„Thunfisch-dip“ Rezepte 100 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

einfach
Saucen
Dips
Fisch
Aufstrich
Schnell
Party
Gemüse
Snack
Vorspeise
kalt
Studentenküche
Low Carb
ketogen
Lactose
Camping
raffiniert oder preiswert
Hauptspeise
Käse
Sommer
fettarm
Braten
Resteverwertung
Beilage
Kartoffeln
Frühling
kalorienarm
Frucht
Backen
Fingerfood
Salat
Europa
Ei
gekocht
Krustentier oder Fisch
Kinder
Paleo
Festlich
cross-cooking
Frittieren
Eier oder Käse
Ernährungskonzepte
Asien
Trennkost
Diabetiker
Creme
Eier
Frankreich
Meeresfrüchte
Kartoffel
Schwein
Brotspeise
warm
Pasta
Italien
Nudeln
Grillen
 (169 Bewertungen)

Dip mit Thunfisch, Knoblauch und Frischkäse

10 Min. simpel 10.01.2006
 (25 Bewertungen)

Thunfisch abtropfen lassen und grob zerkleinern. Schmand und Frischkäse cremig rühren, den Thunfisch und die Kräuter hinzu geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10 Min. simpel 24.05.2006
 (73 Bewertungen)

toll zu Rohkost und Brot

10 Min. simpel 04.08.2009
 (9 Bewertungen)

für den Tupperware Quick-Chef

10 Min. simpel 17.07.2012
 (13 Bewertungen)

Am besten startet man mit dem Marinieren des Thunfischs, da der Fisch 1 - 2 Stunden im Kühlschrank marinieren sollte. Kürzer geht auch, dann schmeckt die Marinade aber leider nicht so intensiv. Die Thunfischsteaks marinieren: 1 abgezogene Knoblauchz

30 Min. normal 23.10.2015
 (48 Bewertungen)

Den Thunfisch gut abtropfen lassen und anschließend mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Die Zwiebel ganz fein würfeln und mit der Crème fraiche und Petersilie unter den Thunfisch geben. Kräftig mit frisch gemahlenem (grobem) Pfeffer und Salz würzen

10 Min. simpel 15.01.2007
 (6 Bewertungen)

lecker zum Grillen oder als Party-Dip

30 Min. simpel 23.05.2006
 (3 Bewertungen)

Die Zwiebeln kein hacken und das Fruchtfleisch der reifen Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Beides mit dem abgetropften Thunfisch vermengen. Mit etwas Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

5 Min. simpel 20.04.2015
 (9 Bewertungen)

Den Thunfisch abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen. Etwas Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Thunfisch und die Zwiebel mit Salz, Pfeffer, Senf, Kapern, Creme fraîche und Essig im Mixer grob zerkleinern, mit Schnittlauch anrichten.

5 Min. simpel 07.08.2010
 (9 Bewertungen)

köstlich zu Cräckern, gerösteten Brotchips, Grissini oder frischem Baguette

10 Min. simpel 02.02.2005
 (14 Bewertungen)

in 2 Minuten fertig - aufs Brot oder zum gekochten Ei

2 Min. simpel 02.11.2011
 (2 Bewertungen)

Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel mit Miracel Whip vermischen, bis sich eine cremige Masse ergibt. Knoblauchzehen zerdrücken und fein hacken, Schalotten fein hacken und gemeinsam mit Schnittlauch in die Masse unterrühren. Mit Salz und P

15 Min. simpel 21.12.2017
 (5 Bewertungen)

schneller und leckerer Dip

10 Min. simpel 18.09.2013
 (1 Bewertungen)

Low Carb

15 Min. simpel 18.02.2015
 (1 Bewertungen)

geht ganz schnell

10 Min. simpel 20.04.2017
 (3 Bewertungen)

Glyx - geeignet

15 Min. simpel 24.04.2009
 (3 Bewertungen)

lecker als Brotaufstrich

10 Min. simpel 30.06.2009
 (1 Bewertungen)

auch als Brotaufstrich sehr lecker

15 Min. simpel 16.07.2012
 (0 Bewertungen)

super einfach

5 Min. simpel 11.08.2017
 (2 Bewertungen)

Thunfisch abschütten, etwas ausdrücken und unter den Frischkäse mischen. Crème fraîche dazu. Am Schluss mit der Sardellenpaste und dem Dill abschmecken. Salzen und pfeffern ist nicht mehr nötig, die Zutaten haben genug Eigengeschmack. Passt prima zu

5 Min. simpel 13.07.2005
 (0 Bewertungen)

Den Thunfisch mit dem Saft und allen anderen Zutaten in einen Mixbecher geben und alles mit dem Pürierstab zerkleinern. Mindestens 1 Stunde kühl stellen. Bei Bedarf mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

10 Min. simpel 13.03.2016
 (3 Bewertungen)

Die Zwiebeln schälen. Das Ei pellen. Beides klein hacken und mit dem Thunfisch vermengen. Den Frischkäse mit Senf und Pfeffer glatt rühren und mit den restlichen Zutaten vermischen. Zum Schluss mit Salz abschmecken.

15 Min. simpel 31.08.2007
 (1 Bewertungen)

Rezept aus Mexico

5 Min. simpel 25.08.2019
 (1 Bewertungen)

Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Die restliche Zutaten verrühren und den Thunfisch mit der Masse vermischen.

5 Min. simpel 15.11.2005
 (0 Bewertungen)

Den Dill möglichst fein hacken und die Zitrone auspressen. Den Thunfisch mit dem Saft in einen Mixbecher geben. Alle anderen Zutaten zugeben und alles mit einem Pürierstab zerkleinern. Mindestens 1 Stunde kühl stellen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeff

15 Min. simpel 13.03.2016
 (1 Bewertungen)

Thunfisch und Kapern abtropfen lassen und Knoblauch grob hacken. Die Hälfte des Thunfisches und Knoblauch mit dem Schmand pürieren. Den Rest Thunfisch fein zerzupfen, die Kapern fein hacken und unter die pürierte Masse mischen. Mit Salz, Pfeffer, Pap

10 Min. simpel 17.12.2009
 (8 Bewertungen)

Avocado schälen, zusammen mit dem abgetropften Thunfisch pürieren. Salzen, pfeffern, Schnittlauch unterrühren. Oberes Ende der Cherry-Tomaten abschneiden (beiseite stellen) und Tomaten aushöhlen. Innen mit Salz und Pfeffer bestreuen und Tomaten umge

15 Min. simpel 10.05.2002
 (2 Bewertungen)

Thunfisch abgießen und mit einer Gabel zerpflücken. Mit der klein geschnittenen Zwiebel und der Knoblauchzehe sowie den übrigen Zutaten vermengen und servieren. Sehr gut als Dipp auf gerösteten Baguettescheiben mit Salat servieren. Passt auch sehr g

10 Min. simpel 03.05.2007
 (3 Bewertungen)

perfekt für Grillabende oder auch als Aufstrich

10 Min. simpel 16.03.2018
 (1 Bewertungen)

Den Thunfisch abgießen, abtropfen lassen und fein zerpflücken. Mit Zitronensaft, Sardellenpaste und den Kapern verrühren und ziehen lassen. Den Frischkäse mit der Creme fraîche verrühren. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen s

15 Min. simpel 06.07.2016