„Spinatpfannkuchen“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Den Spinat unter Rühren auftauen lassen, gut ausdrücken und mit 100 ml Milch pürieren (Rahmspinat einfach nur mit der Milch verrühren, reicht). Das Mehl mit Salz, der übrigen Milch, Eiern, Eigelb und Spinat zu einem glatten Teig verarbeiten, mit Musk

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.01.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Spinat waschen und klein schneiden. Eier, Mehl, Salz, Milch und Muskat zu einem Teig verrühren, Spinat zufügen. In einer heißen Pfanne portionsweise mit Butter ODER Schmalz beidseitig ausbacken. Dazu kann man eine Tomatensauce reichen, ist aber

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.06.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Spinat abtropfen lassen, ausdrücken und grob zerschneiden. Mit dem Eigelb vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiweiß steif schlagen, darunter heben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, bei 200 Grad 15 - 20 Minuten bac

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus Mehl, Eiern und 500 ml Milch einen Pfannkuchenteig herstellen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Portionsweise dünne Pfannkuchen ausbacken und abkühlen lassen. Zwiebel dämpfen, Spinat zufügen und mit 2 EL Wasser auftauen lassen. Etwas abkühlen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Das Ei mit dem Mehl und der Milch zu einem Pfannkuchenteig, wie üblich, verarbeiten, zum Schluss den Spinat mit unterrühren. Es darf nicht zuviel Spinat sein, sonst wird der Pfannkuchen zu locker und fällt auseinander. Ich nehme meistens nur ein 1/2

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Teig Mehl, Eier und Milch zu einem glatten Teig verrühren, leicht salzen und etwa 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit für die Füllung den Spinat waschen und putzen. Die Knoblauchzehe schälen und ganz fein hacken. In einem Topf eine

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

lecker und gesund

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell, einfach und vegetarisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und mit 100 ml Milch pürieren. Mehl mit 1 Prise Salz, der restlichen Milch, Eiern, Eigelb und Spinat zu einem glatten Teig verrühren. Mit Muskat würzen und ca. 30 Minuten quellen lassen. Den Mozzarella würf

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

tolle Vorspeise

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Pfannkuchen den Spinat auftauen lassen. Alle Zutaten gut vermengen und in einer beschichteten Pfanne, eigentlich ohne Fett, bei mittlerer Hitze einen Pfannkuchen daraus braten. Für die Creme die Rote Bete gar kochen und pürieren. Frischkäse

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.06.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig alle Zutaten außer der Butter miteinander verquirlen, 30 Min. quellen lassen. Die Butter, zerlassen, erst kurz vorm Backen zufügen. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, in dem Olivenöl anbraten, Spinat unaufge

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Spinat auftauen und in eine Schüssel geben. Die Eier und die Gewürze zufügen und alles gut vermengen. Anschließend das Mehl zugeben und verrühren. Aus dem Teig portionsweise kleine Küchlein in einer Pfanne mit erhitztem Fett ausbacken. Sie schm

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.12.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Würzige Pfannkuchen mit einer Füllung aus Blattspinat, Ziegenkäse und Tomaten

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Spinat kurz aufköcheln lassen. Milch, Eier und Mehl mit einer Prise Salz gut verquirlen, bis ein leicht zäher Teig entstanden ist, eine halbe Stunde ruhen lassen. Die Hälfte des TK-Spinates mit dem Pfannkuchenteig vermischen, in etwas Öl dünne Pfannk

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

In einer Schüssel die Speisestärke mit Mehl, Muskat und Salz mischen. Die Milch mit einem Schneebesen unterrühren. 3 Eier einzeln nacheinander unterrühren. Den Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend den aufgetauten Rahmspinat und den frisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Spinatpfannkuchen gerollt und überbacken

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.01.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Spinatpfannkuchen überbacken

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.05.2011