„Tomatenchutney“ Rezepte 33 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vegetarisch
Saucen
gekocht
Gemüse
Dips
Haltbarmachen
Vegan
Hauptspeise
Sommer
Schnell
einfach
Frucht
Indien
fettarm
Asien
Vorspeise
Beilage
warm
Snack
Braten
Europa
Geflügel
Fisch
Kartoffeln
Deutschland
Herbst
Festlich
Lamm oder Ziege
Schwein
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Party
kalt
Nudeln
Überbacken
Getreide
Studentenküche
Hülsenfrüchte
Römertopf
Ei
Geheimrezept
Rind
Vollwert
Backen
Wok
Frittieren
Großbritannien
Fingerfood
Resteverwertung
Dünsten
Auflauf
Pasta
Eier
Basisrezepte
Frühling
Reis
Aufstrich
Lactose
 (17 Bewertungen)

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, Haut abziehen und grob hacken. Aprikosen in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Zusammen mit Tomaten und Aprikosen in einen breiten, flachen Topf geben und mit Zuc

20 Min. simpel 29.01.2005
 (19 Bewertungen)

schnelles Linsengericht der besonderen Art

15 Min. normal 28.02.2007
 (37 Bewertungen)

schmeckt zu Fondue und Grillfleisch

60 Min. normal 01.07.2004
 (11 Bewertungen)

Tomaten blanchieren, Haut abziehen, halbieren und in ziemlich dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden. Trockenobst in Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einen großen Emailletopf geben und köcheln lassen, bis eine ziemlich dick

120 Min. normal 15.08.2003
 (1 Bewertungen)

mit Basilikumpommes und Olivenmayo

20 Min. simpel 13.04.2014
 (4 Bewertungen)

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in Olivenöl in ein einer großen Pfanne anbraten. Den Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zu den Zwiebeln geben und einige Minuten mit anbraten. Die Zucchini und die geschälte Nektarine bzw.

30 Min. normal 04.09.2015
 (6 Bewertungen)

Alles zusammen in einen großen Topf geben. Aufkochen lassen und so lange auf sehr kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Chutney dicklich wird. Aufpassen, dass es nicht anbrennt. Kochzeit mehrere Stunden, hängt von der Qualität der Zutaten ab. Sofor

90 Min. normal 05.12.2001
 (2 Bewertungen)

amuse bouche im Glas

20 Min. normal 06.05.2013
 (3 Bewertungen)

sehr britisch, sehr würzig - prima zu Burgern oder Chips

10 Min. simpel 09.11.2011
 (2 Bewertungen)

so kann man die Tomaten verwerten, die es mit dem Reifen nicht ganz geschafft haben

60 Min. normal 21.10.2010
 (2 Bewertungen)

Alle Zutaten zerkleinern und ca. 1,5 Std. auf kleiner Flamme köcheln lassen, anschließend in sterile Gläser abfülllen und konservieren. Schmeckt super als Beilage zum Fleischfondue, zu Kurzgebratenem und zum Grillen.

120 Min. normal 21.08.2007
 (1 Bewertungen)

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, Haut abziehen, Kerne entfernen und die Tomaten in schöne Filetstückchen oder Würfel schneiden. Nun die getrockneten Früchte in mittelgroße Würfel schneiden, bei den Feigen den Stiel vorher entfernen. Die

15 Min. normal 27.04.2020
 (2 Bewertungen)

ideal, wenn man im Sommer zu viele Tomaten geerntet hat und diese versorgen muss. Passt gut zu Fleischgerichten und BBQs

15 Min. simpel 10.10.2012
 (2 Bewertungen)

vegan, einfach, gesund und hübsch

15 Min. normal 30.03.2015
 (1 Bewertungen)

schnell und lecker

45 Min. normal 10.09.2010
 (1 Bewertungen)

auf geschmolzenem Lauch mit Kapern-Zitronenjus

90 Min. pfiffig 09.02.2017
 (0 Bewertungen)

Nudeln nach Anweisung im Salzwasser al dente kochen, abgießen, abschrecken und beiseite stellen. Basilikumblättchen waschen und in feine Streifen schneiden. Sardellenfilets aus der Lake nehmen, abspülen und fein hacken. Olivenöl in einer mittelgr

20 Min. normal 02.03.2011
 (0 Bewertungen)

scharf und fruchtig

60 Min. normal 30.12.2012
 (0 Bewertungen)

Ofentomaten, vegan, frisch und einfach

20 Min. normal 24.05.2018
 (5 Bewertungen)

ohne Essig oder Zwiebeln - die Urform des Ketchups

20 Min. normal 25.04.2006
 (1 Bewertungen)

Die Tomaten mit dem Essig in einem großen Topf mischen. Die Zwiebeln, den Zimt und das Salz dazugeben und unter Rühren langsam zum Kochen bringen. Den Zucker und den Ingwer einrühren. Den Knoblauch, die Nelken, die Chilischote und die Petersilie oder

20 Min. simpel 17.03.2012
 (1 Bewertungen)

Ein selbst geschriebenes Rezept für die Schule und alle, die hungrig sind und Spaß am Kochen haben.

60 Min. pfiffig 05.04.2009
 (1 Bewertungen)

Alle frischen Zutaten waschen. Die Lauchzwiebeln in feine Scheiben schneiden. Die Paprika würfeln und die Tomaten in grobe Scheiben schneiden. Vom Basilikum die Blätter im Ganzen abrupfen. Den Apfel schälen und würfeln. Die Lauchzwiebeln und Paprika

15 Min. normal 02.09.2011
 (1 Bewertungen)

Zucchini bzw. Tomaten und Zwiebeln grob schneiden, mit 90 g Salz einsalzen und zugedeckt über Nacht kühl stehen lassen. Am nächsten Tag ausdrücken und in einen Topf geben. Zucker, Essig und Senf zugeben und ca. eine 3/4 Stunde kochen lassen (nicht z

30 Min. normal 16.05.2019
 (1 Bewertungen)

eine herbe Delikatesse, passt zu langweiligem Käse und Fleischgerichten

40 Min. simpel 09.02.2012
 (0 Bewertungen)

Die Tomaten enthäuten, entkernen und in Würfeln schneiden. Die Früchte entsprechend vorbereiten und ebenfalls würfeln oder in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken, die Knoblauchzehen schälen und mit Salz zu einer Paste zerreiben.

30 Min. normal 26.10.2009
 (0 Bewertungen)

schnell und schmackhaft

20 Min. normal 13.04.2012
 (0 Bewertungen)

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten kreuzförmig einritzen (gegenüber des Stiels) und 30 - 40 Sekunden (könnte auch länger sein) in kochendes Wasser legen und warten bis sich die Haut an der Schnittstelle kräuselt. Nun kalt abschreck

60 Min. normal 22.01.2015
 (0 Bewertungen)

Tamatar Chatni

40 Min. simpel 02.02.2007
 (0 Bewertungen)

Die Koteletts waschen, mit einem Papiertuch trocken tupfen und nacheinander mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen. Im heißen Fett in der Pfanne von beiden Seiten jeweils etwa 2-3 Minuten braten. In der Zwischenzeit ein Ofenrost mit Aluf

15 Min. simpel 09.02.2010