„Togarashi“ Rezepte 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Japan
Gemüse
Hauptspeise
Vorspeise
gekocht
kalt
Fisch
Vegetarisch
Nudeln
einfach
Suppe
Snack
Schnell
Pasta
fettarm
klar
Vegan
Grillen
warm
Saucen
Reis
Rind
Getreide
Studentenküche
cross-cooking
Salat
Braten
Sommer
Party
Dünsten
Frittieren
Dips
Fingerfood
Frühling
Ei
Thailand
Kartoffeln
Hülsenfrüchte
Pilze
Geheimrezept
Vietnam
Frucht
Indien
Festlich
Eier
Reis- oder Nudelsalat
Meeresfrüchte
China
Lamm oder Ziege
Winter
kalorienarm
Frühstück
raffiniert oder preiswert
gebunden
Beilage
Auflauf
Krustentier oder Muscheln
Korea
bei 2 Bewertungen

Sojasauce, Mirin, Limettensaft, Orangenschale, Ingwer und Currypulver mischen. Den Thunfisch als Quader schneiden und für 15 Minuten darin marinieren, dabei häufig wenden. Für den Teig das Ei mit dem Mineralwasser mischen und das Mehl unterrühren.

15 Min. normal 23.09.2012
bei 0 Bewertungen

Gibt es auch als Fertigmischung - aber selber gemacht schmeckt immer besser

10 Min. simpel 20.01.2020
bei 0 Bewertungen

Den Knoblauch durchpressen und den Ingwer fein reiben. Mit den anderen Zutaten zu einer Marinade mischen. Das Fleisch in die Marinade legen und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Den Beefer vorheizen. Das Fleisch aus der Marinade

20 Min. simpel 23.09.2019
bei 3 Bewertungen

Japanischer Gurkensalat

10 Min. simpel 19.05.2012
bei 3 Bewertungen

Die Frühlingszwiebeln waschen, in mundgerechte Stücke schneiden (ca. 2 – 3 cm) und mit dem verquirlten Ei vermischen. Alle Zutaten für die Suppe in einen Topf geben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Udon-Nudeln ggf. waschen, je nach Packun

15 Min. simpel 15.04.2016
bei 1 Bewertungen

Eigelb, Senf und Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Das Öl unter ständigem Rühren in einem dünnen Strahl zulaufen lassen, bis eine feste Mayonnaise entsteht. Die übrigen Zutaten in die Mayonnaise geben und alles

15 Min. normal 14.03.2019
bei 0 Bewertungen

für Currywurst

10 Min. simpel 20.12.2012
bei 1 Bewertungen

vegan

15 Min. normal 20.03.2020
bei 1 Bewertungen

belebend und sehr gesund, traditionelle japanische Suppe zum Frühstück

15 Min. normal 29.02.2020
bei 1 Bewertungen

Den Thunfisch in feine Würfel schneiden und mit allen anderen Zutaten vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einem Ausstecher auf vier kleinen Tellern anrichten. Die Eier in gesalzenem Essigwasser (1:5 Mischung mit Wasser) pochieren, bi

15 Min. simpel 14.03.2019
bei 1 Bewertungen

Mirin und Sake in einen Topf geben, einmal kurz aufkochen lassen und anschließend abkühlen lassen. Im Mixer mit der Sojasauce vermengen. Die klein geschnittene Zwiebel, eine geputzte Chilischote und drei zerhackte Knoblauchzehen dazugeben. Kurz mixen

30 Min. normal 10.06.2010
bei 0 Bewertungen

Japanisches gekochtes Rindfleisch auf Reis

15 Min. normal 19.05.2012
bei 3 Bewertungen

Die Sesamkörner 2 Min. in einer Pfanne bei niedriger Temperatur unter ständigem Schütteln rösten, bis sie aufzuspringen beginnen. Dann in einem Mörser zerstoßen. Zerstoßene Sesamkörner, Knoblauch, Sojasauce, Sake und Zucker in einer Schüssel vermisch

50 Min. pfiffig 17.08.2003
bei 1 Bewertungen

Die Udon-Nudeln nach Packungsanweisung ca. zwei Minuten in leicht kochendem Salzwasser garen, abgießen, sehr gut abtropfen lassen. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, in Stücke schneiden. Shiitake putzen, in Scheiben schneiden. Knoblauchzeh

20 Min. normal 03.06.2016
bei 1 Bewertungen

knackige Beilage in der Spargelsaison

20 Min. normal 06.04.2014
bei 0 Bewertungen

Den Räucherlachs mit Reis, Frühlingszwiebeln, der Gewürzmischung, Tomatensaft und Eigelb mit der Gabel in einer Schüssel locker verrühren (nicht zerdrücken). In einer zweiten kleinen, hohen Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee

25 Min. normal 04.06.2010
bei 3 Bewertungen

lecker, gesund und schnell

10 Min. simpel 04.06.2009
bei 2 Bewertungen

einfach und vegetarisch

30 Min. simpel 22.11.2016
bei 0 Bewertungen

Das Fischfilet stark kühlen, aber nicht anfrieren und im Mixer mit den Eigelben pürieren. Das Püree durch ein Passiersieb streichen. und Eiweiß und Crème fraîche gut mischen und unterheben. Die Masse kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch

45 Min. pfiffig 20.12.2013
bei 14 Bewertungen

Maki, Uramaki und Nigiri

45 Min. pfiffig 28.05.2013
bei 0 Bewertungen

sommerlicher Salat mit Buchweizennudeln als Vorspeise

20 Min. simpel 29.01.2018
bei 1 Bewertungen

Nizza Salat in einer modernen Version mit japanischen Anklängen

30 Min. normal 24.02.2018
bei 0 Bewertungen

Zuerst den Reis kochen, indem man ihn so lange wäscht, bis keine Stärke mehr austritt. Im Reiskocher mit einer Spur Salz und 1 EL Sojasauce kochen. In der Zwischenzeit die Misopaste mit der Sojasauce, Mirin, Sake 3 Sekunden aufkochen lassen, um all

45 Min. pfiffig 06.02.2017