„Zimtlikör“ Rezepte 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Alle Zutaten bis auf den Alkohol in einen Schüttelbecher geben. Mit dem Weinbrand oder Whiskey auf einen halben Liter auffüllen, sehr gut durchmixen und auf Eiswürfeln servieren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.03.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Orange auspressen und den Saft ohne Fruchtfleisch in eine saubere Flasche gießen. Die Zimtstangen (6-8 Sück pro Portion) und den Zucker hinzufügen und mit dem Weinbrand aufgießen. Die Flasche fest verschließen und vier Wochen ruhen lassen. Den L

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die halbe Orange auspressen. Die Zimtstangen mit dem Saft und dem Zucker in eine Flasche geben. Mit Weinbrand aufgießen, verschließen und ca. 4 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Danach durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb filtern u

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Zimtstangen in Stücke brechen und in ein Gefäß füllen. Den Zucker und den Weinbrand hinzufügen und das Gefäß verschließen. Den Ansatz 8 Wochen bei Zimmertemperatur ziehen lassen, dabei öfters schütteln. Ansatz filtern. Je länger er steht, desto mehr

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

gerade zur Weihnachtszeit beliebt, ergibt 5 Flaschen à 500 ml.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Orangenschalen (Zesten) ganz dünn abschälen, so dass nichts Weißes daran bleibt, dann die Vanillestange aufschlitzen und dazu geben, die Zimtstangen sowie den braunen Zucker ebenfalls in das Ansatzgefäß geben. Jetzt mit Rum übergießen. Das Ganze

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

simpel und schnell

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Als erstes 1 - 2 Eiswürfel in ein großes Glas geben. 2 cl Rum und den Zimtlikör hinzugeben, je nach Geschmack, ca. 1 cl. Danach ca. 1 cl Holundersirup hinzufügen. Mindestens zwei Finger breit Orangensaft sowie Apfelsaft, je nach persönlichem Geschma

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.03.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Eigelb, Eier und Zucker im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen; den Eischaum im kalten Wasserbad kalt rühren. Steif geschlagene Sahne unterheben. 1/3 von der Creme abnehmen und mit dem Kokoslikör

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Dörrobst klein schneiden, mit den Rosinen und dem Wasser ca. 4 Stunden aufquellen lassen. Danach Gelierzucker, Gelierfix, Zitronensäure und Zimtpulver unterrühren und noch mal 30 Minuten einwirken lassen. Aufkochen und köcheln, bis die Früchte weich

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eigelbe mit den Eiern und dem Zucker auf einem heißen Wasserbad weißschaumig schlagen, dann ins kalte Wasser stellen und den Eischaum kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Anschließend von der Masse 1/3 abnehmen, den Kokoslikö

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 24.04.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Amarettini, Crème fraîche und Frucht - sehr lecker und sehr einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.12.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Zutaten nach Rezepten von CK-Usern

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Für den Keksboden zuerst die 80 g Butter im Topf schmelzen. Währenddessen die Cini Minis entweder in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerbröseln oder in einer Küchenmaschine zerkleinern. V

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.11.2017