„Stachelbeerkuchen“ Rezepte 38 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Sommer
Vegetarisch
Gluten
Lactose
Frucht
fettarm
kalorienarm
Torte
gekocht
bei 19 Bewertungen

Blechkuchen, schmeckt auch lecker mit Johannisbeeren

20 Min. normal 04.08.2011
bei 56 Bewertungen

leckere Früchtchen in Haselnuss-Eiercreme auf Rührteig

25 Min. normal 09.04.2009
bei 31 Bewertungen

mit Quark und Streuseln

45 Min. normal 23.11.2007
bei 22 Bewertungen

Für den Teig Eigelb, Zucker, Süßstoff, Mehl, Backpulver und Milch verrühren. Den Teig in eine Springform geben, Stachelbeeren auf den Teig verteilen und goldbraun backen. Für die Decke Eiweiß, Zucker und Stachelbeersaft zu Schnee schlagen auf den Kuc

30 Min. normal 28.02.2004
bei 14 Bewertungen

Beide Päckchen Puddingpulver nach Packungsanleitung mit Zucker und den 750 ml (3/4 L) Milch zubereiten und etwas abkühlen lassen, dabei öfter umrühren damit sich keine Haut bildet. Stachelbeeren waschen und abtropfen lassen, Stiel und Blütenansatz e

30 Min. normal 04.08.2007
bei 9 Bewertungen

eine Springform von 26 cm durchmesser

20 Min. simpel 29.07.2008
bei 4 Bewertungen

Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Das Mehl über die Masse geben und mit den Händen unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backo

35 Min. normal 23.08.2017
bei 8 Bewertungen

Saftiger Blechkuchen

30 Min. normal 28.08.2010
bei 9 Bewertungen

leichter, leckerer Tortenboden

40 Min. normal 10.03.2010
bei 36 Bewertungen

Saftiger Boden mit knusprigem Baiser

30 Min. simpel 18.10.2005
bei 5 Bewertungen

Blechkuchen, einfach und schnell

40 Min. normal 24.07.2015
bei 4 Bewertungen

Teig: Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen. Auf ein gefettetes tiefes Blech streichen. Die geputzten, gewaschenen Beeren darauf verteilen. Guss: Eiweiß steif schlagen. Marzipan mit Eigelb cremig rühren. Sahne, Puddingpulver und Man

45 Min. normal 13.05.2009
bei 2 Bewertungen

für die 28er Springform

30 Min. simpel 07.08.2013
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten (Mehl bis Bittermandelöl) zu einem Teig verrühren. Die Stachelbeeren in ein Sieb geben und den Saft ablaufen lassen. Den Teig in 3 Teile teilen. Den größeren Teil als Boden und Rand in eine gefettete und bemehlte Springform (26 cm) drück

25 Min. normal 02.06.2005
bei 10 Bewertungen

Aus den Zutaten von Mehl bis Salz einen Hefeteig herstellen. Gehen lassen. Belag: Das Puddingpulver wie gewohnt zubereiten. Das Glas Stachelbeeren abgießen ( 1 Tasse Stachelbeersaft auffangen ). Den Hefeteig auf einem Blech ausrollen. Den Pudding au

20 Min. normal 02.03.2006
bei 3 Bewertungen

Die Stachelbeeren gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform fetten. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Das Mehl sieben und unterheben. Den Bananennektar unterrühren. Die Banane schälen, klein schn

20 Min. simpel 09.03.2014
bei 1 Bewertungen

Das Marzipan gut kühlen und dann fein raspeln, oder mit einer Gabel und etwas Sahne oder Milch zerdrücken. Die Stachelbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Für den Mürbeteig Mehl, Backpulver und eine Prise Salz gut miteinander vermengen. Pud

30 Min. normal 19.09.2011
bei 1 Bewertungen

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Springform (mit 26 cm Durchmesser) ganz leicht einfetten und mit Backpapier auslegen. Marzipan würfeln und mit der Butter glatt rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen und sehr cremig rühren. Die Ei

20 Min. simpel 16.10.2012
bei 1 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen. Die Tortenform gut einfetten. Den Teig in die Form geben und einen 3 - 4 cm hohen Rand andrücken. Die abgetropften Stachelbeeren auf dem Teig verteilen. Aus den restlichen Zutaten die Streusel herstell

30 Min. normal 29.06.2016
bei 1 Bewertungen

für mich der beste Kuchen überhaupt, nach dem Rezept meiner Mutter

60 Min. normal 22.01.2019
bei 2 Bewertungen

mit Puddingcreme und Baiserhaube

30 Min. normal 24.07.2011
bei 2 Bewertungen

Mini - Springform 18 cm

35 Min. normal 24.04.2006
bei 1 Bewertungen

WW-tauglich

15 Min. simpel 07.11.2011
bei 1 Bewertungen

Quark, Zucker, Vanillezucker, Milch und Öl verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Nach und nach mit den Knethaken des Handrührgerätes unter den Quark mengen. In Folie einschlagen und 1/2 Stunde kühlen. Dann auswellen und eine gefettete Tortenboden

20 Min. normal 24.07.2007
bei 0 Bewertungen

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung schaffen. Lauwarme Milch mit Vanillezucker und zerbröckelter Hefe verquirlen und vorsichtig in die vorbereitete Vertiefung gießen. Mit einem Teil des Mehls zu einem dicken

15 Min. normal 27.09.2011
bei 0 Bewertungen

sommerlich frisch

30 Min. normal 12.11.2013
bei 0 Bewertungen

einfach und ohne Sahne

60 Min. normal 23.07.2015
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Stachelbeeren putzen und waschen. Für den Teig Butter, Eier, Zucker, Vanille und die Prise Salz schaumig schlagen. Ich habe es in meiner Küchenmaschine gemacht. Zuerst mit einem Schneebesen

30 Min. simpel 07.08.2019
bei 0 Bewertungen

für ein Backblech

35 Min. simpel 16.08.2006
bei 4 Bewertungen

Die Stachelbeerkuchen - Antwort auf den Sommer - mit Biskuit, Sahne und Butterkeksen

75 Min. normal 02.09.2008