„Wurstsuppe“ Rezepte 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Das Sauerkraut etwas klein schneiden. Das Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-/Knoblauchwürfel darin anbraten. Das Sauerkraut und die Gewürze hinzufügen. Mit Brühe angießen. Ca. 30 Minute

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Opas Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.01.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Kartoffeln schälen und sehr klein würfeln. Den Porree in Scheiben schneiden, kurz dünsten. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, die Fleischbrühe darin auflösen. Anschließend Porree und Kartoffeln hinzugeben. Das Ganze dann solange kochen, bis die K

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nudeln bissfest garen. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden. Die frische Wurstsuppe vom Fleischer in einen großen Kochtopf füllen und mit dem Wasser erhitzen. Mit der Brühe abschmecken, falls nötig. Kartoffeln dazugeben und garen. Die fertige

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.06.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

klein, aber fein - und verdammt lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

wenig bekannt, aber sehr gut

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kölsche Küche

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Resteverwertung der Eisbeinbrühe

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Dieses Gericht wurde am Tag nach der Hausschlachtung bei uns als Hauptspeiese gereicht

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch separat kochen und von den Knochen lösen. Das gekochte Fleisch, auch die Schwarte (Haut), zerkleinern und zusammen mit der Wurstbrühe, der Kochbrühe und dem Wurstbrät kurz aufkochen. Mit Majoran, Muskat und ggf. mit Maggiwürfel nachwürzen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.03.2006
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln klein würfeln und im Fett andünsten. Danach die Knoblauchzehen(zerdrückt), Tomatenmark, geschälte Tomaten, Brechbohnen, 1 1/2 l Klare Brühe und die Gewürze 20 min garen. Die Rauchenden in kleine mundgerechte Stücke schneiden, in die Su

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln und dann in der Fleischbrühe ca. 15 min. kochen. Den Lauch in feine Streifen schneiden und 2 min. mitziehen lassen. Mit dem Wein aufgießen. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Würste in Str

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Fett in einem Topf zerlassen, das Brot in Stücke schneiden und zugeben. Die Zwiebel würfeln, alles anrösten, dann mit der Brühe auffüllen. Den Kümmel zugeben und mit Salz abschmecken. Die Suppe kochen, bis das Brot weich ist, dann durchpassieren

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.04.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Öl goldbraun anschwitzen. Den gefrorenen Grünkohl mit in den Topf geben sowie die Hälfte der Wurstsuppe. Den Grünkohl bei kleiner Hitze auftauen lassen (in ca. 30 Minuten) und anschließend die Suppe zum

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.03.2010