„Zatar“ Rezepte 13 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Vegetarisch
Hauptspeise
Salat
Frucht
Vegan
Getreide
gekocht
Reis
Eier oder Käse
Reis- oder Nudelsalat
Käse
Schmoren
Geflügel
Früchte
Party
Vorspeise
kalt
Backen
Aufstrich
Sommer
Gewürze Öl Essig Pasten
Grundrezepte
Hülsenfrüchte
Mittlerer- und Naher Osten
Römertopf
Vollwert
marinieren
Festlich
Brot oder Brötchen
einfach
Türkei
Weihnachten
Herbst
Europa
Griechenland
Basisrezepte
Braten
Wild
Schnell
Winter
Ernährungskonzepte
bei 2 Bewertungen

regionale Wildkräuter mit fruchtigen Tomaten und würzigem Joghurt

10 Min. simpel 19.11.2014
bei 1 Bewertungen

1. Tatar vom Thunfisch auf Queller: Den Thunfisch fein würfeln, das Weiße der Frühlingszwiebel fein würfeln, die Chili fein würfeln. Alles mit Mango-Balsam, Olivenöl, Trüffelöl, Salz, Pfeffer, Chili und Zucker gut vermengen und für mindestens 1 Stund

20 Min. normal 10.04.2008
bei 0 Bewertungen

schnell gemacht und toll im Geschmack

20 Min. simpel 01.04.2019
bei 0 Bewertungen

selbstgemachter Frischkäse

5 Min. simpel 10.12.2019
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten gut miteinander mischen und 30 min ziehen lassen. Danach Fleisch nach Wahl im Ganzen oder in Würfel geschnitten ca. 6 - 12 Stunden damit marinieren. Anschließend auf dem Grill bei mittlerer Hitze grillen. Die Menge reicht für 1 - 1,5 k

10 Min. simpel 17.08.2018
bei 0 Bewertungen

für ein Backblech

20 Min. simpel 08.02.2017
bei 2 Bewertungen

vegetarisch

10 Min. simpel 23.05.2015
bei 0 Bewertungen

Die Zuckerschoten waschen, die Enden entfernen und 3 Minuten in Salzwasser kochen. Abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl vermengen. Beiseite stellen. Den Halloumi in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Za

30 Min. normal 14.12.2016
bei 3 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 05.01.2020
bei 1 Bewertungen

für Meta-Typ Delta

10 Min. simpel 21.03.2018
bei 1 Bewertungen

aus dem Römertopf

60 Min. normal 05.02.2015
bei 2 Bewertungen

mit Couscous und Bohnencreme

15 Min. normal 27.10.2017
bei 1 Bewertungen

Die Hasenkeulen salzen und pfeffern, und von beiden Seiten mit etwas Öl in einem Schmortopf scharf anbraten, bis sie eine schöne Farbe bekommen. Die Keulen herausnehmen und beiseite stellen. Den Speck im selben Topf gut anrösten. Zwiebel und Schalot

40 Min. normal 09.06.2013