„Speck“ Rezepte 10.974 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Gemüse
Schwein
gekocht
Europa
einfach
Schnell
Braten
Herbst
Kartoffeln
Fleisch
Winter
Schmoren
Rind
raffiniert oder preiswert
Eintopf
Deutschland
Nudeln
Backen
Party
Snack
Lactose
Pilze
Beilage
Vorspeise
Pasta
Auflauf
warm
Suppe
Gluten
Geflügel
Resteverwertung
Studentenküche
Sommer
Low Carb
Hülsenfrüchte
Festlich
Salat
Saucen
Camping
Italien
gebunden
Wild
Tarte
Kartoffel
Ei
Überbacken
Käse
Fisch
ketogen
Fingerfood
kalt
Dünsten
Frankreich
Reis
Getreide
Österreich
Osteuropa
Geheimrezept
Frühling
Grillen
Paleo
Frucht
Brotspeise
Innereien
spezial
Mehlspeisen
Eier
Weihnachten
Kinder
Frühstück
Brot oder Brötchen
Lamm oder Ziege
Klöße
Wursten
Vegetarisch
Aufstrich
Eier oder Käse
Schweiz
fettarm
Einlagen
Dips
Basisrezepte
Pizza
Meeresfrüchte
Portugal
klar
Wildgeflügel
USA oder Kanada
Ungarn
Früchte
Römertopf
Kuchen
Krustentier oder Muscheln
Polen
kalorienarm
Haltbarmachen
Ostern
Reis- oder Nudelsalat
Salatdressing
bei 160 Bewertungen

eignet sich gut zur Resteverwertung

10 Min. normal 20.07.2009
bei 129 Bewertungen

für die Party oder auch als leckeres ungewöhnliches Frühstück

10 Min. simpel 24.01.2013
bei 468 Bewertungen

Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin glasig dünsten. Chilipulver hinzugeben

30 Min. normal 28.02.2006
bei 30 Bewertungen

Gegrillte Ananasringe

10 Min. simpel 06.08.2005
bei 96 Bewertungen

zu Kartoffeln, Raclette, Fondue, Gegrilltem...

5 Min. simpel 30.12.2008
bei 29 Bewertungen

schnell, einfach und lecker

20 Min. normal 03.03.2009
bei 55 Bewertungen

Pasta Carbonara

25 Min. simpel 26.09.2008
bei 115 Bewertungen

Speckbohnen

25 Min. normal 26.09.2013
bei 285 Bewertungen

Die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. In einer Schüssel Sahne, 3 Eigelb, Parmesan und klein gehackte Petersilie miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem großen Topf Zwiebeln und Speck mit etwas Butter andünsten.

25 Min. simpel 19.03.2007
bei 48 Bewertungen

Rosenkohl putzen, dabei die äußeren Blätter entfernen. Den Strunk jeweils dünn abschneiden und die Röschen an der Schnittstelle kreuzförmig einschneiden. Große Röschen halbieren. Rosenkohl in kochendem Salzwasser 8 bis 10 Minuten garen, abgießen und

15 Min. simpel 28.11.2012
bei 66 Bewertungen

Wurzelansätze vom Feldsalat entfernen, Feldsalat waschen und abtropfen lassen. Speck in kleine Würfel schneiden und ohne zusätzliches Fett in einer Pfanne kross ausbacken. Speck aus dem Fett nehmen. Speckfett mit Balsamicoessig ablöschen. Honig hinzu

20 Min. simpel 06.05.2003
bei 20 Bewertungen

Klingt pervers, ist aber weltklasse - von meinem guten Freund Jörg

30 Min. pfiffig 22.04.2005
bei 62 Bewertungen

Zwiebeln fein hacken. Speckwürfel ohne Fettzugabe braun rösten. Butter und Zwiebeln beifügen und kurz mitdünsten. Auskühlen lassen, die Butter soll aber noch flüssig sein. Eier und Buttermilch beifügen, gut verrühren. Mehl, Backpulver, Zucker und Sal

