„Sprudelkuchen“ Rezepte 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (76)

Tassenkuchen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

Eier und Zucker schaumig rühren. Restliche Zutaten unter rühren. Bei 170 Grad – 60 min. backen. Sehr vielseitig, z.B. statt Sprudel verschiedene Obstsäfte - halber Teig Kaba für Marmorkuchen, mit Kirschen oder Äpfel.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen (Teig ist sehr flüssig!!), in eine gefettete und mit gemahlenen Haselnüssen ausgestreute Kranzkuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° ca.1 Stunde backen. Maß für die Zutaten ist eine normale

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen, in eingefettete Form (evtl. statt Brösel etwas Kakao verwenden) füllen und bei 175°C ca. 1 Std. backen. Erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben.

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.04.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Nuss - Kuchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Öl, Zucker, Eier und Vanillezucker verrühren. Mehl und Backpulver darüber sieben und unterheben. WICHTIG: GANZ AM SCHLUSS EINE TASSE MINERALWASSER UNTERHEBEN Den Teig kann man in eine Backform wie für einen Marmorkuchen einfüllen oder in die Papierm

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.04.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Tassenkuchen vom Blech

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Eier, Zucker und Öl schaumig schlagen, Mehl, Backpulver, Salz und Vanille dazugeben. Zum Schluss den Sprudel unterrühren. In eine gefettete Form geben. Mittlere Hitze backen ca. 45 min, bzw. je nach Menge. Einfach öfter mal nachschauen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

zergeht auf der Zunge wie Biskuit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ohne Nüsse

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.10.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Tassenkuchen - schnell und superlecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Einfachen Rührteig herstellen; Sprudel zuletzt dazu geben; Form ganz nach Belieben auswählen; nach dem Backen mit Kuvertüre überziehen oder Puderzucker bestäuben; Backzeit: ca. 60 min, Temperatur: ca. 175°C

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.06.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Alles miteinander zu einem Rührteig verarbeiten. Dann bei 160°C Heißluft ca. 1 Stunde backen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Tassenkuchen mit Limonade

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Blech-Tassenkuchen

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.08.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Ich habe das Rezept mehrfach verändert, bis es in der jetzigen Form ist, da es ursprünglich auch mit Tassenangaben und Öl war. Der Geschmack hängt aber stark vom verwendeten Öl ab und daher habe ich es durch Butter ersetzt und dann schmeckt es immer.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alles gründlich vermischen und in eine gefettete Kastenform geben. Bei 180°C 30-40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Kakao oder Nüssen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.08.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfacher Blechkuchen

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.03.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier mit dem Vanillezucker, Zucker und dem Öl in eine Schüssel geben und gut verrühren. Dann die nächsten fünf Zutaten aus der Liste zufügen und nochmals gut verrühren. Den Teig in eine gefettete 28er Springform geben. Im vorgeheizten Backofen b

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.08.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfacher Blechkuchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.05.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle Zutaten verrühren. In eine gefettete Kranzform (dann reicht der Teig auch noch für ca.6 Muffins und die Backzeit verkürzt sich) oder in eine Gugelhupfform füllen. Im nicht vorgeheizten Backofen bei 175° Heißluft ca. 1 Stunde backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig Eier, Zucker und ein Päckchen Vanillezucker schaumig rühren. Öl, Limonade, Mehl und Backpulver gut unterrühren. Alles auf ein Backblech geben und ca. 20 bis 25 Min. bei 175° bis 185° backen. Für den Belag Schlagsahne mit dem Rest Vanille

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.02.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Tassenkuchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Tassenkuchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eine Backform mit Butter fetten. Die Eier mit Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Mehl, Mandeln, Kakao, Sprudel und Öl verrühren. Bei 180°C 50 Minuten backen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Nuss - Kakao - Kuchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.03.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten gemeinsam verrühren. Der Teig ist sehr flüssig. Ich nehme entweder eine Napfkuchenform oder eine Kranzkuchenform für diesen Kuchen und backe ihn bei 180°C ca. 60 Minuten. Statt des Sprudels kann man auch Milch oder andere Getränke verw

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.04.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten verrühren und in eine mit Backpapier ausgeschlagene Kastenform geben. Bei 180°C eine Stunde backen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.11.2007