„Wokgemüsen“ Rezepte 66 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (141)

lecker, leicht, ww-tauglich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

einfach nur lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

In eine große Edelstahlpfanne etwas Wasser gießen, Bratensaftpulver hineingeben und aufkochen lassen. Den Reis hinzugeben und bei mittlere Temperatur unter Rühren gar ziehen lassen, dauert etwa 20 Minuten, dabei sollte der Reis immer etwas mit der Fl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

schnell, einfach, lecker, gesund, vegetarisch, vegan

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

leicht scharf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.10.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Pilze putzen und halbieren, die Möhren putzen und in Stifte schneiden, die Zwiebeln in dünne Spalten schneiden. Den Kohl vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Den Bambus abtropfen lassen und klein schneiden. Ingwer und Knoblauch hacken, Chi

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Alles Gemüse waschen. Den Porree längs halbieren, dann quer in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Etwas Erdnussöl im Wok erhitzen und darin die Porreestreifen anbraten, dabei immer wenden, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Karotten schälen, ha

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

geht ganz schnell und ist superlecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

dazu passt Reis

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

lecker, leicht und kalorienarm

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Thunfisch in 4 gleichgroße, ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Sojasauce, Sake, Grapefruit- und Limettensaft mit Ingwer und den Zesten gut mischen, salzen, pfeffern und die vier Thunfischsteaks darin wenden und für 10 Minuten marinieren. Die Zuckersc

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zucchini, Karotte und Paprika waschen und in dünne, mundgerechte Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Das Grüne kann in längere Stifte geschnitten und später als Garnitur

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen bzw. einweichen. Den Tofu leicht ausdrücken (dann klebt er beim Braten nicht so in der Pfanne fest) und in Würfel schneiden. Mit Öl in einer Pfanne oder im Wok anbraten. Wokgemüse zugeben und 8-

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst die Brühe ansetzen, in dem man das Wasser mit den kleingeschnittenen Zutaten und den Gewürzen einmal aufkocht und dann die Hühnerbrust einlegt. Die Temperatur reduzieren und die Brühe langsam ca. 2 Stunden köcheln lassen. Den Deckel dabei gesc

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Gemüse waschen und schälen, die Aubergine in Scheiben schneiden. Zucchini in Würfel oder Scheiben schneiden, Champignons in Scheiben schneiden. Möhren in Würfel oder Scheiben schneiden. Öl im Wok oder in der Pfanne erhitzen. Zuerst die Möhren da

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

schnell, gesund und leicht gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell, einfach, vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.04.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Gemüse putzen und klein schneiden, die Pilze in Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Glasnudeln mit der Schere etwas kleiner schneiden und etwa 15-30 Sekunden frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sesam

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.06.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

dazu passen Reis oder Reisnudeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz und ein paar Spritzern Sojasauce leicht würzen. Nicht zu stark würzen! Anschließend aus der Pfanne nehmen. Champignons waschen und v

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, dann einen Spritzer Walnussöl (oder anderes neutrales Öl) und Salz zugeben und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit den Brokkoli waschen und in Röschen teilen, Möhren schälen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.09.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

sehr schnell ung gut

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

deutsche Küche trifft Asien

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den TK Lachs unaufgetaut in eine Auflaufform geben. Die 75 ml Sojasoße mit dem Sherry und dem Zucker und dem Öl vermengen und über den TK Lachs geben. Ca. 40 Min bei Zimmertemperatur marinieren und ab und zu den Lachs wenden. In der Zwischenzeit de

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Beim Pak Choi den Strunkansatz abschneiden und die Blätter von den Stängeln schneiden. Die Stängel in Stücke schneiden und die Blätter in Streifen, dann waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern. Die Pilze putzen und vierteln. Die Paprika

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

das Gemüse kann variiert werden

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.05.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch, vegan

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Als erstes die Pilze 20 Minuten einweichen lassen und dann das Hähnchen in einer Marinade aus Soja-Sauce, Honig und Sambal Olek geben und ca. 20 Minuten marinieren lassen. Anschließend das Woköl in den Wok geben und heiß werden lassen. Dann die Hähn

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Anschließend in Salzwasser kochen, bis sie weich sind. Butter zerlassen und in einer Schüssel die Kartoffeln zusammen mit der Butter und der Sahne zerstampfen, die Wasabipaste unterrühren und mit Pfeffer, S

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.04.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 200° (Umluft180°) vorheizen. Alle Keulen mit Salz und Pfeffer würzen. Honig, 2 EL Öl und 3 EL Sojasauce verrühren und die Keulen damit bepinseln. Die Gänse- und Entenkeulen für in einen Bräter legen und in den Ofen stellen, nach 10 Minu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2007