„Suppenfleisch“ Rezepte 330 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
gekocht
Rind
Gemüse
Eintopf
Suppe
Kartoffeln
Europa
klar
Winter
Herbst
Deutschland
Schwein
Vorspeise
Einlagen
Fleisch
Hülsenfrüchte
Resteverwertung
warm
Nudeln
einfach
Schnell
Salat
spezial
gebunden
raffiniert oder preiswert
Osteuropa
Party
Basisrezepte
Low Carb
Snack
Vegetarisch
fettarm
Festlich
Geflügel
Schmoren
Paleo
Sommer
Lactose
Braten
Russland
Reis
Getreide
Beilage
Pasta
Frühling
ketogen
kalt
Gluten
Haltbarmachen
Ei
Asien
Saucen
Pilze
Frucht
Italien
Mittlerer- und Naher Osten
Camping
Innereien
Österreich
kalorienarm
Lamm oder Ziege
Kartoffel
Eier oder Käse
Geheimrezept
Dünsten
Vietnam
Wursten
Krustentier oder Muscheln
Römertopf
Fisch
Krustentier oder Fisch
Portugal
Frankreich
Früchte
Meeresfrüchte
Amerika
Latein Amerika
Spanien
Reis- oder Nudelsalat
Mehlspeisen
Auflauf
Afrika
Weihnachten
Überbacken
Vegan
Großbritannien
Polen
Vollwert
Kinder
Silvester
Trennkost
Mikrowelle
Diabetiker
Klöße
Türkei
Finnland
Niederlande
Wok
Dänemark
bei 34 Bewertungen

eine preiswertere Variante einer Nudelsoße

40 Min. normal 09.11.2009
bei 9 Bewertungen

nach meinem Schulrezept...

40 Min. normal 27.05.2009
bei 1 Bewertungen

mit Niedrigtemperatur gegart

5 Min. normal 29.07.2019
bei 0 Bewertungen

Was machen mit dem Ochsenschwanz und Suppenfleisch nach dem Kochen einer Rinderbrühe?

10 Min. simpel 11.12.2017
bei 0 Bewertungen

auch für Bratenreste

10 Min. normal 19.02.2015
bei 0 Bewertungen

Das Suppenfleisch waschen und mit den Zwiebeln, Essig, Wasser und den Gewürzen einlegen. Nach drei Tagen aus der Beize nehmen. Von beiden Seiten scharf anbraten, die mit eingelegten Zwiebeln nach und nach mit anbraten und mit dem Sud auffüllen. Mit

10 Min. normal 16.11.2012
bei 1 Bewertungen

sächsisches Rezept

30 Min. normal 06.09.2001
bei 38 Bewertungen

prima Resteverwertung von Suppenfleisch

15 Min. normal 16.10.2008
bei 7 Bewertungen

aus gekochtem Suppenfleisch mit Speck/Dörrfleisch und Petersilie

20 Min. normal 04.02.2011
bei 2 Bewertungen

Für Preußen: Brötchentunke mit Safran-Meerrettich, dazu falscher Tafelspitz oder Resteverwertung von Suppenfleisch

15 Min. simpel 03.03.2015
bei 4 Bewertungen

Gute Resteverwertung für übrig gebliebenes Suppenfleisch

10 Min. simpel 20.04.2016
bei 6 Bewertungen

Suppenfleisch

30 Min. simpel 30.10.2009
bei 2 Bewertungen

für Suppenfleisch, Suppenhuhn, Soßen

60 Min. simpel 30.09.2010
bei 2 Bewertungen

aus Suppenfleisch und Vogerlsalat

30 Min. simpel 24.04.2009
bei 0 Bewertungen

Resteverwertung von Suppenfleisch nach Mamas Rezept

15 Min. normal 23.08.2019
bei 3 Bewertungen

Resteverwertung für gekochtes Suppenfleisch

15 Min. simpel 22.10.2008
bei 1 Bewertungen

für alle, die das Suppenfleisch mal anders essen wollen.

30 Min. normal 20.04.2009
bei 0 Bewertungen

Heringssoße zu Suppenfleisch, Frikadellen oder gekochtem Huhn

15 Min. simpel 18.11.2008
bei 0 Bewertungen

schmeckt gut zu Braten, Suppenfleisch und Wild

30 Min. simpel 22.10.2009
bei 4 Bewertungen

Die Brühe erhitzen. Möhren, Kohlrabi und Kartoffeln in mundgerechte Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und nur den dicken Strunk in kleine Stücke schneiden. Gemüse und Rindfleisch in der Brühe ca. 30 Minuten köcheln lassen. Das Fleis

20 Min. simpel 24.06.2012
bei 8 Bewertungen

Die Knochen und das Fleisch waschen, in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Die ungeschälte Zwiebel vierteln, mit den Pfefferkörnern dazugeben. Aufkochen lassen, die Hitze reduzieren, den Schaum häufig abschöpfen. 1 1/2 Std. gerade eben sieden las

25 Min. normal 07.04.2001
bei 27 Bewertungen

gesunde Suppe - mein Mittel gegen Erkältung und Grippe

20 Min. normal 27.11.2009
bei 5 Bewertungen

Das Suppenfleisch waschen, trockentupfen und in einen großen Topf mit dem kalten Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit das Suppengrün putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Wenn das Wasser kocht, die Rinderbrühe hinzugeben. Danach da

15 Min. normal 08.06.2015
bei 23 Bewertungen

Suppengrün zerkleinern. Mit Fleisch, Knochen und Salz in kaltem Wasser aufsetzen. Bei mittlerer Hitze ca. 90 Min. sieden, bis das Fleisch gar ist. Brühe durch ein Sieb gießen. Mehl in eine Schüssel sieben. Mit Eiern, Milch und Salz zu einem Teig ver

30 Min. normal 10.06.2001
bei 6 Bewertungen

Katzengeschei auf Hochdeutsch, beliebtes Vespergericht im Schwabenländle

20 Min. simpel 23.04.2007
bei 17 Bewertungen

Weißkohleintopf mit dicker Rippe - serbisches Rezept

30 Min. normal 26.11.2009
bei 3 Bewertungen

ostpreußische Wrukensuppe, auch Steckrübensuppe genannt

40 Min. normal 16.05.2010
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch zusammen mit dem Wasser und dem Salz in einen Topf geben, das Fleisch sollte komplett vom Wasser bedeckt sein. Das Ganze etwa eine Stunde lang leicht köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Falls fri

15 Min. normal 23.02.2016
bei 11 Bewertungen

mit Liebstöckel verfeinert

30 Min. normal 28.09.2010
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch ca. 1 Stunde in einem Liter Rinderbrühe kochen. Nach einer halben Stunde 1 oder 2 Brötchen mitkochen, bis diese weich sind und sich auflösen. Die Brötchen dienen der Bindung der Soße. Nun die Sahne dazu gießen und den geriebenen Meerretti

20 Min. normal 13.03.2010