„Sultaninen“ Rezepte 828 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (6)

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren, dann mit den Eiern, die nach und nach zugegeben werden, schaumig schlagen. Anschließend das Rum-Aroma hinzufügen. Nun das gesiebte Mehl in 2 oder 3 Portionen hinzufügen, wieder gut unt

30 min. normal 16.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

goldener Oktober im doppelten Wortsinn

40 min. normal 07.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (9)

ein vegetarisches Hauptgericht für zwei oder eine Vorspeise für vier bis sechs Personen

15 min. simpel 17.04.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

vor allem in der Weihnachtszeit ein toller Start in den Tag

10 min. simpel 31.01.2015
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Birnen waschen und schälen, dabei die Blütenansätze und Stiele entfernen. Die Sultaninen waschen und abtropfen lassen. Den Zucker mit 1 Liter Wasser, Zitronensaft und der Zimtstange aufkochen. Die ganzen Birnen hineinlegen und kurz im Sud ziehen

50 min. normal 06.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Saftige Brownies, nicht nur für Kinder - reicht für ca. 25 Stück

25 min. simpel 06.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Karotten säubern und raspeln. Den halben Apfel schälen und raspeln. Mit den restlichen Zutaten vermengen und servieren.

15 min. simpel 20.08.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel mit den Cashewkernen andünsten. Curry dazugeben und etwas mit dünsten. Reis, Sultaninen und Zimtstange dazugeben. Mit der Brühe aufgießen und bei mittlerer Hitze garen

10 min. simpel 25.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

eifrei

30 min. simpel 17.04.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alles miteinander verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Dann an einem warmen Ort abgedeckt ca. 1 - 2 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Dann noch mal gut durchkneten (der Teig sollte nicht mehr kleben, sonnst noch etwas Mehl

15 min. normal 08.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Zitronat entweder mit dem Messer oder in einer Küchenmaschine sehr klein würfeln und danach mit den Rosinen und dem Rum oder Rumaroma vermischen. Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten (nicht zu dunkel werden lassen). Die

20 min. simpel 08.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine hohe Kuchenform ( ca. 25 cm ) mit Öl bestreichen. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Hefe, Zucker, Wasser und Butter vermischen, die Eier dazugeben und alles mit dem Mehl zu einem weichen Teig verrühren. Auf eine bemehlte Fläche geben und 5

45 min. normal 18.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Hühnerfond erhitzen und die Safranfäden hineingeben. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin 5 Minuten braten. Zimt, Kardamom und das Lorbeerblatt dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Den gewaschenen Reis

15 min. normal 01.07.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Mehl sieben und in der Mitte eine Kuhle bilden. Die Erdnüsse etwas zerstoßen und mit Salz und Sultaninen am Rand verteilen. Die Hefe in die Kuhle zerbröckeln und mit 150 ml lauwarmem Wasser übergießen und verrühren. Dabei darauf achten, dass von

30 min. normal 09.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

andere Sirupreste können dazugemischt werden, überreife Bananen verwerten, Bratensoße verfeinern

25 min. normal 28.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell

10 min. simpel 13.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für eine 18 cm Springform

20 min. normal 27.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eigelbverwertung, benötigt Vorbereitung, ergibt ca.75 Kekse (3 Bleche)

35 min. normal 17.12.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig die Hefe zerkrümeln und in der Milch mit 1,5 TL Zucker auflösen. Zugedeckt an einem warmen Ort 10 min gehen lassen. Zerlassene Butter mit Mehl, dem restlichen Zucker, Salz, Eiern und der Hefemilch glatt verkneten. Zugedeckt an einem war

30 min. simpel 08.11.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 30 Stück

10 min. simpel 27.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Backofen auf 220° C vorheizen. Sultaninen mit heißem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben (Sultaninen nicht vergessen!) und zügig miteinander verrühren. Ich benutze dazu die Küchenmaschine. Den eher weichen Tei

30 min. simpel 20.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gliko tou koutalioú

15 min. simpel 24.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hähnchen von innen und von außen säubern und gut mit Wasser abspülen, abtropfen und mit Haushaltspapier abtupfen. Danach von innen und von einer Seite außen salzen und mit frisch gemahlenem Pfeffer kräftig einreiben. Das Öl in einem Topf nicht z

30 min. normal 09.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die zimmerwarme Butter wird schaumig gerührt. Die Eier trennen. Eigelb, Vanillinzucker, Zucker, Salz und Butter werden 1/4 Stunde gerührt. Mehl und Backpulver werden gemischt und abwechselnd mit der Milch in die Masse gerührt. Eiweiß zu Eiweißschne

30 min. simpel 20.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

200 g vom Zucker mit Wasser verrühren und köcheln lassen, bis eine dickflüssige, goldbraune Karamellcrème entstanden ist. Abkühlen lassen. Gewaschene Sultaninen in Tresterbrand quellen lassen. Eigelbe mit 75 g Zucker glatt rühren und Milch hinzugeb

20 min. normal 06.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 15 Stück

10 min. simpel 08.07.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Lammfilets pfeffern, gering salzen und mit Knoblauchgewürz kräftig einpudern. Die Zwiebeln in Butterschmalz kräftig anbraten, die Lammfilets dazugeben und ebenfalls sehr scharf anbraten. Anschließend mit der Sangria ablöschen, Zuckercouleur dazu,

20 min. normal 01.02.2005
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Sultaninen unter heißem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und im Wein aufkochen. Abkühlen lassen und mit Likör, Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Vom Fenchel die Stiele und mögliche braune Stellen entfernen, das Grün fein hacken. F

30 min. simpel 16.07.2013
Abgegebene Bewertungen: (3)

Sultaninen in warmem Wasser einweichen. Das Mehl mit 1 TL Salz in eine Schüssel sieben, eine Mulde eindrücken. Die Hefe mit Zucker in 100 ml warmem Wasser verquirlen, in die Mulde gießen und mit etwas Mehl verrühren. Abgekühltes Schmalz zugießen. A

30 min. normal 29.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

20 min. normal 05.09.2017