„T-bone“ Rezepte 49 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (71)

Für den Biskuitboden, schlagt ihr die Eier mit dem Zucker in einer Küchenmaschine ca. 10 - 15 Minuten weißschaumig auf. Währenddessen die gemahlene Haselnüsse ohne Öl in einer Pfanne kurz anrösten und abkühlen lassen. Eine 24 cm Springform mit Backpa

access_time 90 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

BBQ - Sauce aus den USA, mit dem speziellen Kick durch Cola

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.10.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Das Steak für Kenner und gute Esser

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

T-Bone-Steak den Abend vorher in einer Marinade nach Wunsch einlegen. Am Verzehrtag frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen. Guss-)Eisenpfanne kräftig erhitzen, Fett in der Pfanne erhitzen (Reihenfolge: erst Pfanne er

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.09.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

80 Grad Methode

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.07.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vom Grill

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

es muss nicht immer ein T-Bone-Steak sein

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Biskuit: Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eiweiß steif schlagen. Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen und anschließend mit Eigelbmasse vermengen. Dann Eiweißmasse ebenfalls vorsichtig unterheben. In eine 28 cm eingefettete

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ganz einfach ein super T-Bone Steak auf dem Grill zubereiten

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

die beste Grillsauce

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.05.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen, mit einer flachen Form drin, auf 80 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Kokosöl in einer schweren Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Salbeiblätter darin braten, damit das Öl den Geschmack annimmt. Die Blätter danach entsorgen. Das Steak

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Heute grille ich zwei schöne T-Bone Steaks, eins ca. 900 g, das andere ca. 600 g. Beide sind vom Gastrogroßmarkt und schon "gereift". Die Steaks eine Stunde vor dem Bearbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Der Grill wird zum Grillen mit direkter Hitz

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

in der Pfanne gebraten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. In eine Form 2 EL Butterschmalz und den Schabzigerklee geben und in den Ofen stellen. In einer schweren Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen und das Steak von beiden Seiten scharf anbraten. Das Steak in die vorge

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 80 °C vorheizen. Die Minze und den Knoblauch fein hacken. Beides mit 3 EL Olivenöl (Robusta) und dem Zitronensaft mischen und in eine flache Form geben. Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen. In einer schweren Pfanne 1 EL Olivenö

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.08.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und super lecker, ohne backen, auch als Dessert im Glas geeignet

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen und eine flache Form auf 80 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Oliven vierteln und mit den Kräutern und dem Olivenöl mischen. Alles In die Form geben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Steak von beiden Seiten scharf anbraten. D

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

in der Pfanne gebraten

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die T-Bone-Steaks pfeffern, auf keinen Fall salzen, in einen Gefrierbeutel oder ein fest verschließbares Gefäß mit Olivenöl, einigen Zweigen Thymian, Rosmarin, Ingwerscheiben, Zitronenschale und in Scheiben geschnittenem Knoblauch geben und einige St

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Für die Zubereitung der Creme 100g Schoko-Bons grob hacken und mit der Sahne in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren schmelzen aber nicht aufkochen. Die Schoko-Bons-Sahne mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten ü

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen mit einer Auflaufform auf 80 Grad vorheizen. Knoblauch, Ingwer und Rosmarin fein hacken. Die Chili in feine Scheiben schneiden. 2 EL Robusta-Öl mit den Kräutern mischen und den Honig dazugeben. Einen EL Öl in einer schweren Pfanne er

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.07.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Steaks werden in einer Mischung aus Sojasauce, Erdnussöl mit Chili-Knoblauch und Meersalz mariniert. In einer ausreichend großen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Bei niedriger Temperatur noch etwas ruhen lassen. Die vorgewürzten Kartof

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.08.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit gekauften oder selbst gezüchteten Pilzen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Zwieback in einen Gefrierbeutel legen, Beutel verschließen und den Zwieback z. B. mit einem Nudelholz fein zerkleinern. Backpulver untermischen und zur Seite stellen. Möhren schälen und in der Küchenmaschine raspeln. Eier trennen und die Eigelb

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.04.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Kartoffeln waschen, in feste Alufolie wickeln und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 1 Stunde backen. Fleisch abspülen, trocken tupfen und die Fettränder im Abstand von 1 cm einschneiden. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auf dem Grill

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2010
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden. Mit 3 EL Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen. In die Fettpfanne des Ofens legen und 40 Min. backen. Inzwischen die Steaks a

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.06.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser weich kochen. Dann abgießen. Anschließend die Erbsen in der Milch (150 ml) zusammen mit Butter und fein gehackter Petersilie 5 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln dazugeben und alles

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Pfifferlinge nur putzen oder in Scheiben schneiden, je nach Art der Pilze (Shiitake Pilze eignen sich sehr GUT dazu). Die Zwiebel schälen, halbieren in Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden oder abtropfen lassen. Den Knobl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Gardenhousesauce die Butter oder Margarine schaumig rühren, je 1 Msp. der Kräuter und Gewürze mitrühren. Zuletzt den Cognac sowie die süße und saure Sahne unterrühren. Mit Salz und Gewürzen evtl. nochmals abschmecken. Das T-Bone-Steak evtl.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.09.2013