„Suppengewürze“ Rezepte 262 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (439)

Alle Kräuter und das Gemüse putzen, grob zerkleinern und im Mixer weiter zerkleinern. Wenn man es noch feiner wünscht, mit dem Mixstab fein pürieren. Die Zutaten sind beliebig erweiterbar, es können einzelne Komponenten weggelassen oder ausgetauscht

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

schnell, einfach, unkompliziert

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Suppengemüse putzen und klein schneiden. Zusammen mit dem geschälten Knoblauch und Kräutern zu einem feinen Brei pürieren. 250g Salz untermischen. Den Brei nun in Gläser abfüllen. Gekühlt hält sich das Gewürz über Monate.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Die Petersilie waschen, gut trocken schleudern. Die Sellerieknolle waschen, dick schälen und grob in Stücke teilen. Die Möhren waschen und schälen. Den Porree gut waschen und putzen. Alle Zutaten durch den Fleischwolf drehen oder in der Küchenmaschin

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2002
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Gemüse mit der Küchenmaschine oder mit einem starken Fleischwolf zerkleinern und mit dem Salz vermischen. Die Mischung in gut verschließbare Schraubgläser füllen und an einem dunklen, kühlen Ort lagern. Ist etwa ca. 1 Jahr haltbar!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kein Suppengewürz!

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel schneiden und anschwitzen. Mit Mehl abstauben, Wasser aufgießen und aufkochen lassen, damit das Ganze etwas andickt. Den Lauch putzen, waschen, klein schneiden und mit dem Suppengewürz zugeben. Kochen lassen, bis der Lauch gar ist.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ideal zu Fisch

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.02.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

im TM 21 oder 31

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.04.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Man schält die Kartoffeln und schneidet sie in kleine Würfel. Dann brät man das Hackfleisch an und gibt, wenn das Hackfleisch durch ist, ein wenig Wasser hinzu sowie das Suppengewürz. Man fügt die Kartoffelwürfel hinzu und lässt es bei mittlerer Te

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Tellerlinsen lasse ich am Vormittag in kaltem Wasser einweichen. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Porree waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Mettenden können zum einen in Stücke geschnitten werden, aber auch mehrf

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Punjenje paprike, Rezept aus Serbien

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rezept für den Thermomix

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch und die Knochen säubern und in den Topf geben. Das Suppengemüse mit den Suppenwürfeln, Salz und dem Wasser zugeben und nun gute 2 1/2 Stunden kochen lassen. Dann das Fleisch und das Suppengemüse klein schneiden und wieder zugeben.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.04.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (32)

Rezept von Oma

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hühnertopf-Rezept aus Serbien

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

mega-schnell und mega-lecker

access_time 7 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

pikante Polenta aus Weizengrieß

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Mehl in eine Schüssel geben, das Ei mit dem Salz verquirlen und auf das Mehl geben. Mit einer Gabel verrühren und mit den Fingern zu Klümpchen "zerwuzeln" oder "zwurln", ähnlich wie Streusel. In das kochende Wasser das Suppengewürz geben und di

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zuerst das Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Karotten und die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Bratwurst aus der Haut pellen und mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln rollen. Das Suppeng

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leichte Schonkost

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

meine Eigencreation

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, exotisch und sättigend

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, leicht und lecker, für ca. 6 - 8 Knödel

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.12.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein mega leckeres Resteessen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln schälen und Zucchini waschen. Beides würfeln und in einen Topf geben. Mit so viel Wasser auffüllen, bis alles gut bedeckt ist. Salz, Suppengewürz und Salami- oder Schinkenwürfel dazugeben. Das Ganze etwa 45 Minuten kochen, dann mit einem P

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebel klein würfeln, eine Pfanne mit Öl benetzen und auf dem Herd vorwärmen. Die Zwiebeln anbraten. In der Zwischenzeit die Brechbohnen und die Nudel abtropfen lassen. Zuerst die Nudeln zu den Zwiebeln geben und weiter braten, dann die Brechbohne

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in Öl andünsten. Den Wirsing halbieren und in Streifchen schneiden. 5 Minuten im Schnellkochtopf im Salzwasser kochen bzw. ohne Schnellkochtopf länger. Das Kochwasser abgießen und die Sahne dazugeben. Nun pürie

access_time 12 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.10.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, nährstoffreich, gesund, vegetarisch, clean, healthy

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel klein schneiden und in Öl glasig anschwitzen. Anschließend die Kartoffeln zugeben und mit Wasser aufgießen, bis die Kartoffeln bedeckt sind. Mit Suppengewürz würzen und solange kochen b

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.03.2013