„Zauberhaft“ Rezepte 21 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (126)

Die Spätzle kochen (wenn ihr fertige verwendet - ich mache die selber). Den Spitzkohl putzen, schneiden, waschen und in etwas Öl ca. 5 min. anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer und etwas mildem Paprikapulver würzen. Dann in die Auflaufform geben und di

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (47)

nach Art Mulligatawny

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Marzipan mit dem Mehl, Backpulver, der Butter, dem Salz, Aroma und Eiweiß zu einem Mürbeteig kneten. 1 Stunde kaltstellen. Zwischen Folie ausrollen und Tannenbäume ausstechen. 180° 10 min backen Auskühlen lassen. Den Puderzucker mit der Farbe und

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Strudelteig ausrollen. Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und klein hacken. Auf dem Teig verteilen. Den Zimt und den Zucker darüber streuen. Den Strudel aufrollen und die Enden zusammendrücken. Dann in eine Kastenform legen. Bei 160° 20

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.04.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Das Fleisch in Stücke schneiden und mit etwas Öl und der Gewürzmischung vermengen. In einen Bräter geben. Den geschnittenen Lauch und die abgetropften Pilze darüber geben. Dann den Käse darauf verteilen. Die Zwiebeln und den Speck würfeln und anschwi

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.01.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Aus den Zutaten einen dickflüssigen Teig rühren. Im Waffeleisen ausbacken. Dazu reiche ich Marmelade oder auch Nougatcreme. Lecker auch einfach mit Puderzucker.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.03.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eiweiß mit dem Zitronensaft zu sehr steifen Schnee schlagen. Die Butter mit dem Zucker und dem Citro Back schaumig rühren. Das Mehl dazugeben. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Mit einem Spritzbeutel walnussgroße Tupfen auf ein Backblech setze

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier und Zucker schaumig rühren. Gem. Nüsse, Puddingpulver und Backpulver unterziehen. In eine runde Kuchenform 26 cm Durchmesser füllen. Umluft 160° 45 min backen. Auskühlen lassen. Mit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen und mit den Walnusskerne

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.03.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kerne grob hacken. Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz cremig aufschlagen. Eier, Sahne und Aroma unterrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse unterkneten. Häufchen aufs Backblech setzen und mit etwas Zucker bestreuen. 150° 18-20 min

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Margarine schaumig rühren. Eier und Zucker zugeben und verrühren. Backpulver, Gewürze und Zitronensaft unterrühren. Dann den Honig und das Mehl. Zuletzt die Früchte unterkneten. Ich backe das Brot erst eine Stunde in einer Stollenform auf 160°. D

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.04.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Honig mit dem Zucker, der Butter und der Milch in einem Topf erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Erkalten lassen. Mehl mit Backpulver und den Gewürzen vermischen, dann unter die Honigmasse heben. Das Orangeat fein würfeln und zusammen mit d

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier, Porree und Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Mayonnaise mit Milch glatt rühren, mit den Gewürzen abschmecken und alles vermengen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten ( außer der Marmelade) zu einem Mürbeteig kneten. 1 Stunde kaltstellen. Ausrollen und Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen innen mit einer kleinen Form noch mal ausstechen. Bei 200 ° 12-15 min backen. Die Marmelade erhitze

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier trennen. Die Butter mit dem Zucker und dem Eigelb schaumig rühren. Mehl und Sahne unterrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Im Waffeleisen ausbacken. Dazu reiche ich Kirschkompott.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Schweinefilet abwaschen, abtupfen und mit dem Pfeffer großzügig würzen. Scharf anbraten. Fleisch in eine Auflaufform legen. In der Bratenpfanne die Sahne erhitzen und die Brühwürfel auflösen. Über das Fleisch gießen. Für einige Stunden oder über

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zauberhafter Winterkuchen nach Tante Lena

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

wirklich zauberhaftes Aroma aus dem Holzbackofen

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sieht nicht nur zauberhaft aus, sondern schmeckt auch so. Rezept aus Bali, Indonesien.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

zauberhaft lecker

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zauberhaftes Weihnachtsgebäck

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zauberhafter Nachtisch - einfach, köstlich, prima vorzubereiten, aber nichts für Kalorienzähler...

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2010