„Waffelröllchen“ Rezepte 133 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (101)

3 Eier jeweils 1 EL lauwarmen Wasser 5 - 7 Minuten schaumig schlagen. Zucker 3 - 4 Minuten darunter rühren. Mehl und Kakao darauf sieben, unterheben. In eine, am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (26 cm) und bei 175° (E - Herd) ca. 20

access_time 75 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (97)

Aus Mehl, Nussmehl, Zucker, Eiern, Backpulver, Vanillinzucker, Margarine und Milch einen Rührteig herstellen. Es sind aber nur ungefähre Angaben da ich normalerweise "frei Schnauze" backe. Den Rührteig auf ein gefettetes Backblech gießen, so dass das

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.12.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für 1 Kuchen mit 24 cm Durchmesser

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.06.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Aus 3 Eiern, Zucker, Salz, Mehl, Backpulver und Kakaopulver einen Rührteigboden herstellen. Bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Für den Belag Butter, Puderzucker, Vanillezucker und 3 Eigelbe verrühren. Gelatine auflösen, Eierlikör zugeben und vor

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Backofen vorheizen auf Ober-/Unterhitze 200°C, Heißluft 180°C. Für den Knetteig das Mehl in eine Rührschüssel geben. Die restlichen Teigzutaten hinzufügen und alles mit dem Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höch

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.01.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und langsam einrieseln lassen, dabei immer weiter schlagen. Danach das Kakaopulver unterrühren

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Haselnüsse und Kakaopulver mischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker, Öl und Buttermilch verquirlen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Anschließend beide Mischungen gut miteinander verrühren. Eine Muffinfo

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Biskuit die Butter schmelzen und in einer Schüssel abkühlen lassen, so dass sie noch flüssig ist. Eine 24 - 26er Springform mit Backpapier auslegen oder einen Backrahmen auf das Backpapier stellen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier, Sa

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Waffelröllchen alle Zutaten schön glatt rühren, dann mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken. Der Teig muss für 2 Stunden in den Kühlschrank. Am einfachsten geht es mit einem Eiswaffel-Backautomaten, da muss man nur aus je 1 EL Teig in dem lei

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.06.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Butter mit 150 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker in einer großen Schüssel cremig rühren. Nach und nach die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Biskuitboden die Eier mit 2 EL heißem Wasser schaumig rühren, nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Den Teig in eine eingefettete Springform (26 cm) füllen und im v

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.12.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Butter, Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Mit der Milch unter die Eicreme rühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Canolli con ricotta

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 11.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

... oder Waffelröllchen ... oder Waffelschälchen, ergibt ca. 25 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

raffiniert, mit Waffelröllchen und Eierlikör

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.03.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

mit Waffelröllchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Russische Waffelröllchen gefüllt mit Milchmädchencreme

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Quark mit etwas Mandarinen-Wasser verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Die Mandarinen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker in die Quarkcreme einrühren. Die Waffelröllchen zerbröseln und abwechselnd mit der Quarkcrem

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.12.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ergibt ca. 30 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

lecker und raffiniert für den Kindergeburtstag. Ergibt 12 Stück.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Hierbei aufpassen, dass das Wasser nicht sprudelnd kocht, sondern nur dampft, da die Schokolade sonst verbrennt. Die Waffelröllchen nun an der schokoladigen Seite eintauchen und auf die Zimtsterne kleben. Ansch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Erdbeeren waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Sechs schöne Früchte zum Garnieren beiseite legen. Restliche Erdbeeren putzen und halbieren. In eine Schüssel geben und mit dem Passierstab des Handrührgerätes pürieren. Fruchtsoße auf 6 Dess

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.04.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Auf einen Teller gibt man die Ananasscheibe, in deren Mitte die Kugel Vanilleeis gesetzt wird. Das Waffelröllchen dient als Nase, die Rosinen als Augen und die Waffeltüte bildet Pinocchios Hut.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Aprikosen abtropfen lassen und mit dem Zitronensaft pürieren. Schmand und Vanillinzucker kurz mit dem Schneebesen aufschlagen. Abwechselnd pürierte Aprikosen und Schmandcreme in Dessertgläser schichten. Schichtspeise mit Waffelröllchen verzieren und

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.09.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

perfekte Weihnachtszeit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2003
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (105)

ein süßes Weihnachtsmitbringsel

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.01.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Aprikosen (ohne Saft) , Zitronen- oder Limettensaft, Grappa oder als Ersatz 2 EL Aprikosensaft pürieren. Joghurt mit Zucker und Vanillinzucker abschmecken. Sahne steif schlagen und unterheben. Im Wechsel Püree und Joghurtsahne in Dessertgläser fülle

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.10.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fudgy Cookie mit Vanilleeis wie im Montgomery Champs

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.07.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Hälfte der Beeren pürieren und das Beerenpüree mit Zucker abschmecken. Das Schlagobers steif schlagen und mit Quark, Cottage Cheese und Honig verrühren. Die Beeren unterheben, die Creme in Dessertgläser füllen und oben darauf das Johannisbeerpür

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

2 Eier trennen. Die 2 Eiweiß mit 65 g Zucker steif schlagen. Die zwei Eigelb separat kurz verrühren, dann vorsichtig unter den Eischnee ziehen. 65 g Mehl mit der Msp. Backpulver mischen, übersieben und ebenfalls vorsichtig unterziehen. Eine 26er Spr

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 20.10.2009