„Tipo“ Rezepte 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

lange und kalte Führung für mehr Geschmack

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

aufwendig, dafür der Beste (neapolitanisch)

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.04.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Hefe in 200 ml kaltem Wasser auflösen und in eine Schüssel geben. Nun nach und nach das Mehl hinzugeben, zwischendurch Salz und Zucker zugeben. Je nach Teigbeschaffenheit die restlichen 100 ml kaltes Wasser hinzugeben. Zuletzt das Öl hinzugeben u

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

mit sehr wenig Hefe. Ergibt 4 Pizzen.

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Crostata di marmellata

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.07.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hefe mit Zucker in Wasser auflösen und stehen lassen. Kartoffeln reiben und das Wasser rausdrücken. Dann alles zu einem Teig verarbeiten, mindestens 10 Minuten kneten. Wenn der Teig zu feucht wird, Mehl zugeben. 2 Std. gehen lassen und nochmal durch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.11.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für 5 - 6 Pizzen mit ca 30 cm Durchmesser

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Pizzateig auf das Gramm genau

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine bekannte Spezialität aus der ligurischen Stadt Recco

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.08.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

angelehnt an die EU-Norm für Pizza

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Nur 20 Minuten Ruhezeit

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

und Kürbiskernöl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Hefe in wenig Bier auflösen. Das Mehl mit dem Salz vermischen und dann alles mit dem restlichen Bier im Rührgerät mindestens 15 Minuten verkneten. Die Knetdauer ist wichtig, da der Teig dadurch sehr elastisch wird. Dann mindestens 8, besser 24 St

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Brötchen mit langer kalter Führung und einem unvergleichlichen Aroma

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Hefe im lauwarmen Wasser verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Dann das Mehl zusammen mit dem Olivenöl und dem Wasser-Hefe-Gemisch in eine Schüssel geben, nach Geschmack Majoran, Salz und Basilikum hinzugeben. Die Zutaten zu einem festen Teig kn

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch für Ciabatta geeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und 10 Minuten ruhen lassen. Das Weizenmehl, die Semola di grano duro (doppelt gemahlener Hartweizendunst) und das Salz mischen. Das Hefe-Wasser-Gemisch hinzufügen und erneut 10 Minuten ruhen lassen, ohne es zu

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Eine Pizza wie sie in Napoli gemacht wird

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

aus verschiedenen Mehlsorten

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 24.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Einfacher Hefeteig, locker und fluffig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig zunächst die Hefe in 100 ml Wasser auflösen. Anschließend das Mehl, das Salz sowie das Olivenöl hinzufügen und zu einem Teig verkneten (ich empfehle das mit der Hand zutun, da man dann ein besseres Gefühl für den Teig hat). Der Teig wird

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

passt sehr gut zu Gegrilltem

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pizza mit scharfen Kabanos und Jalapenos

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig: Die Hefe mit dem Wasser vermischen und auflösen lassen. Das Mehl und das Salz zugeben und alles in einer Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Den Teig für eine Stunde zugedeckt ruhen lassen. Für den Belag: Die Zwiebeln in Streifen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

1 - 1,5 Tage Vorlaufzeit

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Teigfladen, apulische Variante, für 2 runde Bleche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (27)

wie vom guten Italiener

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

speziell für Grill und Pizzastein

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Teigtaschen, gefüllt mit Hackfleisch, Oliven und Eiern

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Mehl mit der Trockenhefe mischen und dann unter Zugabe von Salz, Zucker, Wasser und Öl einen Hefeteig bereiten. Wichtig ist das ausreichende kneten - bestmöglich von Hand, um zu spüren, wie weit die Konsistenz des Teiges vorangeschritten ist. Eve

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2013