„Wurzelpetersilie“ Rezepte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
einfach
Schnell
Beilage
Kartoffeln
Vorspeise
Winter
Herbst
Dünsten
Salat
gekocht
Studentenküche
Schmoren
Rind
kalt
Lactose
Paleo
ketogen
Eintopf
kalorienarm
Basisrezepte
Deutschland
Schwein
Vegan
gebunden
warm
Suppe
Auflauf
Europa
Backen
Low Carb
bei 7 Bewertungen

Die Petersilienwurzeln und die Karotten schälen und in Würfel schneiden. Dann ca. 15 bis 20 Minuten mit einem Stückchen Butter in einem geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze garen. Gelegentlich dabei umrühren. Lecker z.B. als Beilage zu Pastinakenb

10 Min. simpel 28.04.2008
bei 1 Bewertungen

schnell und vegetarisch

5 Min. normal 15.11.2016
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel schälen, würfeln und im Öl etwas andünsten. Den Kohlrabi schälen und würfeln. Das Kohlrabigrün fein hacken. Die Wurzelpetersilie schälen und würfeln. Das Gemüse zu den Zwiebeln geben, mit Wasser aufgießen und köcheln lassen, bis das Gem

10 Min. simpel 15.05.2017
bei 2 Bewertungen

Schweinehack mit Zwiebeln und Tomatenmark krümelig anbraten und scharf würzen. Wer mag, kann noch ein wenig Knoblauch hinzugeben. Wurzelpetersilie und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Mit Milch und Sahne ablös

30 Min. normal 30.05.2014
bei 5 Bewertungen

mit roher Wurzelpetersilie

5 Min. simpel 24.05.2011
bei 13 Bewertungen

Vorsuppe

20 Min. normal 26.05.2007
bei 2 Bewertungen

Dressing: Joghurt, saure Sahne sowie etwas Essig + Öl, Salz + Pfeffer vermengen und abschmecken. Feldsalat waschen, abtropfen lassen. Zwiebel fein schneiden und dem Dressing zugeben. Dann Karotten und Pastinaken raspeln, Gurke und Radieschen in Sc

15 Min. simpel 03.05.2009
bei 0 Bewertungen

mit Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln

10 Min. normal 06.02.2017
bei 2 Bewertungen

Das Rinderfilet scharf rundherum anbraten. Dann herausnehmen und das Gemüse von Zwiebel bis Kohlrabi scharf anbraten. Es darf ruhig schön braun werden. Zuletzt Senf und Tomatenmark zusätzlich anbraten, aber nur kurz, denn es darf nicht anbrennen. Mit

20 Min. normal 07.01.2016
bei 5 Bewertungen

Das Rindfleisch separat in einer Pfanne mit Gänseschmalz portionsweise kräftig anbraten und beiseite stellen. Die Zwiebeln in einem Bräter oder großen Topf mit Gänseschmalz gelb anbraten. Danach das Tomatenmark dazugeben und mit den Zwiebeln kurz wei

45 Min. normal 02.04.2009