„Zucchini-tomaten-feta-nudel“ Rezepte 81 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Nudeln
Hauptspeise
Pasta
Vegetarisch
einfach
Sommer
Auflauf
Lactose
Schnell
Gluten
Käse
gekocht
Salat
Reis- oder Nudelsalat
raffiniert oder preiswert
Herbst
Europa
Rind
Saucen
Schwein
Party
Eier oder Käse
Braten
Studentenküche
Italien
Griechenland
warm
Camping
Fleisch
Überbacken
Lamm oder Ziege
Pilze
Vorspeise
fettarm
Hülsenfrüchte
Vollwert
Kartoffeln
Fisch
Resteverwertung
Dünsten
Snack
Schmoren
Beilage
kalt
Low Carb
Türkei
Frankreich
Frühling
Geflügel
Ei
kalorienarm
Backen
INFORM-Empfehlung
ketogen
 (71 Bewertungen)

super leckere Nudeln mit Zucchini, Feta und Tomaten

30 Min. simpel 26.04.2012
 (6 Bewertungen)

Die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen. Die Tomaten, Zucchini und den Feta-Käse in kleine Stücke schneiden. Tomaten und Zucchini mit Olivenöl in die Pfanne geben und anbraten. Dann etwas Gemüsebrühe hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Basi

15 Min. simpel 30.06.2008
 (6 Bewertungen)

Die Spaghetti im Salzwasser al dente kochen. Währenddessen das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zucchini, Tomaten sowie den Feta-Käse fein würfeln. Sobald das Öl heiß ist, die gewürfelten Knoblauchzehen 2 Minuten im Öl erhitzen und

15 Min. normal 28.05.2009
 (22 Bewertungen)

mit Zucchini, Tomaten, Feta und Kapern

30 Min. normal 03.12.2008
 (16 Bewertungen)

italienischer Nudelsalat mit Oliven, Rucola, Zucchini, Feta, getrockneten Tomaten ...

35 Min. simpel 25.10.2013
 (2 Bewertungen)

gut zum Resteverwerten

45 Min. normal 29.11.2008
 (32 Bewertungen)

Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Mit einem Sparschäler/Kartoffelschälmesser die Zucchini längs in Streifen schälen. So entstehen die "Bandnudeln". Bis zu den Kernen schälen. Rest kann entweder weggeworfen werden oder klein geschnitten

25 Min. simpel 06.06.2014
 (14 Bewertungen)

Aubergine (ggf. auch Zucchini) und Tomate in Würfel schneiden. Knoblauchzehe klein schneiden und kurz in der Pfanne anbraten, Aubergine und evtl. Zucchini dazugeben und ebenfalls leicht anschwitzen. Nach ca. 2 Minuten die Tomaten dazugeben und alles

20 Min. normal 12.11.2012
 (10 Bewertungen)

vegetarisch, einfache Zubereitung

20 Min. normal 17.10.2017
 (18 Bewertungen)

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen. Nudeln dann in einem Sieb abtropfen lassen und evtl. warm stellen. In der Zwischenzeit Tomaten waschen, abtropfen lassen, kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Was

30 Min. normal 08.08.2006
 (10 Bewertungen)

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, abtropfen lassen, kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser legen und in kaltem Wasser abschrecken. Enthäuten, Stielansätze heraus schneiden und di

30 Min. normal 05.12.2008
 (49 Bewertungen)

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. In der Zwischenzeit Tomaten waschen und kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser legen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten enthäuten, entkernen und in nicht zu kleine Stücke

30 Min. normal 31.05.2006
 (0 Bewertungen)

schnell und einfach

15 Min. simpel 13.03.2015
 (1 Bewertungen)

schnell und lecker

10 Min. normal 05.04.2017
 (10 Bewertungen)

Vegetarisches Sommeressen, gut vorzubereiten, auch für Parties und als Grillbeilage

45 Min. simpel 23.05.2014
 (2 Bewertungen)

Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Zucchini in Stifte schneiden. Tomaten abtropfen lassen. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Öl erhitzen. Die Zwiebeln darin anschwitzen. Die Hälfte der Thymianblättchen, Tomaten und Knoblauch dazugeben

20 Min. normal 11.07.2007
 (4 Bewertungen)

vegetarisch

20 Min. normal 15.03.2016
 (0 Bewertungen)

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in wenig erhitztem Öl andünsten. Getrocknete bzw. eingelegte Tomaten in dünne Streifen schneiden, zugeben und mitbraten. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schn

25 Min. simpel 04.01.2007
 (2 Bewertungen)

Die eine Hälfte der Frühlingszwiebeln in 1 EL Olivenöl anbraten, den fein gehackten Knoblauch dazugeben und kurz anschwitzen. Das Tomatenmark und nach Geschmack Wasser dazugeben, damit die Soße nicht zu dickflüssig wird. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern d

30 Min. normal 24.04.2009
 (0 Bewertungen)

mit Zucchini, Champignons, Tomaten und Schafskäse

30 Min. normal 19.10.2010
 (14 Bewertungen)

Alles Gemüse putzen, waschen und zerkleinern. Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten und dann das restliche Gemüse dazu geben. Alles möglichst "weich" braten. Mit Dosentomaten und Brühe ablöschen und mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken

45 Min. normal 04.08.2009
 (16 Bewertungen)

superlecker

30 Min. normal 10.08.2008
 (107 Bewertungen)

schmeckt sehr gut, ist leicht zu machen und gelingt immer.

45 Min. normal 16.06.2009
 (4 Bewertungen)

Die Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten vorkochen. Tomaten, Zucchini, Tofu und Feta klein schneiden. Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel miteinander verrühren und darin den Tofu einlegen. Für die Sauce die saure Sahne mit Crème

20 Min. normal 01.06.2010
 (16 Bewertungen)

schmeckt warm und kalt, schnell und einfach

5 Min. simpel 13.06.2016
 (21 Bewertungen)

Feta-Käse in Stücke schneiden und mit dem Hackfleisch anbraten. In der Zwischenzeit Zucchini und Tomate in Scheiben braten. Wenn der Käse zerlaufen und das Hackfleisch gut angebraten ist, Ketchup und Gewürze unterrühren.(Habe anstelle von Ketchup auc

20 Min. simpel 07.01.2004
 (5 Bewertungen)

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Zucchini und Feta in Würfel schneiden, Nudeln, Zucchini und Feta in einer Auflaufform mischen. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl anbraten, Hackfleisch mit dazu geben und durchbraten.

50 Min. normal 15.09.2010
 (0 Bewertungen)

Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl oder Margarine erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. D

30 Min. simpel 23.07.2019
 (3 Bewertungen)

Zwiebel, Zucchini und Paprika würfeln, dann das Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Den Ofen auf 175°C vorheizen. Das Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln darin anbraten, bis sie glasig sind. Nun erst die Paprika und dann die Zucchini daz

25 Min. normal 17.09.2011
 (0 Bewertungen)

vegetarisch

20 Min. simpel 20.04.2020