„Zuchini-kartoffel-puffer“ Rezepte 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Braten
Camping
Dips
einfach
Frittieren
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffel
Kartoffeln
Kinder
Lactose
Low Carb
Saucen
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
bei 33 Bewertungen

leckere Variante

35 Min. simpel 30.05.2012
bei 12 Bewertungen

Geraspelte Kartoffeln und Zucchini in eine Schüssel geben und mit dem Mehl vermengen. Eier, Kräuter, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und unter das Gemüse heben. Den Pufferteig kräftig abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsemass

20 Min. simpel 10.03.2009
bei 16 Bewertungen

Latke

40 Min. normal 14.08.2005
bei 2 Bewertungen

mit Joghurtsoße und Ajvar

40 Min. simpel 30.08.2019
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Die Zucchini waschen und ebenfalls reiben. Das Reibegemüse etwas entwässern, am besten in einem Nudelsieb abtropfen lassen. Dann einen guten Löffel Stärke hinzugeben, salzen und pfeffern und vermengen. Ein gut

40 Min. simpel 17.03.2015
bei 6 Bewertungen

Zucchini grob raspeln, Kartoffeln schälen und fein reiben und alles in einer Schüssel mit den Eiern und etwas Mehl verrühren. Pikant mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit einem Löffel Teigportionen in das heiße Fett geben und die Puffer auf je

15 Min. normal 06.03.2008
bei 3 Bewertungen

Eier verquirlen, salzen, pfeffern, etwas geriebene Muskatnuss dazugeben. Außer Tomaten alles Gemüse dazugeben, gut verrühren. Mehl untermischen. Öl in Pfanne erhitzen, Puffer ausbacken. Auf Tellern geschnittene Tomaten anrichten, Puffer dazugeben,

30 Min. simpel 04.11.2007
bei 3 Bewertungen

Die Zucchini waschen und mit Schale grob reiben. Die Raspel in ein Sieb geben, damit austretende Flüssigkeit abtropfen kann. Dann die Kartoffeln schälen und ebenso grob reiben. Die Schinkenscheiben in Würfel schneiden. Eier, Mehl, Haferflocken, Salz

30 Min. simpel 25.09.2013
bei 1 Bewertungen

Für den Dip den Frischkäse und den Joghurt verrühren. Dieses dann mit dem Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Für die Puffer dann die Kartoffeln und die Zucchini fein raspeln und kurz abtropfen lassen. Majoran, Eier, Semmelbrösel und Salz dazugeb

35 Min. normal 05.12.2012
bei 1 Bewertungen

Die Zucchini grob reiben und in der Butter anschwitzen. Abkühlen lassen. Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Mit den Zucchini, dem Weizenvollkornmehl, dem Ei und den Gewürzen mischen. Aus der Masse sofort kleine Puffer formen und in heißem Öl von

40 Min. simpel 13.10.2013
bei 12 Bewertungen

Passt super zu Kartoffel-Zucchini-Puffer

10 Min. simpel 07.12.2012
bei 2 Bewertungen

Apfelmus: Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. In Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Mit Zucker und Zimt würzen. Ca. 5 Minuten kochen, bis die Äpfel glasig werden und/oder leicht zerfallen.

50 Min. normal 27.11.2013
bei 0 Bewertungen

Zucchini waschen und zusammen mit den Kartoffeln grob raspeln. Anschließend die Tomaten aus der Dose in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis ein dickes, grobstückiges Püree entsteht. Inzwischen die Eier verquirlen, sa

30 Min. normal 16.04.2007
bei 0 Bewertungen

Zucchini-Karotten-Kartoffel-Puffer

20 Min. normal 09.09.2014
bei 8 Bewertungen

Lecker und kindgerecht

20 Min. simpel 18.07.2017
bei 5 Bewertungen

Zucchini putzen, Kartoffel schälen. Beides fein raspeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbiskerne klein hacken. Das Ei verquirlen und mit dem Mehl und den Kürbiskernen unter das geraspelte Gemüse ziehen. Butterschmalz oder Öl in einer Pfanne erh

20 Min. normal 03.05.2007
bei 1 Bewertungen

Karotten, Kartoffeln und Zucchini raspeln und im Küchentuch ausdrücken. Alles mit den Eiern vermischen, würzen und in der Pfanne braten.

20 Min. simpel 01.08.2016
bei 1 Bewertungen

vegan und fix in der Pfanne

12 Min. normal 06.03.2016
bei 0 Bewertungen

Die Zucchini vierteln und das Kerngehäuse grob entfernen, zusammen mit den Möhren und den Kartoffeln mittelgrob raspeln. Mit 2 TL Salz in einer Schüssel vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebeln anschwitzen und kurz abkühlen lassen.

30 Min. normal 02.07.2018
bei 0 Bewertungen

Alle oben genannten Zutaten in eine Schüssel geben, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut mischen. Vor der Mischung jeweils einen gehäuften EL auf ein Backblech mit Backpapier geben. Mit einem Löffel glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C

30 Min. normal 18.11.2013
bei 2 Bewertungen

eine ganz andere Variante des beliebten Puffers aus Kartoffeln

45 Min. simpel 13.07.2017
bei 43 Bewertungen

WW-tauglich, hat 6 P.

15 Min. normal 17.07.2006
bei 21 Bewertungen

vor allem bei Kinder beliebt

30 Min. normal 25.09.2006
bei 36 Bewertungen

Möhre, Kohlrabi, Kartoffeln und Zucchini putzen, abbrausen und anschließend schälen. Alle Gemüse fein raspeln. Die Bratwürste längs halbieren und dann quer in 1 cm breite Scheiben schneiden. Gemüseraspel und Wurstscheiben mit Eiern und Mehl mischen.

35 Min. normal 28.08.2006
bei 7 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 23.10.2017
bei 3 Bewertungen

Vegan

25 Min. normal 04.05.2008
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

40 Min. normal 27.04.2009
bei 0 Bewertungen

Ca. 14 Puffer

25 Min. normal 02.10.2014
bei 0 Bewertungen

Ein verführerischer Snack oder eine geschmackvolle Beilage aus der Küche Kretas. Sie haben einen Spitznamen: "Kaum sind sie da, schon sind sie weg".

30 Min. normal 26.11.2018