„Spundekas“ Rezepte 33 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 37 Bewertungen

wie meine Oma ihn in der Straußwirtschaft anbot

10 min. simpel 12.12.2011
 bei 12 Bewertungen

Frischkäse und Quark miteinander glatt rühren. Zwiebel fein würfeln und unter die Masse mischen. Schnittlauch klein schneiden (das geht besonders gut mit einer sauberen Schere). Einen kleinen Teil Schnittlauch zum Garnieren zurückbehalten, den Rest e

5 min. simpel 04.02.2005
 bei 65 Bewertungen

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, kleinschneiden und mit einem Pürierstab zerkleinern, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Die Masse mit dem Frischkäse und dem Quark verrühren. Paprikapulver einstreuen und verrühren bis der "Spundekäs" sich

30 min. simpel 08.03.2001
 bei 15 Bewertungen

Bei dieser angegebenen Menge handelt es sich um eine gute Portion für ein Partybuffet. Frischkäse mit Quark und Schmand in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen so lange alles kräftig durchrühren, bis eine glatte Creme entsteht. Zwiebel schälen,

20 min. normal 29.01.2007
 bei 12 Bewertungen

Die Zwiebel fein reiben. Den Quark mit dem Frischkäse, der Sahne und dem Schmand verrühren und zu der Zwiebel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und soviel Edelsüßpaprika zugeben, dass der Dip richtig orangerot wird! Den Knoblauch (je nach Geschmac

10 min. simpel 21.10.2006
 bei 6 Bewertungen

(eine Mainzer Spezialität)

10 min. simpel 10.12.2004
 bei 6 Bewertungen

Dip

10 min. simpel 03.04.2006
 bei 17 Bewertungen

Passt wunderbar zu Bier und Wein. In Rheinhessen ein absolutes Muss für jede Party.

15 min. simpel 21.02.2006
 bei 4 Bewertungen

Quarkdip

10 min. simpel 06.01.2006
 bei 4 Bewertungen

Den Frischkäse mit einem Handmixer gut mischen, anschließend die fein gewürfelte Zwiebel unterheben. Da die Masse ziemlich fest ist, lockere ich das Ganze noch mit einem Schuss Milch auf (je nach gewünschter Konsistenz ist die Menge unterschiedlich)

15 min. simpel 23.08.2010
 bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel in einem Mixer zerkleinern. Alle Zutaten verrühren und mit dem Salz, Paprika und Cayennepfeffer kräftig würzen. Am besten einen Tag vorher zubereiten, damit alles gut durchzieht. Schmeckt zu Pellkartoffeln oder frisch gebackenen Laugenbre

10 min. simpel 05.01.2006
 bei 0 Bewertungen

Zwiebel, Paprika und Knoblauch sehr fein würfeln. Mit Quark, Frischkäse und Butter verrühren. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

15 min. simpel 27.01.2017
 bei 0 Bewertungen

vegetarisch, hessische Spezialität wie Obatzter, nur ohne Camembert

20 min. simpel 10.09.2017
 bei 0 Bewertungen

ohne großen Aufwand

15 min. simpel 08.02.2018
 bei 4 Bewertungen

Butter, feingehackte Zwiebeln, Paprikapulver, Senf, Pfeffer und Salz ordentlich durchmischen. Sahnequark, Philadelphia (halb Kräuter, halb normal ist möglich) kräftig untermischen. Möglichst einen Tag vor dem Servieren zubereiten, damit die Zutaten g

10 min. simpel 03.03.2003
 bei 0 Bewertungen

tolles Partyrezept - schmeckt herrlich zu Brezeln, als Dip mit Gemüse oder als Brotaufstrich

10 min. simpel 14.12.2008
 bei 1 Bewertungen

Helgas Rheingauer Spundekäs

10 min. simpel 16.01.2009
 bei 3 Bewertungen

Die Butter sollte weich oder zerlassen sein, dann die restl. Zutaten drunter und gut verrühren. Ca. 1/2 Std. ziehen lassen und dann mit Baguette oder Ciabatta-Brot servieren.

10 min. simpel 26.05.2005
 bei 5 Bewertungen

Original Rezept nach Mainzer Großmutter

10 min. simpel 15.05.2003
 bei 2 Bewertungen

Super luftig und lecker - ohne Butter!!!!

15 min. simpel 16.02.2007
 bei 2 Bewertungen

Eine Spezialität aus Rheinhessen

10 min. simpel 12.04.2008
 bei 7 Bewertungen

Alle Zutaten vermischen und ziehen lassen. Knoblauch und/oder Zwiebeln fein hacken und nach Bedarf beigeben. Dazu Salzbrezeln oder frische große Brezel. Mit frischem selbst gebackenem Brot schmeckt der Spundekäs auch sehr lecker zum Wein.

15 min. simpel 04.09.2006
 bei 1 Bewertungen

Frischkäse in eine Schüssel geben. Butter schmelzen und mit dem Frischkäse verrühren. Zwiebel in Würfel schneiden und mit Sahne oder Milch ebenfalls mit dem Frischkäse verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Nach Belieben würzen. Lecker zu frisch

10 min. simpel 16.01.2005
 bei 2 Bewertungen

einfach und super lecker...

15 min. simpel 01.02.2009
 bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten verrühren. Und nach Belieben würzen. Ist ein prima Dipp zu Cracker, Pellkartoffeln und überhaupt allem.

10 min. simpel 02.04.2003
 bei 1 Bewertungen

gibt es zum Dippen zu Brezeln und Wein

10 min. simpel 22.07.2009
 bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Frischkäse in eine Schüssel geben. Mit einem Schuss Milch oder Sahne versehen, damit sich die Sauce rühren lässt. Je mehr verwendet wird, desto flüssiger wird es. Die Zwiebelstücke dazugeben und rühre

5 min. simpel 19.11.2014
 bei 0 Bewertungen

leichte Variante für Cholesterinbewusste

10 min. simpel 15.05.2003
 bei 0 Bewertungen

als Brotaufstrich, für den Biergarten und als Snack

5 min. simpel 20.10.2008
 bei 0 Bewertungen

Den Frischkäse und die Butter mit der Gabel zerdrücken oder mit einem Rührgerät aufschlagen. Dann den Sahnequark zugeben und untermischen. Die Zwiebeln schälen, klein schneiden bzw. hacken und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecke

10 min. simpel 22.11.2008