Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


„Steckrübengratin“ Rezepte 8 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: steckrüben

Gemüse
Vegetarisch
Winter
Hauptspeise
Auflauf
Herbst
Beilage
einfach
Käse
Überbacken
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
fettarm
Europa
Deutschland
Backen
Trennkost
 (15 Bewertungen)

kh-frei für die Trennkost und fettarm für WW 4 P/Person

20 Min. normal 22.01.2008
 (2 Bewertungen)

Leckerei für Vegetarier und Fleischesser gleichermaßen

30 Min. simpel 20.12.2013
 (3 Bewertungen)

Die Steckrübe und die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Zusammen mit der Sahne, der Milch, dem gepressten Knoblauch aufkochen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Apfel schälen und ebenfalls in dünne Schei

25 Min. normal 14.05.2013
 (2 Bewertungen)

Steckrübe längs halbieren, schälen, abspülen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Steckrübenscheiben in einem großen Topf ca. 5 bis 7 Minuten in der Gemüsebrühe dünsten, abtropfen lassen und in eine gefettete Gratinform geben. Sahne, Thymian Salz

15 Min. simpel 18.05.2010
 (1 Bewertungen)

Die Steckrüben schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 20 Min. garen. Währenddessen die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die Butter schmelzen und das Mehl einrühren. Nach und nach unter Rühren die Brühe zufügen. Mit Pfeffer

15 Min. normal 11.05.2012
 (0 Bewertungen)

Die geputzte Steckrübe in Scheiben schneiden und ca. 20 min. in Wasser garen. In der Zwischenzeit das Mehl mit Butter anschwitzen, mit Brühe ablöschen, Creme fraîche dazugeben und unter Rühren zum Kochen bringen. Den Gouda grob reiben und in der So

10 Min. normal 17.02.2011
 (0 Bewertungen)

mit Crème fraîche und Petersilie

30 Min. simpel 19.03.2011
 (0 Bewertungen)

Zunächst die Steckrübe schälen, in längliche Stücke schneiden und in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Die Scheiben in eine Form geben. Das Kräutersalz, Brühepulver, Zucker und nach Belieben Gewürze hinzugeben. Die Sahne, Milch, Wein (hier kann auch

20 Min. normal 23.02.2017