„Waldheidelbeeren“ Rezepte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Torte
Frucht
Sommer
Kuchen
Dessert
Festlich
Kinder
Vegetarisch
Party
Lactose
Süßspeise
einfach
Braten
Eis
gekocht
Schnell
raffiniert oder preiswert
Gluten
Mehlspeisen
Haltbarmachen
Vorspeise
Creme
kalt
Deutschland
Aufstrich
Halloween
Europa
Basisrezepte
bei 0 Bewertungen

Die Waldheidelbeeren in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 200 g Waldheidelbeeren abwiegen. Den Mascarpone ebenfalls abwiegen. Die Milch und den Waldheidelbeersaft abmessen, alles zusammen mit dem Salz und dem Zitronensaf

10 Min. simpel 12.04.2019
bei 2 Bewertungen

Mandarinen und Waldheidelbeeren in je einem Sieb abtropfen lassen. Butter oder Margarine, Eier, Zucker und Van.-Zucker schaumig schlagen. Finess-Zitronenschale und die abgetropften Mandarinen zufügen und weiter schlagen, bis die Mandarinen zerkleine

15 Min. simpel 19.06.2013
bei 1 Bewertungen

Biskuit: Eiweiß und Wasser steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterrühren. Das Mehl, Nüsse und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Eierlikör unterrühren. Die Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Bac

45 Min. normal 03.09.2012
bei 3 Bewertungen

Die Heidelbeeren auftauen lassen, den Saft auffangen. Beides mit dem Gelierzucker unter Rühren aufkochen lassen. Die Vanilleschote halbieren, den Rosmarin klein hacken, beides mit dem Zimt dazugeben. Ca. 8 - 10 Minuten sprudelnd kochen lassen, imm

15 Min. simpel 23.08.2018
bei 3 Bewertungen

kleine Leckerei

5 Min. simpel 15.02.2016
bei 0 Bewertungen

einfach

30 Min. simpel 01.08.2019
bei 0 Bewertungen

sehr cremiges Heidelbeereis

30 Min. normal 24.07.2015
bei 4 Bewertungen

Die Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen, Mascarpone und Quark dazugeben, mit dem Saft einer Zitrone und dem Zucker verrühren. Die Masse sollte erfrischend schmecken. Den Saft der Zitrone gebe ich immer komplett rein, die Zuckermeng

15 Min. simpel 31.07.2010
bei 0 Bewertungen

Eine kleine Menge Essig erwärmen und den Honig darin auflösen. Die Wacholderbeeren grob zerstoßen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Am besten draußen stehen lassen und jeden Tag ein wenig schütteln. Nach einer Ansatzzeit von 4 Wochen hat de

10 Min. simpel 25.10.2009
bei 28 Bewertungen

ohne Backen

40 Min. normal 26.10.2009
bei 9 Bewertungen

ohne Backen, edel, festlich und genial lecker

40 Min. simpel 01.06.2011
bei 0 Bewertungen

Für die Törtchen aus den Teigzutaten einen Mürbeteig bereiten und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 8 gefettete Törtchenformen (10-12 cm Durchmesser) damit auslegen. Im vorgeheizten

35 Min. normal 25.04.2006
bei 1 Bewertungen

à la Balm

90 Min. pfiffig 08.07.2019
bei 3 Bewertungen

Waldheidelbeerkuchen mit Streusel, Springform D=26cm

15 Min. normal 12.11.2012
bei 1 Bewertungen

Die Eier mit den Flüssigkeiten und der geriebenen Zitronenschale gut verrühren. Die trockenen Zutaten getrennt mischen und zu den flüssigen geben. Alles schnell durchrühren. Die Beeren hinzugeben und unterheben. Zum Braten ausgelassene Butter oder Ö

30 Min. simpel 09.08.2019
bei 1 Bewertungen

Halloween Cake

120 Min. pfiffig 04.11.2016
bei 0 Bewertungen

Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Butter miteinander verrühren und dann das Mehl unterrühren (ergibt 500 ml Teig). Die Blaubeeren mit Saft in einem Topf erhitzen, evtl. nachsüßen, Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, die Blaubeeren dam

15 Min. normal 05.06.2018
bei 1 Bewertungen

Die Heidelbeeren in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Die Butter mit dem Öl, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Zitronenschale schaumig schlagen. Die Eier einzeln zugeben und jeweils mindestens eine Minute lang unterrühren. D

45 Min. normal 06.02.2008
bei 1 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig bereiten und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 8 gefettete Törtchenformen (10-12 cm Durchmesser) damit auslegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200

45 Min. normal 02.05.2005
bei 6 Bewertungen

Aus Mehl, Zucker, Öl, Vanillinzucker, Backpulver und Eiern einen Teig herstellen und in eine 26er-Silikon-Springform füllen. Bei 175 °C Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene von unten im Ofen ca. 15 Minuten backen. Den Boden abkühlen lassen, aus der F

60 Min. normal 12.05.2017
bei 9 Bewertungen

von Dr. Oetker

60 Min. normal 03.04.2008
bei 3 Bewertungen

Für die Zubereitung des Biskuitbodens Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Die Eier mit 5 EL heißem Wasser, Zucker und Zitronenaroma in einer Schüssel mit dem Handrührgerät

90 Min. pfiffig 08.04.2006
bei 4 Bewertungen

Kuchen mit Kuhmuster

55 Min. pfiffig 26.04.2005
bei 1 Bewertungen

aus einer 26er Springform, ca. 12 Stücke

150 Min. pfiffig 10.03.2020
bei 1 Bewertungen

Blechkuchen

45 Min. normal 21.03.2012
bei 11 Bewertungen

„Lila Kuhflecken“

45 Min. normal 05.09.2006
bei 1 Bewertungen

ganz lecker und schnell gemacht

45 Min. normal 04.01.2007
bei 3 Bewertungen

eine leckere, aufwendige Torte

120 Min. pfiffig 16.07.2015
bei 1 Bewertungen

Für den Mürbeteig alle Teigzutaten erst mit dem Handrührgerät (Knethaken) vermengen, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten und zu einer Kugel formen. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Danach de

75 Min. normal 26.07.2008
bei 3 Bewertungen

erfrischende, cremige Torte mit einer zarten Mousse

120 Min. normal 27.07.2016