25 Bewertungen

aus Quark - Grieß Teig

25 Min. normal 13.03.2006
bei 5 Bewertungen

superschnell und einfach

30 Min. normal 25.01.2013
bei 9 Bewertungen

1 Kilo Zwetschgen waschen, entsteinen (dabei aber nicht durchschneiden) und anstelle der Steine jeweils ein Stück Würfelzucker hineinstecken. Mehl, Eigelb, 20 g Butter und 1 Prise Salz vermischen. So viel Milch (bis zu 1/4 Liter) dazugeben, bis ein

55 Min. normal 10.08.2006
bei 6 Bewertungen

Szilvás gombóc (ungarisches Rezept)

40 Min. normal 19.08.2008
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und in der Schale mit Wasser 25 - 30 Minuten gar kochen. Abgießen, Kartoffeln etwas ausdampfen lassen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Die Masse erkalten lassen. Mehl, Grieß, Butter, Eigelb, Zucker und

50 Min. normal 03.02.2012
bei 7 Bewertungen

oder Pflaumenklöße, köstliche Süßspeise

20 Min. normal 18.04.2007
bei 9 Bewertungen

Kartoffeln pellen und reiben (frisch gekochte Kartoffeln sofort durch die Presse geben und gut auskühlen lassen). Mehl, Salz und Eier unterkneten und den Teig zu einer Rolle formen. Zwetschgen waschen, entsteinen und mit je einem Stück Marzipanrohm

30 Min. normal 21.03.2007
bei 3 Bewertungen

leckere Alternative zu Kartoffel- oder Quarkteigknödeln

30 Min. normal 02.03.2012
bei 4 Bewertungen

Die werden Sie öfters machen müssen, für 3 Knödel pro Person

30 Min. normal 12.11.2009
bei 9 Bewertungen

reicht für ca. 28 Stück

60 Min. normal 14.01.2008
bei 3 Bewertungen

Magerquark, Salz, Mehl und Ei verrühren. Grieß nach und nach zufügen. So lange rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Zwetschgen waschen, trocken tupfen, entsteinen und mit Mandelblättchen füllen. Mit angefeuchteten Händen den Grießteig um die

40 Min. simpel 02.07.2007
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten bis auf die Zwetschgen zu einem glatten Teig verkneten. Er ist erst etwas bröselig, aber dann wird er geschmeidig. Die Zwetschgen entsteinen. Aus dem Teig etwa 12 Knödel formen und in die Mitte jeweils eine Zwetschge geben. Diese dann i

30 Min. simpel 06.12.2010
bei 6 Bewertungen

Kartoffeln mit Schale sehr weich kochen, heiß schälen und durch Presse oder Sieb drücken. Leicht ausdampfen lassen und das Mehl mit einer Gabel unterheben. Die entstandenen Krümen abkühlen lassen. Alle übrigen Zutaten SCHNELL unterkneten, da der Teig

30 Min. simpel 15.05.2002
bei 1 Bewertungen

mit Semmelbrösel

50 Min. normal 21.02.2012
bei 6 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem festen Brei berarbeiten. Daraus normalgroße Knödel formen und in jeden eine frische, entkernte Pflaume stecken. Im siedenden Salzwasser 10 Min. kochen, bis die Knödel an der Öberfläche schwimmen. Mi brauner Butter, Zucker und Z

20 Min. simpel 07.10.2006
bei 1 Bewertungen

einfach und vegetarisch

30 Min. normal 11.09.2019
bei 0 Bewertungen

lecker, schnell und einfach, nach Omas Rezept

20 Min. simpel 10.04.2015
bei 0 Bewertungen

Die Butter leicht erwärmen. Alle Zutaten, außer den Zwetschgen, in einem Gefäß mit dem Mixer ca. 2 - 3 Min. gut verrühren und ca. 20 Min. kalt stellen. Mit leicht angefeuchteten Händen eine Portion Teig nehmen, glatt drücken, eine Zwetschge darin ei

25 Min. simpel 14.06.2018
bei 2 Bewertungen

Am Vortag die Kartoffeln in der Schale in 20 - 25 Min. gar kochen, pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken und 24 Std. kalt stellen. Danach das Kartoffelpüree durch ein Sieb streichen, Eier, Salz, Grieß und Mehl nach und nach unterrühren und all

35 Min. normal 20.01.2015
bei 75 Bewertungen

oder Zwetschgenknödel - Originalrezept aus Tschechien

45 Min. normal 24.08.2007
bei 21 Bewertungen

z. B. für Marillenknödel oder Zwetschgenknödel

30 Min. normal 24.11.2008
bei 4 Bewertungen

ein schlesisches Rezept meiner Uroma, die es schon von ihrer Oma lernte. Ergibt ca. 14 Knödel

15 Min. simpel 27.11.2012