Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


„Wadschinken“ Rezepte 13 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
Schmoren
Europa
Österreich
Gemüse
einfach
Kartoffeln
Herbst
gekocht
Winter
gebunden
Braten
Party
Frankreich
Suppe
Festlich
Sommer
fettarm
 (896 Bewertungen)

Mindestens 3 Stunden Zeit einplanen! Zwiebel schälen und grob würfelig schneiden. Gulaschfleisch ebenfalls in gewünschte Stücke portionieren. Schmalz in einer geräumigen Pfanne erhitzen, Zwiebel darin langsam dunkelbraun rösten. Am Ende das Tomate

30 Min. normal 28.10.2007
 (56 Bewertungen)

österreichisches Familienrezept, fettarm

40 Min. simpel 21.06.2009
 (101 Bewertungen)

Dieses Gulaschrezept wird alle erfreuen, die zwar gerne Gulasch essen, aber ungern Zwiebeln schneiden. Es beginnt nämlich damit, dass man eine (ja, richtig gelesen) Zwiebel fein schneidet. Dann erhitzt man das Fett in einem Schmortopf und brät die

60 Min. normal 15.01.2007
 (1 Bewertungen)

Rindergulyas aus Wien, seit Generationen bewährt

60 Min. normal 20.11.2013
 (2 Bewertungen)

vom Rind

25 Min. normal 28.11.2006
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch in 5 - 6 cm große Stücke schneiden. Sollte außen irgendwo eine dicke Fettschicht sein, diese wegschneiden. Das restliche Fett nicht wegschneiden, es macht das Gulasch schön sämig. 1 gehäuften EL Butterschmalz in einem Topf mit großem Dur

35 Min. simpel 11.12.2020
 (6 Bewertungen)

Zwiebel in heißem Öl anrösten, Paprika einrühren, mit einem Schuss Essig ablöschen. Fleisch in 4 cm große Würfel schneiden, zur Zwiebel geben, durchrösten, mit Salz, Majoran, gestoßenem Kümmel und zerdrücktem Knoblauch würzen, mit wenig Wasser aufgie

70 Min. normal 13.05.2002
 (7 Bewertungen)

Zwiebel in heißem Öl anrösten, Fleisch in 4 cm große Würfel schneiden, zur Zwiebel geben, Paprika einrühren, mit einem Schuss Essig ablöschen. durchrösten, mit Salz, Majoran, Thymian und gestoßenem Kümmel und zerdrücktem Knoblauch würzen, mit wenig W

50 Min. normal 08.06.2003
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken, Knoblauch schälen. In einem Topf das Öl erhitzen, das Fleisch rundherum anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln im Bratrückstand goldbraun braten, das Fleisch

40 Min. normal 09.08.2007
 (61 Bewertungen)

fruchtig, würzig und scharf mit Orangen, Steinpilzen, Cognac und Pfefferkörnern

30 Min. normal 07.08.2007
 (2 Bewertungen)

In einem geräumigen, backrohrgeeigneten Topf Schweineschmalz erhitzen und die Zwiebeln unter ständigem Rühren braun rösten, es ist Geduld angesagt, die Zwiebeln müssen eine wirklich braune Farbe annehmen, permanentes Umrühren ist unbedingt erforderli

35 Min. normal 18.07.2011
 (0 Bewertungen)

Inspiriert durch ein koreanisches Gericht hier eine Version, die gut mit einem Gemüse oder einer Beilage zu einem Gemüsereis passt. Gerechnet ist es für ca. 4 Personen, evtl. reicht es auch für mehr. In einem Topf das Fleisch mit Wasser völlig bedec

20 Min. simpel 26.06.2012
 (191 Bewertungen)

Zeitaufwändig, aber dafür mit überragendem Geschmack.

60 Min. normal 11.04.2013