„Wildschweinrücken“ Rezepte 51 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Wild
Winter
Herbst
Festlich
Braten
Schmoren
Gemüse
Weihnachten
Fleisch
Europa
Low Carb
Deutschland
Lactose
Frucht
ketogen
Saucen
Pilze
einfach
Schnell
Gluten
gekocht
Grillen
Kartoffeln
Paleo
Hülsenfrüchte
Römertopf
Haltbarmachen
Polen
Überbacken
marinieren
Schwein
Resteverwertung
Vorspeise
kalt
Sommer
Käse
Österreich
Aufstrich
Osteuropa
bei 11 Bewertungen

dies ist mein bislang bestes Rezept für Wildschweinrücken

30 Min. normal 05.05.2012
bei 49 Bewertungen

ausgelöst, NT - gebraten und gehaltvolle Sauce

60 Min. pfiffig 29.01.2009
bei 11 Bewertungen

Obelix in Spanien und Franken

15 Min. normal 17.09.2012
bei 15 Bewertungen

Die Wacholderbeeren mit Wasser bedeckt 5 min. quellen lassen. Das Fleisch waschen, abtrocknen und von Sehnen und Häuten befreien. Den Wildschweinrücken mit Salz und Paprika einreiben. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Fleisch im Öl auf dem Herd kr

45 Min. normal 01.12.2003
bei 3 Bewertungen

Den Wildschweinrücken von Fett und Silberhaut befreien. Am Mittelknochen bzw. Rückgrat das Fleisch entlang einschneiden und weiter über die Rippenknochen abschneiden, so als ob man das Fleisch vom Knochen auslösen wollte. Aber nicht ganz abschneiden,

30 Min. normal 04.05.2016
bei 6 Bewertungen

herbstlicher Hauptgang in einem Menü

60 Min. pfiffig 16.11.2013
bei 12 Bewertungen

Fond/Sauce: Den Wildschweinrücken auslösen, die Filets von der Unterseite des Rückens weglegen und anderweitig benützen. Man kann sie natürlich auch am gleichen Tag verwenden, aber dann eine kürzere Bratenzeit als für das übrige Fleisch beachten. Ei

40 Min. pfiffig 15.11.2004
bei 0 Bewertungen

mit 3 Zutaten

5 Min. simpel 20.02.2020
bei 3 Bewertungen

Wildschweinrückenfilets mit der Gewürzmischung, die man im Mörser frisch zubereitet einreiben. Danach sanft von beiden Seiten anbraten. Pfanne dann bei 150°C für ca. 20 Min. in den Backofen stellen (Daumenprobe). Danach das Fleisch in Alufolie wicke

45 Min. pfiffig 21.12.2006
bei 1 Bewertungen

Bratröhre auf 200 °C vorheizen. Das Fleisch mit den Gewürzen einreiben. Butterschmalz in der Kasserolle erhitzen und Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Zwiebel und gelbe Rüben zugeben und mitschmoren, mit heißem Wasser aufgießen. Den Deckel schl

20 Min. normal 20.12.2015
bei 4 Bewertungen

Wildschweinrückenfilets parieren und mit den Gewürzen, die vorher frisch im Mörser zerrieben wurden, einreiben. Auf mittlerer Flamme in dem Butterschmalz von allen Seiten anbraten, auf einen Teller legen und danach für 20 Min. bei 120 °C Ober-/Unte

10 Min. pfiffig 04.04.2008
bei 0 Bewertungen

durch die Kruste trocknet der Rücken nicht aus

30 Min. normal 29.05.2017
bei 4 Bewertungen

Zwiebel klein schneiden und Wachholderbeeren zerdrücken. Zusammen mit dem Wein, 125 ml Wasser, Salz, Pfeffer mischen. Fleisch abbrausen, trockentupfen und 24 Stunden in die Marinade einlegen. Ab und zu wenden. Ofen auf 225 Grad vorheizen. Einen Br

25 Min. pfiffig 01.05.2001
bei 1 Bewertungen

auch mit Reh- oder Hirschrücken

20 Min. simpel 12.01.2017
bei 0 Bewertungen

Anstatt Wildschwein kann man auch sehr gut Rinderfilet nehmen.

