„Wildschweinragout“ Rezepte 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wild
Hauptspeise
Schmoren
Herbst
Winter
Gemüse
Festlich
Europa
Weihnachten
Beilage
Nudeln
Italien
Braten
raffiniert oder preiswert
einfach
Fleisch
Schweiz
Kartoffel
warm
Frankreich
Pasta
Sommer
Vorspeise
marinieren
Pilze
gekocht
Geheimrezept
Römertopf
Klöße
Gluten
Lactose
Low Carb
 (19 Bewertungen)

Cinghiale alla Volterra

30 Min. normal 15.04.2009
 (14 Bewertungen)

Daube de sanglier aux châtaignes

60 Min. simpel 13.02.2003
 (6 Bewertungen)

ragout is dikoi swini

25 Min. normal 17.07.2007
 (4 Bewertungen)

gehört zu den Wildrezepten aus der Schlossküche von Ehreshoven und eignet sich besonders für ein Weihnachts- oder Festessen, da man es gut am Tag vorher vorbereiten kann.

30 Min. simpel 15.03.2012
 (2 Bewertungen)

Fleisch im Butterschmalz kräftig anbraten. Schalotten würfeln und mit anbraten. Knoblauch würfeln. Zusammen mit Thymian und Lorbeerblatt dazugeben. Salzen und pfeffern. Mit Bier ablöschen. Brot zerkrümeln und mit dem Johannisbeergelee und dem Senf in

45 Min. normal 13.04.2010
 (0 Bewertungen)

Fleisch im Butterschmalz anbraten. Schalotten würfeln und ebenfalls mit anbraten. Knoblauch würfeln. Zusammen mit Thymian und Lorbeerblatt dazugeben. Salzen und pfeffern. Mit Bier ablöschen. Brot zerkrümeln und mit dem Gelee und dem Senf in das Ragou

30 Min. normal 14.12.2006
 (2 Bewertungen)

Sugo di cinghiale con polenta

50 Min. normal 17.10.2008
 (6 Bewertungen)

Aterix und Obelix senden leckere Grüße

30 Min. normal 15.08.2007
 (1 Bewertungen)

in Rotwein mariniert, in Tomate geschmort

60 Min. normal 24.11.2017
 (0 Bewertungen)

Das Fleisch in ca. 6 x 6 cm große Würfel schneiden. Alle Gewürze in ein Gewürzsäckchen geben und verschließen. Den Rotwein mit dem Johannisbeersaft, dem Gewürzsäckchen, den Ingwer- und Zitronenscheiben und dem klein geschnittenen Gemüse erhitzen,

30 Min. simpel 22.05.2015
 (0 Bewertungen)

mit Maronen, Schokolade und Quittengelee

40 Min. normal 05.12.2018
 (3 Bewertungen)

Wildschweinragout in Zitronensoße

20 Min. normal 07.11.2007
 (1 Bewertungen)

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden, in einer Schüssel mit Rotwein, 4 Zweigen Thymian und Lorbeerblättern mischen und über Nacht marinieren. Am nächsten Tag das Fleisch in ein Sieb schütten und die Marinade auffangen. Olivenöl im Topf erhitzen,

30 Min. normal 21.07.2004
 (1 Bewertungen)

Für die Marinade den Wein mit dem Essig aufkochen, grob zerteiltes Gemüse und Gewürze dazugeben, fünf Minuten köcheln und dann abkühlen lassen. Das in Würfel geschnittene Wildschweinfleisch mit der Marinade übergießen und über Nacht im Kühlschrank zi

30 Min. pfiffig 08.01.2003
 (1 Bewertungen)

mit Buttermilch - Rotwein - Sauce

30 Min. normal 03.10.2010
 (2 Bewertungen)

Für das Ragout das Fleisch in 2 bis 3 cm große Würfel schneiden. Falls ein Wildschwein aus der Jagd zur Verfügung steht, bieten sich magere Reststücke an, die anderweitig nicht mehr verarbeitet werden können. Knollensellerie, Möhren und Zwiebeln schä

60 Min. pfiffig 01.03.2009
 (0 Bewertungen)

Wildschwein in Würfel schneiden. Gemüse schälen und grob würfeln. Etwas Fett in einem Topf erhitzen, den Speck und die Chilischote darin anbraten. Das Gemüse hinzugeben und ca. 10 Minuten mit braten. Chilischote entfernen und Wildschwein dazugeben. D

30 Min. normal 19.06.2009
 (0 Bewertungen)

anders, aber super lecker

30 Min. normal 18.11.2010
 (0 Bewertungen)

Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in ca. walnussgroße Würfel schneiden. Burgunder mit den Kräutern mischen und das Fleisch darin 24 Stunden marinieren. Danach auf einem Sieb abtropfen lassen, die Marinade dabei auffangen und das Fleisch mit e

30 Min. normal 22.07.2011
 (7 Bewertungen)

breite Bandnudeln mit Wildschweinragout

30 Min. normal 19.10.2010
 (1 Bewertungen)

Wildschweinragout

30 Min. normal 08.03.2010
 (6 Bewertungen)

Cinghiale in dolce forte

30 Min. pfiffig 21.06.2002
 (6 Bewertungen)

Zwiebel und Knoblauch abziehen, grob hacken und in heißem Öl braun anbraten. Paprikaschote und Peperoni putzen, fein schneiden und kurz mitrösten. Mit Paprikapulver bestäuben und mit dem Wildfond ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 20

50 Min. normal 27.03.2008