„Zimtstern“ Rezepte 18.790 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (240)

aus Marokko

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.09.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

Genießen wie in Marokko

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.07.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (57)

wer Zimtschnecken mag, sollte das Zimt-Zupfbrot unbedingt probieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (37)

Nur eine Woche ziehen lassen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2012
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (151)

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden (nicht pürieren!). Mit dem Vanillinzucker in einen großen Topf geben, den Gelierzucker einrieseln lassen und unter Rühren zu Kochen bringen. 3-4 Minuten unter Rühren weiter kochen. D

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.11.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (71)

Die geschälten Äpfel raspeln. Anschließend mit dem Gelierzucker vermischen und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag 4 Min. aufkochen, die Mandelblättchen und den Zimt dabei unterrühren. Die fertige Marmelade in vorbereitete Gläser füllen und s

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Weihnachtsgelee

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.07.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (63)

Mehl, Zucker, Salz und Backpulver mischen. Zimt dazugeben. In einem anderen Gefäß Butter zerlassen. Ei verquirlen, dann Joghurt und Apfelsaft langsam hineingießen. Alles schnell mit der Mehlmischung verrühren. Äpfel schälen und klein schneiden und un

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (157)

original amerikanisches Rezept

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.09.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (111)

selbstentwickeltes Rezept meines Freundes

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.12.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (34)

Den Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend das Fruchtfleisch in sehr kleine, dünne Stückchen schneiden. Wer keine Stücke mag, kann den Apfel auch reiben. Die ersten 7 Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem geschmeidigen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (68)

alkoholhaltiges Mischgetränk

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (91)

ww-geeignet, 3*

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Für Kaffee oder Dessert

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (55)

ohne Kakao und dennoch süß - mit wertvollem Kalzium

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

Butter mit gesiebtem Zucker, Vanillezucker, Rum und Zitronenschale schaumig schlagen. Nach und nach die Eidotter unterrühren. Eiklar zu Schnee schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen, sieben, mit Zimt vermischen und in den Dotterabtrieb geben. Schl

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (34)

kleines Backblech 25 x25 cm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (168)

Mehl, Backpulver, Vanille-Zucker, Salz und Zimt (Menge nach Belieben) in einer Schüssel gründlich verrühren. Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Dann mit Zucker, dem Ei, saurer Sahne und der Milch in einer zweiten Schüssel gut verrühren. Die

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (94)

Butter mit Zucker, Puddingpulver und dem Ei verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Nach und nach zur Masse geben und mit den Knethaken eines Handrührers zu groben Streuseln verarbeiten. Bis zur weiteren Verarbeitung zugedeckt kalt stellen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

ergibt ca. 20 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (343)

Saftig, lecker - gelingt immer

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.07.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (138)

sehr lecker nicht nur zur Weihnachtszeit

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (24)

Als erstes ist wichtig, dass die Kerne absolut trocken sind und kein Fruchtfleisch mehr an sich haben. Dann die Pflaumen waschen und halbieren und in eine Glasschüssel oder eine Glasflasche geben. Darüber nun die restlichen Zutaten und auch die Pflau

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (81)

Den Ofen auf 190° Grad vorheizen, eine Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Für den Zimt-Zucker beides in einem Schälchen mischen und zur Seite stellen. Für die Muffins das Mehl, Backpulver, Natron, Salz und den Zucker mischen. Die

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.05.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (127)

schnell und einfach zubereitet, auch gut zum Einfrieren geeignet, ergibt ca. 15 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (27)

etwas feines für Schokoladenliebhaber

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.02.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (36)

Für den Kuchenteig Eier, Zucker, Vanillezucker, Öl, Fanta Mehl und Backpulver miteinander verrühren und auf ein gefettetes Blech streichen. Bei 200 Grad ca. 20 Min. backen und abkühlen lassen. Sahne und Sahnesteif aufschlagen. Schmand, Vanillezucker

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.08.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (62)

Das Mehl sieben und die Hefe einbröckeln. Die Milch erwärmen, so dass sie lauwarm ist. Eine Prise Zucker und die gesamte Milch zugeben und mit dem Knethacken kneten. 10 Min. RUHEN LASSEN. Danach Salz, Zucker, 1 Ei, und flüssige Butter zugeben. Wenn

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.06.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

Schmeckt toll, direkt aus dem Ofen zum Sonntagsfrüstück.

access_time 80 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

Eiklar zu Schnee schlagen. Butter, gesiebten Zucker, Vanillezucker und Rum schaumig schlagen. Eidotter einzeln dazu rühren. Mehl und Backpulver mischen und gesiebt abwechselnd mit dem Zimtjoghurt (1El Kristallzucker, 1/2 Tl Zimt vermischen und un

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2010