„Treber“ Rezepte 18 Ergebnisse

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach, aber etwas zeitaufwändiger

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.162016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Hand eine kleine Kuhle formen. Die Hefe hineinbröseln und mit einem Schluck Bier bedecken. Anschließend das Salz in die Schüssel geben und 10 Min. gehen lassen. Danach den Treber und das Bier in die Schüsse

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.01.182018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ohne Sauerteig mit Vorteig

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.07.162016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 3 Kastenformen à ca. 30 cm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.07.162016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schnell und raffiniert!

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.162016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten zu einem Hefeteig verkneten, kurz ruhen lassen. Währenddessen die Form fetten und den Teig formen und einlegen. Zugedeckt 1 - 2 Stunden gehen lassen, dann bei 180 °C backen. Backzeit ca. 25 - 30 Minuten. Fertig ist der Kuchen, wenn er

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.162016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Knoblauch pressen und mit Salz und Pfeffer im Öl verrühren. Die Putenschnitzel damit einreiben und mindestens 5 - 6 Stunden einlegen. Mit Mehl bestäuben. Die Eier mit Milch, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Schnitzel darin gut we

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.07.162016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Koteletts klopfen und das Fett seitlich einschneiden. Nun salzen und pfeffern. Drei Schalen bereit stellen. Die erste Schale wird mit Mehl gefüllt, die zweite mit Ei, das man mit der Gabel oder dem Schneebesen verquirlt. Die dritte Schale wird

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.172017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eigelbe aufschlagen, den Zucker einrieseln lassen und dann Abrieb, Speisestärke, Milch, Ricotta, Quark, Treber, Haselnüsse und Semmelbrösel unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und mit den Johannisbeeren unterheben. Eine Auflaufform wenn nöti

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.07.162016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Vorweg: Was ist eigentlich Treber? Treber ist ausgekochtes Malzschrot, welches beim Brauen von Bier am Ende übrig bleibt. Bekommen kann man es von einem Hobbybrauer oder, wenn man freundlich fragt, sicher auch bei einer Brauerei. Dort fällt es in rau

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.12.062006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

super lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.05.172017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Typischer Südtiroler Walnuss - Likör

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.052005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mehl, Butter und Zucker zu einem Teig vermengen, dann alle anderen Zutaten hinzugeben und gut vermischen. Teig dünn ausrollen, ausstechen. Teile auf einem Blech bei 220 °C 8-10 Minuten backen. * Mit Treber (teilweise auch als Träber, Trester oder Se

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.112011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 2 Brote

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.06.162016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 2 Brotformen à 1 l

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.152015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Dinkel und Weizenmehl in eine große Schüssel geben. Treber, Vanillezucker und Zimt dazugeben. Den Honig in etwas Bier in einem kleinen Gefäß auflösen und die Hefe einrühren. Während sich die Hefe in der Bier-Honig Mischung löst, Sonnenblumenkerne l

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.172017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

sehr lange frisch, würzig und aromatisch

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.152015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

kräftiges Treberbot

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.062006