„Walnuß-apfelkuchen“ Rezepte 27 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kuchen
Backen
Herbst
Vegetarisch
Winter
Gluten
Lactose
Frucht
einfach
Weihnachten
Europa
Schnell
Deutschland
USA oder Kanada
Resteverwertung
 (84 Bewertungen)

Eine Weiterentwicklung des Rezepts für Apfel - Bienenstich.

30 Min. normal 22.04.2010
 (46 Bewertungen)

saftig und aromatisch

50 Min. normal 04.06.2007
 (109 Bewertungen)

Aus weicher Butter, Zucker, Vanille, Salz, Orangenschale, Eiern, Mehl und Backpulver einen Rührteig bereiten. Geschälte Äpfel vierteln, entkernen. Einen Apfel klein würfeln und unter den Teig mischen. Teig in gefettete 26 cm-Springform füllen. Restli

20 Min. normal 16.02.2004
 (22 Bewertungen)

Sehr weiche Butter cremig rühren, dann mit Eier und Zucker weiter cremig rühren – das mit Backpulver vermischte Mehl, Stärke und Puddingpulver, Salz, Zimt, Nüsse und Rum einrühren, zuletzt die geschälten Äpfel raspeln und in den Teig untermischen -

30 Min. normal 28.04.2008
 (12 Bewertungen)

Aus den Teigzutaten einen Streuselteig herstellen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. ¾ des Teiges in die Springform geben und gleichmäßig verteilen, dabei einen Rand von ca. 3 cm formen. Aus Milch, Pudding

30 Min. normal 01.01.2010
 (6 Bewertungen)

Simpel, aber lecker

20 Min. normal 27.03.2016
 (9 Bewertungen)

schnell, pfiffig und lecker

40 Min. normal 23.06.2008
 (4 Bewertungen)

Aus den Zutaten für den Mürbteig rasch einen glatten Teig herstellen, in einer 28 cm Springform ausrollen, mit einer Gabel einstechen und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Ofen auf 180° O/U vorheizen. Nach der halben Stund

20 Min. normal 05.11.2013
 (9 Bewertungen)

Äpfel schälen und feinblättrig schneiden und mit Zimt, Zucker und Rosinen vermischen. Aus Mehl, Butter, Zucker, Ei und Zimt einen Mürbteig kneten. Mit 2/3 Teig eine kleinere Form (z.B. quadratische 24er) auslegen und einen ca. 2 cm hohen Rand hoch

35 Min. normal 28.10.2010
 (8 Bewertungen)

Für den Teig Zucker, Mehl, Eier und Backpulver schaumig rühren, evtl. Zimt zufügen, und in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Springform füllen. Die Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen. Etwas andrücken. Di

30 Min. normal 26.02.2011
 (2 Bewertungen)

Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterziehen. Apfel schälen, entkernen und vierteln.1 Apfel grob raspeln und unter den T

30 Min. normal 06.10.2016
 (5 Bewertungen)

sehr saftig

20 Min. simpel 13.03.2008
 (5 Bewertungen)

gedeckter Apfelkuchen mit getrockneten Feigen, Walnüssen, Honig und Gewürzen

45 Min. normal 03.02.2009
 (0 Bewertungen)

Ein saftiger, fruchtiger Rührteig-Apfelkuchen, der nicht nur äußere Walnüsse besitzt. Für ein Blech von 30 x 25 cm.

60 Min. normal 07.04.2020
 (6 Bewertungen)

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen, anschließend Boden einer Springform (28 cm) mit Backpapier auslegen, davor den Rand einfetten und mit Mehl bestäuben 40 g Butter zerlassen und gleichmäßig auf dem Backpapier verteilen, 80 g Zucker und etwas Zimt

30 Min. normal 20.11.2007
 (2 Bewertungen)

fettarm, lecker und frisch

60 Min. normal 29.12.2008
 (2 Bewertungen)

sehr feiner Rührteig

30 Min. normal 27.09.2012
 (1 Bewertungen)

mit Zitronenguss, für 12 Stücke

40 Min. normal 19.01.2019
 (2 Bewertungen)

besonders saftig und lecker, für 8 Stücke

30 Min. simpel 22.11.2016
 (1 Bewertungen)

Ein süddeutscher Apfelkuchen, wie er im Badischen gebacken wird.

30 Min. normal 27.04.2020
 (3 Bewertungen)

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Butter schmelzen. Rosinen waschen, trockentupfen. Mehl mit Backpulver, Zucker, Nüssen, Rosinen, Zitronensaft und Gewürzen vermischen. Apfelmus und das leicht abgekühlte Fett dazugeben.

25 Min. normal 17.11.2001
 (1 Bewertungen)

für eine Springform von ca. 26 cm, die Tonkabohne macht diesen Kuchen besonders, ergibt ca. 12 Stücke

20 Min. simpel 10.11.2016
 (2 Bewertungen)

ein Adventskuchen

75 Min. normal 26.02.2002
 (4 Bewertungen)

sehr saftiger Weihnachtskuchen

10 Min. normal 04.02.2009
 (1 Bewertungen)

Mehl und Backpulver sieben, mit Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz und (möglichst kalten) Butterflöckchen (sonst klebt der Teig) verkneten. Die Springform fetten, den Teig als Boden und Rand hineingeben. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ka

35 Min. simpel 12.01.2013
 (2 Bewertungen)

Den Ofen auf 175° vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Zucker schaumig rühren. Nüsse, Schokoraspel, Mehl und Backpulver darunter rühren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den T

30 Min. normal 04.06.2010
 (0 Bewertungen)

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. In eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute 26er Springform geben und einen Rand hochziehen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel halbieren. Auf dem Teig verteilen und in

20 Min. normal 29.12.2014