„Zuckerhut“ Rezepte 41 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

geht auch mit Endiviensalat oder Chicoree

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Anschließend den Knoblauch und die Zwiebel fein würfeln und in einer großen Pfanne glasig braten. Währenddessen den Zuckerhut von der Spitze bis zum Strunk in feine Streifen schneiden. Das Ganze mit in die P

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

auch für Weißkohl oder Chinakohl

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.03.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vor der Zubereitung den Zuckerhut in Streifen schneiden und den Salat 20 - 30 Minuten in warmes Wasser legen, damit der bittere Geschmack etwas abgemildert wird. Dann den Zuckerhut in mundgerechte Stücke schneiden und die Tomaten würfeln. Für das Dr

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.12.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Rote Bete fein in Scheiben schneiden und auf Teller schichten. Den Zuckerhut darauf geben. Das Dressing zusammenrühren und abschmecken. Das Dressing auf das Carpaccio geben und dann die Kürbiskerne und das Selleriegrün darüber geben.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.10.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Feldsalat, Chicorée, Endivie, Zuckerhut

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.02.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Rotwein im Kupferkessel erhitzen, darüber eine Feuerzange legen, den Zuckerhut darauf setzen und diesen mit Rum begießen. Den Raum verdunkeln und den Hut anzünden. Solange Rum nachgießen, bis der Zucker völlig aufgelöst ist. Die Bowle gut umrü

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.05.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Vom Zuckerhut die äußeren Blätter entfernen. Den Kopf in der Mitte teilen und beide Hälften sehr fein schneiden. Den geschnittenen Salat in warmes Wasser einlegen, dadurch verliert er die Bitterkeit. Für die Marinade das Salz, den Zucker, den Essig

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Wein in einem feuerfesten Gefäß erhitzen, den Zuckerhut in einer Feuerzange darüber legen, mit Rum übergießen und anzünden. Wenn der Zucker geschmolzen ist, den erwärmten Sherry dazugeben.

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.11.2001
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Kaffee, Rotwein und Wodka in einem Topf zum Kochen bringen. In ein feuerfestes Bowlengefäß umgießen. Feuerzange drauflegen(wie bei einer Feuerzangenbowle). Darauf den Zuckerhut stellen. Mit Rum begießen und anzünden. Der Zucker tropft nun in die

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

nach einem Rezept von Mary Hahn (1920)

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Rotwein in einem Feuerzangenbowlengefäß erhitzen, dabei jeweils eine Zitronen- und Orangenschalenspirale mit einlegen und die Gewürznelken und die Zimtstangen hinzufügen. Nun die Orangen auspressen und den Saft hineingeben. Über das Gefäß die Zu

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.01.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Persico - Kultgetränk der 70er. Achtung! Enthält Blausäure! Daher nur in kleinen Mengen genießen!

access_time 120 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Orange sehr dünn schälen und auspressen. Die Orangenschale mit Nelken spicken. Den Saft der Zitrusfrüchte, die Gewürze und den Rotwein bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Durch ein Sieb in ein feuerfestes Gefäß gießen. Die Bowle auf das brenn

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Orangenzucker, nach einem Rezept von Mary Hahn (1920)

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.03.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.12.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Wein in feuerfestem Gefäß (am besten aus Metall) erhitzen. Den Zuckerhut in die dafür vorgesehene Zange legen. Den Rum darüber gießen und anzünden. Wichtig: Der Rum muss min. 50% haben, da Alkohol erst ab dieser Prozentzahl brennt. Den Sherry erwärme

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (51)

Orangen und Zitronen heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Gewürzen und dem Wein in einem Topf fast zum Kochen bringen. Zum Warmhalten auf einen Rechaud stellen. Den Zuckerhut mit einer Zuckerzange oder einem Drahtgitter üb

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (134)

für etwa 8 Genießer

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.05.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

klassisch wärmendes Rezept für die kalten Tage

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.11.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckerer Wintersalat mit Mandarinensaft und Walnüssen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.12.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Zuckerhutsalat in Streifen schneiden und 15 Minuten in warmem Wasser einlegen um die Bitterstoffe zu entfernen. Anschließend die gewünschte Menge für den Salat bereitstellen. Für die Salatsauce Essig, Öl, Senf, Marmelade, Salz und Pfeffer mit e

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.01.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sehr süffig. Ein altes Familienrezept.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Zuckerhut putzen, in Streifen schneiden und waschen. Die Roten Bete würfeln oder in Scheiben schneiden. Den Feta-Käse würfeln. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Das Dressing zusammen rühren und abschmecken. Alles vermengen und servieren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Zuckerhut mittig durchschneiden und in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Für das Salatdressing alle anderen Zutaten mischen und abschmecken. Den Zuckerhut unterheben und 1/2 Stunde ziehen lassen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

herbes Pesto für Nudelfans

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Winter-Vitamine pur

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.12.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Kinder ganz ohne Alkohol und für Erwachsene mit relativ wenig Rum

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.02.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Orange und Zitrone von der Schale befreien und dann auspressen. Den Saft durch ein feines Sieb gießen und in einen Topf geben. Die Zitrusschalen, die Zimtstangen, den Sternanis, die Nelken und den Rotwein hinzugießen und erwärmen, aber nicht aufk

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.09.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 15 Gläser

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2009