„Zucchinigemuese“ Rezepte 95 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Braten
Camping
Diabetiker
Dünsten
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Frühling
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalorienarm
Kartoffel
Kartoffeln
Käse
ketogen
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Paleo
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
ReisGetreide
Resteverwertung
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
bei 56 Bewertungen

Die Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, Zucchini dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten lassen. Öfters umrühren. Schinkenstreifen dazugeben, mit Sahne aufgießen und würzen. Sofort servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

10 Min. simpel 11.08.2004
bei 22 Bewertungen

Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheibchen schneiden. In heißem Olivenöl anbraten. Knoblauch fein würfeln und dazu geben. Alles salzen und pfeffern und ca. 10 Minuten braten. Zum Schluss gehacktes Basilikum unterheben und Parmesan darüber

20 Min. simpel 13.03.2008
bei 26 Bewertungen

Festliches, mediterranes Fischgericht mit z.B. Zander, Red Snapper oder Meerbarbe

40 Min. pfiffig 22.08.2012
bei 11 Bewertungen

Die Zucchini schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und ganz klein würfeln oder pressen. Zuerst die Zwiebeln glasig in Öl dünsten. Danach den Knoblauch und die Zucchini

15 Min. simpel 12.09.2013
bei 17 Bewertungen

low carb, schnell und kalorienarm

3 Min. simpel 08.12.2010
bei 10 Bewertungen

Zucchini, Paprika und Tomaten (evtl. vorher häuten) in Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Chilischote fein hacken. Die Zwiebel in Öl anschwitzen. Zucchini, Paprika, Tomaten, Kräuter und Chili dazugeben und alles im eigenen Saft ca. 15 Minut

20 Min. simpel 01.10.2009
bei 12 Bewertungen

In die Fische quer, vom Rücken zum Bauch, auf jeder Seite 4 feine Einschnitte machen. In jeden Schnitt ein Salbeiblatt stecken. Den geöffneten Bauch leicht pfeffern und salzen und mit je einem Rosmarinzweig und je einer dünnen, evtl. halbierten Zitro

30 Min. normal 07.09.2008
bei 19 Bewertungen

superschnelle, leichte Beilage

20 Min. simpel 20.12.2007
bei 10 Bewertungen

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitrone beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Derweil die Schalotten in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Zucchini waschen und putzen und in Streif

30 Min. normal 06.09.2003
bei 10 Bewertungen

schnell, lecker, simpel, günstig, als Beilage zu Fleisch oder deftigem Fisch

15 Min. normal 26.10.2009
bei 10 Bewertungen

Zucchini abwaschen, halbieren und putzen, anschließend in kleine Stücke schneiden. Paprika ebenso in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini und Paprika zusammen mit der halben Zwiebel andünsten. Anschließend Hackfleisch unterrühren und einige Minute

20 Min. normal 13.11.2013
bei 7 Bewertungen

italienisch - leicht - sommerlich

20 Min. simpel 19.10.2008
bei 3 Bewertungen

Polenta Mandeln in einer Pfanne ohne Fett braun rösten. Tomaten schälen, entkernen und in Achtel schneiden. Zwiebel pellen und würfeln. Brühe aufkochen, Maisgrieß reinrieseln lassen, aufkochen und ca. 50 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze ziehen la

45 Min. pfiffig 18.11.2008
bei 5 Bewertungen

Zucchini alla mandorle

20 Min. simpel 26.09.2004
bei 8 Bewertungen

schnelle Beilage

15 Min. simpel 05.04.2012
bei 9 Bewertungen

schmeckt wie Wirsing, nach einer Rezeptidee meiner Schwiegermutter

15 Min. normal 19.08.2014
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebel würfeln und in der Butter anschwitzen. Die Zucchini halbieren und in Streifen schneiden. Die Zucchini zu den Zwiebeln geben und ohne Zugabe von Flüssigkeit mitgaren. Die Zucchini würzen, Tomato al Gusto zugeben und den Brunch unterrühren

10 Min. simpel 31.10.2013
bei 5 Bewertungen

Low Carb, SiS-tauglich

10 Min. simpel 23.02.2014
bei 3 Bewertungen

fettarm, ohne Kohlenhydrate

15 Min. simpel 12.07.2012
bei 4 Bewertungen

Tomaten, Zucchini und Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und Tomaten in Öl andünsten. Zucchini dazugeben und leicht köcheln lassen. Schinken in Streifen schneiden und mit dem Käse dazugeben. Noch mal aufkochen lassen, bis der Käse

15 Min. simpel 07.04.2005
bei 4 Bewertungen

WW 1,5 P

20 Min. normal 23.09.2007
bei 4 Bewertungen

Fisch einmal anders zubereitet, SIS und Low Carb tauglich

20 Min. simpel 15.05.2013
bei 8 Bewertungen

schnelle und leckere Beilage

10 Min. simpel 18.05.2010
bei 1 Bewertungen

füllig, fruchtig schmeckendes Zucchinigemüse

15 Min. simpel 02.03.2009
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln ca. 25 min. lang kochen. In der Zwischenzeit die Scampi auf dünne Holzstäbchen spießen und in eine Marinade aus 1 EL Rapsöl und den Kräutern der Provence für 15 min. einlegen. Die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden, den Kno

30 Min. normal 29.05.2006
bei 5 Bewertungen

als Hauptspeise oder Beilage zu Kurzgebratenem

10 Min. simpel 29.09.2008
bei 2 Bewertungen

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen darin anschwitzen. Die Peperoni halbieren, entkernen, klein schneiden. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, mit den Peperoni ins Knoblauchöl geben und unter ständi

15 Min. simpel 05.05.2008
bei 2 Bewertungen

Zwiebel, Tomaten und Zucchini schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem Wok erhitzen und die Schinkenwürfel darin anbraten, dann die Zwiebel, Tomaten und Zucchini dazugeben, kurz anbraten, mit dem Wasser ablöschen und dann ca. 10-15 min. dünst

10 Min. simpel 13.07.2010
bei 2 Bewertungen

Garnelen reinigen und eventuell die Schale entfernen. Knoblauch und Zwiebel fein würfeln. Zucchini in kurze dünne Streifen schneiden. Garnelen in Olivenöl rundherum anbraten. Knoblauch und Zwiebel dazugeben. Zucker darüber streuen, schmelzen lassen

15 Min. simpel 07.08.2011
bei 2 Bewertungen

Das Wasser mit einer Prise Salz und der Butter aufkochen lassen und die Polenta mit dem Schneebesen einrühren und aufkochen lassen. Ca. 7 min. köcheln lassen und öfters umrühren. Zum Schluss den Parmesan und Pfeffer unterrühren. Die Masse auf einen g

5 Min. simpel 20.08.2012