„Yufkateig“ Rezepte 65 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (63)

absolut fettarm und kalorienarm und ww-tauglich

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegetarisch, einfach und lecker

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.05.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fettarm, aber extrem lecker und toll anzuschauen!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen, fein hacken. Den Schafskäse zerkrümeln, mit der sauren Sahne im Mixer fein pürieren. Eier und Kräuter untermischen, di

access_time 70 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.08.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

falscher, vegetarischer Zwiebelkuchen, 1 Blech

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.11.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die getrockneten Tomaten in Wasser einweichen. In einer großen Pfanne die Zwiebel glasig dünsten. Die Kartoffeln dazureiben. Den gewaschenen Spinat in die Pfanne geben, die Hitze reduzieren und den Spinat zusammenfallen lassen. Den Knoblauch presse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Yufkablätter mit flüssiger Butter einpinseln. Auf jedes Blatt eine Scheibe Eis von jeweils 50 g legen. Die Päckchen zusammenfalten, sodass mehrere Schichten Teig um das Eis gelegt sind. Die Päckchen einzeln in Backpapier wickeln und mindestens 2

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.07.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Da ich noch eine Packung Yufkateig, Parmesan, Tomaten, und Petersilienöl übrig hatte, war die Frage, was mache ich damit und daraus entstand dann ein etwas anderer Flammkuchen. Yufkateig 20 min vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen, nicht ö

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Yufkateigblätter ca. 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Spargel schälen und in kochendem Salzwasser ca. 6 - 8 Minuten bissfest kochen, abkühlen und gut abtropfen lassen. Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schnell und sehr einfach...

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Spargel schälen, quer halbieren, dicke Stangen auch längs. In kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 15 Minuten bissfest garen. Rucola putzen und waschen. Lachsfilet längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und halbieren. 50 g Butter schmelzen.

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Sternanis, Knoblauch, Schalotte, Ingwer, Rohrzucker, Koriander, Olivenöl und Sojasoße im Mixer zerkleinern. Die Fischfilets mit der Masse bestreichen und einige Stunden marinieren. Den Ofen auf 150°C vorheizen. Die Yufkablätter zuschneiden, den Fisc

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.11.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (29)

Rezept meiner alten türkischen Nachbarin / sehr schöne Alternative zum Yufkateig

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.05.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

oder auch Yufkateig, Filoteig.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Yufkateig/Filoteig, Spanakopita

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.01.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Yufkateig mit süßer Füllung, optisch ansprechend aber einfach, ergibt 20 Stück.

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.10.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Yufkateig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.06.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter zerlassen und beiseite stellen. Äpfel ungeschält entkernen und fein würfeln. Schokolade fein hacken. Yufkateig ausrollen und mit Butter bepinseln. Blutwurst und Apfelwürfel darüber verteilen. Schokolade darüber streuen, Teig einrollen. Mit

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Schmeckt kalt und warm, sehr partytauglich

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (34)

Den Schafskäse mit 4 - 5 EL Joghurt, Pfeffer und der gehackten Petersilie vermengen. Beim Yufkateig (gibt es beim Türken verpackt zu kaufen) jedes Blatt einzeln mit Joghurt bestreichen und eine walnussgroße Menge Schafskäse-Creme auf die breite Seite

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (89)

ultimativ schnell, variabel belegbar und unsagbar lecker!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zuerst den ausgebreiteten Yufkateig zusammenlegen wie einen Fächer und in eine Auflaufform oder feuerfeste Form geben. Der Teig sollte nicht aufeinander liegen, sondern die "zusammengerafften" Teile sollten nebeneinanderliegen. Das Ganze dann für ca.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein Rezept aus dem Norden Griechenlands

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.10.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Börek brauchen wir eine runde Auflaufform die wir mit dem Öl gut einpinseln. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten, außer dem Teig, in eine Schüssel geben und vermengen. Die Mischung ist sehr flüssig! Jetzt nimmt man die erste Schicht Yu

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Einige Zweige Rosmarin waschen, trocken schütteln und in Stücke zupfen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ungeöffnet ca. 10 Minuten ruhen lassen. Schmand, Eier und Pfeffer verrühren. Ziegenkäse in die Creme bröckeln und unterrühren, dabei nicht

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

als Fingerfood-Beilage zum Partybuffet

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Schafskäse zerdrücken. Dill und Petersilie fein hacken und diese mit dem Käse vermengen. Die Auflaufform einfetten und eine ungekochte Teigplatte in die Auflaufform geben. Die Yufka-Teigplatten in Größe der Auflaufform zuschneiden. In einem Topf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hähnchenfleisch in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Dann in Streifen schneiden (oder auch gleich in Streifen schneiden und dann anbraten). Die Petersilie hacken und zum Fleisch in die Pfanne geben. Die gewürfelte Tomate dazugeben und mit Salz,

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach nur als Snack oder fürs Partybuffet

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.12.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Der Backofen wird zunächst auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizt. Feta und Paprika klein würfeln und mit Reis und Pesto verrühren. Den Filoteig nach Packungsanleitung vorbereiten und in Dreiecke schneiden. Mit je 1 cm Abstand zum Rand wird die Reis

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2016