„Wein“ Rezepte 8.218 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

ein herzhaftes Weißbrot mit Roggensauerteig

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (45)

für eine 28er Springform

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (35)

Mehl mit Backpulver versieben, mit Butter und Wein rasch zu einen Teig verkneten, dann 30 Minuten rasten lassen im Kühlschrank. Teig ausrollen, runde Teigstücke ausstechen, einen Tupf Marmelade draufgeben, zusammen klappen und die Enden feste andrü

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

gemischt aus Schweinefilet und Rinderhüfte

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Schalotten schälen und evtl. halbieren. Pilze putzen, waschen und halbieren. Speck fein würfeln. Wacholderbeeren grob zerstoßen. Fleisch waschen, trockentupfen und evtl. in etwas kleinere Würfel schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen.

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Lende in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und in etwa 2 EL heißem Butterschmalz 3 - 4 Minuten je Seite braten. Das Fleisch herausnehmen,

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.11.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Fallobst Verwertung! Viel zu schade zum Wegwerfen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Teigzutaten mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten, Teig 30 min. an einem kühlen Ort ruhen lassen. Teig in eine Springform mit 26 oder 28 cm Durchmesser drücken, dabei einen Rand hochziehen. Äpfel schälen, entkernen, achteln, in feine Scheibe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.09.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (10)

Einfach und lecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

das hier könnte die italienisch - schweizerische Variante sein

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.01.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (37)

Den Zander unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, säuern, salzen und mit Pfeffer einreiben. Etwas von der Butter in einer Auflaufform zerlassen, den Zander hineinlegen. Schalotten abziehen und würfeln. Champignons putzen, mit Küchenp

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Gemüsebrühe mit 600 ml heißem Wasser anrühren. Butter schmelzen. Mehl zufügen und anschwitzen. Mit Wein und heißer Suppe ablöschen. Camembert würfeln. Knoblauch schälen und durchpressen. Beides in die heiße Suppe geben und den Käse schmelzen lassen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Brötchen in etwas Weißwein einweichen. Suppengrün und Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen. 15 Min. köchel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.10.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Aus den Zutaten für den Teig (Butter bis Backpulver) einen Mürbteig kneten, in eine gefettete Springform geben und den Rand hochziehen. Die gehobelten Äpfel darauf verteilen. Für den Belag Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver mit etwas Wein anrühr

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

sehr fruchtig und nicht zu süß

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

diese Torte sollte einen Tag vorher gebacken werden

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Für den Knetteig Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedriger, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. A

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zuerst die Zutaten für den Teig kneten und in eine 26er Springform mit einem hohen Rand geben. Anschließend die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse rausschneiden und eine kleine Würfel schneiden. Den Wein, bis auf einen kleinen Rest, in einem gr

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Teig : Aus den Zutaten einen Teig kneten und in einer gefetteten, mit Backpapier ausgelegten 26er Springform zu einem glatten Boden verteilen. Einen etwa 2 – 3 cm hohen Rand bilden. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Belag : Die Äpfel grob reiben.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Mehl und Hefe gut vermischen. Margarine, Eier, Essig, Salz und Wasser zugeben und mit dem Knethaken durchkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 30 Min.). In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den S

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

3 Liter Wasser mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben. Die Äpfel waschen und schälen. Mit einem Apfelschneider achteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelstücke von schadhaften Stellen befreien und in das Zitronenwasser geben. Das restliche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Paprika, Tomaten und Knoblauch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.06.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

und feinem Nussmürbeteig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

lässt sich sehr gut vorbereiten und ist auch in größeren Mengen gut für Büfett geeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

und Schnittlauch-Butter-Kartoffeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Auberginen in Scheiben schneiden und einsalzen, in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehen hacken, Tomaten häuten und in Stücke schneiden, Paprika in Streifen schneiden, Zucchini in Scheiben schneiden. Zwiebelringe i

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Gelierzucker im Wein auflösen, die geschnittenen oder geriebenen Äpfel und die restlichen Zutaten zugeben, aufkochen lassen. Ca. 4 Minuten kochen lassen, Gelierprobe machen und dann in Gläser füllen und verschließen. Wer mag kann in die Deckel d

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Hähnchenbrustfilets säubern, mit Salz, Paprika und Pfeffer einreiben und etwas Mehl darüber stäuben. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Hähnchenbrustfilets in Öl von beiden Seiten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Wassermelone oben aufschneiden und komplett aushöhlen und etwa ein Drittel der Fruchtfleischmasse in eine Schüssel geben. Aufpassen: Die Melone nicht zerstören, ihr braucht sie noch. Die restliche Fleischmasse in kleinere Stücke schneiden und na

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.11.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Für den Biskuitboden die ganzen Eier mit dem Wasser und dem Zucker ca. 6 - 8 Minuten schaumig schlagen. Dann das mit Backpulver gemischte Mehl und das Stärkemehl unterheben und in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm) bei 180°C

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2013