„Thai-currypaste“ Rezepte 523 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Beilage
Braten
Dips
Dünsten
einfach
Eintopf
fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frucht
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
ReisGetreide
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Thailand
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
Wok
bei 4 Bewertungen

Chilis, Schalotten, Knoblauchzehen, Ingwer, frischen Koriander und Zitronengras grob vorschneiden und mit den Limettenblättern, dem gemahlenen Koriander und dem Wasser in einem Mixer pürieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin den pürierten

15 Min. normal 17.02.2016
bei 2 Bewertungen

vegetarisch, einfach, schnell und lecker

10 Min. simpel 15.11.2018
bei 3 Bewertungen

Die Hirse waschen. Den Knoblauch in kl. Würfel schneiden, etwas Öl heiß werden lassen u. die Knoblauchwürfel und die Thai-Currypaste in den Topf geben und etwas angehen lassen. Die heiße Brühe hineingeben und die Hirse dazu. Die Lorbeerblätter dazuge

45 Min. simpel 23.10.2009
bei 1 Bewertungen

schmeckt sensationell - und ist ein echter "Hingucker"

20 Min. normal 09.10.2011
bei 0 Bewertungen

Kuang-Kaeng-Ped - ergibt ca. 140 Gramm

20 Min. normal 06.09.2014
bei 3 Bewertungen

Green Thai Curry Paste

40 Min. normal 15.12.2005
bei 3 Bewertungen

Mit Gemüse-Ananas-Sojasprossen und Currypasten

20 Min. normal 23.01.2015
bei 1 Bewertungen

mit Kabeljau und selbstgemachter Currypaste

15 Min. simpel 05.12.2016
bei 0 Bewertungen

mit roter Currypaste und Kokosmilch

15 Min. normal 27.05.2011
bei 4 Bewertungen

Mit Kokosmilch und Thai-Currypaste

20 Min. normal 02.12.2011
bei 1 Bewertungen

mit roter Thai-Currypaste

10 Min. simpel 30.01.2018
bei 7 Bewertungen

Low Carb, ohne Fleisch

45 Min. simpel 15.04.2016
bei 6 Bewertungen

nicht original, aber mir Originalzutaten

30 Min. normal 18.04.2007
bei 1 Bewertungen

Die Chilies in einen Topf geben, mit kochendem Wasser übergießen und nach 15 Minuten abseihen. In der Zwischenzeit Koriander und Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze rösten bis es duftet. Die Chilies mit Koriander, Kreuzkümmel, K

10 Min. simpel 28.03.2009
bei 0 Bewertungen

Die Kürbisse teilen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Karotten, Kartoffeln und den Ingwer schälen und in Würfel schneiden und dann zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in einem großen Topf mit Sonnenblumenöl andünsten. Die Currypas

45 Min. normal 27.02.2013
bei 20 Bewertungen

Ein thailändisches Rezept - ich nehme allerdings statt des ganzen Huhns Hühnerbrustfilet

25 Min. normal 01.04.2005
bei 11 Bewertungen

Die Kokosmilch in einem Topf oder in einem Wok zum Kochen bringen. Rote Thai-Currypaste einrühren und die Schärfe abschmecken (es kann ruhig etwas schärfer sein, denn die Ananas nimmt am Ende wieder etwas von der Schärfe). Nun Sojasauce, Zitronensaft

20 Min. normal 26.06.2008
bei 194 Bewertungen

Kochkursrezept

25 Min. normal 17.07.2006
bei 7 Bewertungen

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl (ich nehme immer Rapsöl) im Wok braten. Die Paprika und den Lauch in kleine Streifen und die Möhren in feine Stifte schneiden und zum gebratenen Geflügel geben. Alles kurz bei geschlossenem

30 Min. normal 21.06.2009
bei 69 Bewertungen

vegetarisch, einfach, superlecker

25 Min. normal 16.10.2015
bei 21 Bewertungen

vegan

15 Min. simpel 06.03.2016
bei 41 Bewertungen

mit Süßkartoffeln und Pak Choi

20 Min. simpel 21.06.2016
bei 13 Bewertungen

Frühlingszwiebeln und Zitronengras in Ringe schneiden, den Ingwer klein würfeln. Die Hähnchenbrüste in kleine Stücke schneiden und kurz in etwas Öl anbraten. Mit ca. 2 Liter Wasser aufgießen und Instantbrühe, Ingwer, Zwiebeln, Zitronengras, Champign

20 Min. normal 12.03.2010
bei 316 Bewertungen

Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 3 EL ÖL, 2 TL roter Currypaste und 1 EL Sojasauce eine Marinade herstellen. Das Putenfleisch ca. 30 Minuten (oder länger) darin marinieren, anschließend noch etwas Mehl über das Fleisch stäuben.

30 Min. normal 28.02.2009
bei 537 Bewertungen

ein Grundrezept direkt aus einer thailländischen Küche

30 Min. normal 04.03.2008
bei 7 Bewertungen

Passt zu Reis mit Gemüse, Fleisch oder Tofu

3 Min. simpel 09.07.2013
bei 18 Bewertungen

Öl in der Pfanne heiß werden lassen, dann die Currypaste gut braten. Hähnchenfleisch klein schneiden und gut anbraten, anschließend die in Stücke geschnittenen Zwiebeln und Kartoffeln hinzufügen. Die Kokosmilch aufgießen, die Dose mit Wasser nochmals

20 Min. simpel 12.07.2005
bei 32 Bewertungen

Hähnchenbrust schnetzeln und in etwas Milch mit Speisestärke ca. 3 Std. einlegen. Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Zuckerschoten, Karotten, Mango, Lauchzwiebeln und die Zwiebel in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch in in einem Topf in etw

40 Min. normal 26.02.2014
bei 5 Bewertungen

Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und scharf anbraten, so dass es eine schöne Farbe bekommt. Noch nicht ganz durchgaren, sonst wird es schnell zu trocken. Die Möhren dazugeben und mit anbraten, dann den Spitzkohl dazugeben und ebenfal

20 Min. simpel 16.04.2014
bei 29 Bewertungen

Die Paprikaschote in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Crevetten darin beidseitig ca. 2 Minuten braten, bis sie rosa sind, dann herausnehmen und salzen. Die Paprikastreifen in derselben Pfanne ca. 3 Minuten unt

20 Min. normal 12.05.2010