„Thaibasilikum“ Rezepte 44 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

Goong Mae Naam Ob Horapa Gub Gachai

60 Min. pfiffig 26.01.2010
bei 3 Bewertungen

leckere Oktopusvariante ohne Fett, im Bräter gegart.

45 Min. simpel 29.09.2009
bei 1 Bewertungen

Gelbes Thaicurry

15 Min. simpel 26.10.2009
bei 1 Bewertungen

Öl mit der roten Currypaste, Tomatenmark, Knoblauch mit einem Schneebesen verrühren und in einem großen Topf erhitzen. Dann Zitronengras (evtl. in einem Einwegteebeutel, damit es leicht wieder entnommen werden kann) und den Fischfond zugeben, mit Fis

10 Min. simpel 28.01.2012
bei 1 Bewertungen

Currygericht aus Thailand

15 Min. normal 23.08.2012
bei 0 Bewertungen

Tomaten abspülen, Stielansätze entfernen und klein schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und dieses in Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Chilis

40 Min. simpel 25.07.2014
bei 1 Bewertungen

mit Thaibasilikum und Bananenchips

10 Min. normal 03.09.2014
bei 0 Bewertungen

mit Chili und Thaibasilikum

30 Min. normal 29.09.2007
bei 5 Bewertungen

Hähnchen mit Thai - Panaengpaste

25 Min. simpel 19.06.2008
bei 18 Bewertungen

Den Lachs in Ruhe auftauen lassen. Zur Vorbereitung den Knoblauch und die Zitronengrasstange hacken. Den aufgetauten Lachs zusammen mit dem Knoblauch und Zitronengras in Sesamöl schön kross anbraten. Den Lachs aus der Pfanne nehmen und den entstand

30 Min. normal 23.02.2008
bei 0 Bewertungen

Für die Füllung die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten, gut abtropfen lassen und mit einer Schere klein schneiden. Den Eisbergsalat abbrausen, trocken tupfen. Die Paprika abbrausen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Kräuterblättchen

50 Min. normal 28.09.2010
bei 6 Bewertungen

Eine Pfanne aufheizen und den gehackten Knoblauch darin anschwitzen, die Garnelenschwänze dazugeben und kurz schwenken. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln derweil in einer Schüssel wie auf der Packung angegeben einweichen. Nun kom

15 Min. normal 24.08.2006
bei 0 Bewertungen

Die Haut der Entenbrust einschneiden und das Fleisch in einer sehr heißen Pfanne ohne Öl mit der Hautseite nach unten anbraten. Nach ca. 5 Minuten wenden, wieder 5 Minuten braten. Im heißen Rohr bei 160° in ca. 15 Minuten fertig braten. In der Zwis

30 Min. normal 09.05.2009
bei 5 Bewertungen

pad khing nuah

20 Min. normal 04.02.2007
bei 1 Bewertungen

Den Kürbis aushöhlen und klein würfeln. Im Öl kurz anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Mit Ingwer und Zitronengraspaste ca. 10 Minuten kochen. Die Suppe pürieren und mit Kokosmilch nochmal erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Curry oder Chili abschmec

15 Min. simpel 12.02.2009
bei 36 Bewertungen

Zwiebel klein hacken, in erhitztem Öl anschwitzen, das Fleisch hinzugeben (Wichtig hierbei: auf höchster Herdstufe). Das Ganze mit dem Saft der Lychees aus der Dose ablöschen, das Curry (je nach gewünschter Schärfe dosieren) zufügen und in einigen Sc

25 Min. simpel 26.06.2006
bei 4 Bewertungen

Pflaumenmarmelade mit Ingwer & Thai-Basilikum

30 Min. simpel 29.10.2014
bei 0 Bewertungen

Die Aubergine und Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. In einem Wok mit heißem Öl glasig anbraten. Die Currypaste zugeben und unterrühren. Mit der Kokosmilch ablöschen und ein paar Minuten ziehen lassen. Die Litschis dazugeben und erneut

15 Min. normal 05.02.2008
bei 5 Bewertungen

Gai Pad Krapao

20 Min. simpel 24.06.2014
bei 1 Bewertungen

Pad Kra Proaw

20 Min. normal 22.04.2010
bei 1 Bewertungen

Die Currypaste im heißen Öl anbraten, bis sie schaumig wird. Die Hühnerbrust in der Küchenmaschine oder mit dem Messer zu Hack häckseln. Die Kokosmilch in den Topf gießen und das Hühnerhack, den Pfeffer und das Thaibasilikum (nur die Blätter ) hinzuf

20 Min. normal 26.05.2005
bei 35 Bewertungen

adaptierte Version des Klassikers

15 Min. normal 12.01.2008
bei 2 Bewertungen

Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Saft einer halben Zitrone mischen. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Die Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Zwiebeln und Knoblauch im Öl anbraten. Den Fisch

15 Min. simpel 02.12.2011
bei 0 Bewertungen

Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, Zuckerschoten halbieren, Paprikaschoten und Bambusgemüse ebenfalls in Streifen schneiden. Die obere feste Schicht der Kokosmilch in einen Wok geben und aufkochen, die Panaeng-Paste dazugeben und ca. 3 Minuten

30 Min. normal 18.08.2006
bei 5 Bewertungen

Nuea Phat Prik Ba Krachai

30 Min. normal 09.04.2007
bei 2 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden. Eine der beiden Dosen Kokosmilch in einem großen Topf erhitzen (Vorsicht dabei, denn Kokosmilch spritzt beim Kochen gerne aus dem Topf). Die Currypaste mit einem Schneebesen so lange einrühren, bis sie auf

30 Min. normal 17.08.2006
bei 181 Bewertungen

Dieses Rezept lässt sich sehr vielfältig variieren, je nachdem welche Fleischsorte, welches Gemüse und welche Curry-Paste man wählt (Achtung! Die rote Currypaste ist die schärfste!!!). Einfach "frei Schnauze" kombinieren :-) Die Thai-Zutaten (Sesamö

45 Min. normal 27.05.2002
bei 5 Bewertungen

Den Knoblauch und die Chilischote fein hacken und in einem Mörser mit einer Prise Salz zu einer Paste zermahlen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote und die Bohnen in kleine Stücke schneiden. In einem Wok oder einer hohen Pfa

30 Min. normal 27.08.2018
bei 1 Bewertungen

Pflaume mal anders

15 Min. simpel 05.12.2009
bei 4 Bewertungen

Die Garnelen waschen, danach längs des Rückens aufschlitzen und den Darm entfernen. Gut abtrocknen, mit Stärke bestäuben und diese gut einmassieren. Im Wok die beiden Ölsorten erhitzen, die Garnelen darin unter Rühren rasch auf starkem Feuer anbraten

35 Min. simpel 06.02.2005