30 Min. normal 14.01.2016
bei 1 Bewertungen

Den Wildschweinrücken waschen und mit einem Küchentuch trockentupfen. Die Schwarte mit einem Messer am besten kreuzweise, aber nicht zu tief, einschneiden. Die Kräuter zusammen mit dem Knoblauch und etwas Öl zerhacken bzw. zerdrücken und den Rücken d

45 Min. normal 19.07.2006
bei 0 Bewertungen

Die Zutaten für die Marinade in einen Gefrierbeutel füllen. Das vorbereitete Fleisch darin einlegen und mindestens 12 Stunden im Kühlschrank marinieren. In Olivenöl von jeder Seite etwa 4 Minuten anbraten. Dann kurz aus der Pfanne nehmen. Die Zwieb

15 Min. normal 10.03.2020
bei 1 Bewertungen

im Schnellkochtopf gegart

30 Min. pfiffig 21.09.2015
bei 0 Bewertungen

Den Wildschweinrücken in 2 Stücke schneiden und anschließend beide Stücke längs zur Faser aufschneiden damit 2 flache Fleischfladen entstehen. Das erste Teil mit Ajvar bestreichen und mit dünn geschnittenen Paprika und Gemüsezwiebeln belegen (die re

60 Min. pfiffig 09.03.2020
bei 2 Bewertungen

, mit gelben Wachs-Bohnen, Pfifferlingen, konfierten Tomaten und Mahoniensoße

75 Min. pfiffig 14.04.2008
bei 4 Bewertungen

eine etwas mediterrane Art der Zubereitung

45 Min. pfiffig 12.01.2009
bei 3 Bewertungen

Den Backofen und darin eine ofenfeste Form auf 80°C vorheizen. Das Filet mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Im heißen Olivenöl rundherum anbraten. In die Form geben und 40 Minuten im Ofen garen. Das Wildschweinfilet aus dem Ofen nehmen, in Alufol

30 Min. simpel 04.11.2008
bei 0 Bewertungen

Den Wildschweinrücken parieren und auslösen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. Das Annattopulver mit 1 EL Olivenöl mischen und erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten. Karotten und Sellerie grob in Stücke schneiden, zum Fleisch geben, evtl. etwas

45 Min. normal 24.04.2008
bei 0 Bewertungen

Trennkostgericht

45 Min. normal 27.02.2014
bei 0 Bewertungen

klassisch

60 Min. normal 13.06.2016
bei 2 Bewertungen

Den Wildschweinrücken enthäuten, abspülen und trocken tupfen. Pfeffer im Mörser zerstoßen. Möhre putzen und grob zerteilen, Zwiebeln abziehen und vierteln. Das Fleisch mit den Kräutern und den zerstoßenen Pfefferkörnern einreiben und ungefähr 2 Stun

30 Min. normal 14.03.2006
bei 0 Bewertungen

Die Wacholderbeeren, mit Wasser bedeckt, 5 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, von Sehnen befreien und mit dem Salz und dem Paprikapulver einreiben. Mit den Speckscheiben gleichmäßig bedec

45 Min. normal 21.10.2004
bei 2 Bewertungen

Wildschweinfleisch kurz waschen und trocknen. Haut und Sehnen gründlich abschneiden. Für die Beize Buttermilch mit Weinbrand in einer Schüssel mischen. Suppengrün putzen und geschälte Zwiebel schälen und klein schneiden. Wacholderbeeren zerdrücken.

60 Min. pfiffig 28.06.2007
bei 4 Bewertungen

Fleisch mit Salz, Pfeffer, Salbei, Wacholder würzen. Ca. 15 min. einziehen lassen. Backofen auf 200°C vorheizen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Fleisch anbraten. Im Ofen 20 min. schmoren lassen. Inzwischen Zwiebel, Karotten, Sellerie in fei

45 Min. normal 30.08.2002
bei 0 Bewertungen

Wildschwein: Filet auslösen, trocken säubern und wenn nötig abtupfen. In Butter von allen Seiten scharf anbraten - abkühlen lassen. Piment, Rosmarin, Knoblauch, grünen Pfeffer und Salz in einem Mörser zerstoßen und das Filet damit einreiben. Vakuumie

240 Min. pfiffig 03.01.2016