30 Min. simpel 24.10.2003
bei 26 Bewertungen

Den Zwiebel würfeln und mit dem Speck in etwas Butterschmalz anrösten, etwas abkühlen lassen. Aus Mehl, Hefe, Gewürzen und Wasser einen Hefeteig herstellen, den Speck und die Zwiebelwürfel darunter kneten und etwa 1 Std. gehen lassen. Den Teig a

30 Min. simpel 29.09.2009
bei 59 Bewertungen

deftig und einfach

5 Min. simpel 24.12.2006
bei 29 Bewertungen

Trockenhefe mit 375 ml lauwarmem Wasser verrühren. Mehl mit Salz mischen und mit dem Hefewasser verkneten. Diesen Teig dann ca. 0,5 Std. gehen lassen. Zwiebel schälen und in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun rösten. Speck hinzu und kurz mit anröst

25 Min. normal 19.09.2012
bei 53 Bewertungen

Die über Nacht eingeweichten Erbsen im Einweichwasser mit Speck, Zwiebel und wenig unzerschnittenem Suppengrün kurz aufkochen und auf kleiner Hitze langsam garen. Nach Bedarf Wasser nachgießen. In den letzten 15 Minuten Kartoffelwürfel dazugeben. Vor

50 Min. normal 09.04.2001
bei 43 Bewertungen

Den Feldsalat auf zwei Teller verteilen und die halbierten Cocktailtomaten darauf legen. Die Pinienkerne ohne Fett anrösten bis sie eine schöne Farbe haben und danach den Speck anbraten. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Salz & Pfeffer, eine Pri

10 Min. simpel 17.05.2006
bei 24 Bewertungen

Feldsalat verlesen. Mageren Speck in einer Pfanne auslassen und die in Streifen geschnittene Leber kurz darin anbraten. Aus Balsamico, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauch und Zwiebel eine Marinade zubereiten. Diese zu der Leber in die Pfanne geben u

15 Min. simpel 13.01.2005
bei 75 Bewertungen

Pellkartoffeln ca. 30 Minuten kochen, noch warm in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln hacken und zu den Kartoffeln geben. Brühe erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Essig würzen und über die Kartoffelscheiben geben. 15 Minuten ziehen lassen. Gewürfelten R

20 Min. simpel 07.07.2004
bei 50 Bewertungen

Spezialität aus Norddeutschland

45 Min. normal 13.05.2002
bei 33 Bewertungen

Typisch norddeutsch!

30 Min. normal 23.10.2008
bei 172 Bewertungen

kommt immer gut bei meinen Gästen an

30 Min. simpel 14.01.2008
bei 34 Bewertungen

Macht satt und glücklich

10 Min. normal 04.06.2010
bei 52 Bewertungen

Den Speck hacken, mit der Zwiebel und dem Knoblauch andünsten. Unterdessen die Zucchini und Pilze hobeln. Beides zugeben und mitdünsten. Evtl. Sahne angießen, sie kann aber auch weggelassen werden. Die Sauce würzen. Die Gnocchi in Salzwasser kochen

20 Min. simpel 31.03.2007
bei 69 Bewertungen

so machte sie meine Oma

15 Min. normal 04.01.2008
bei 289 Bewertungen

Die Kartoffeln wie gewohnt als Pellkartoffeln kochen und anschließend pellen. Noch warm in Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad warm stellen. Mit Essig und Fleischbrühe übergießen. Die Zwiebel schälen und fein hacken, ü

50 Min. normal 08.05.2002
bei 35 Bewertungen

auch ein Rezept aus unserer Familie

25 Min. simpel 21.01.2008
bei 25 Bewertungen

Bohnen gar kochen bzw. erhitzen. Die Zwiebelwürfel mit den warmen Bohnen mischen. Nach dem Abkühlen die anderen Zutaten untermengen, abschmecken (Mengenangaben sind ungefähre Angaben) und eventuell mit Petersilie oder Bohnenkraut würzen.

15 Min. simpel 12.01.2008
bei 24 Bewertungen

à la garten-gerd

40 Min. normal 06.10.2010