„Speck-hackbraten“ Rezepte 51 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
Schwein
Braten
Gemüse
Fleisch
Gluten
Low Carb
Party
Lactose
Schnell
einfach
Europa
ketogen
raffiniert oder preiswert
Backen
Herbst
Winter
Römertopf
Ei
Deutschland
Geheimrezept
Pilze
Sommer
Ostern
Auflauf
Mittlerer- und Naher Osten
Kartoffeln
Resteverwertung
Lamm oder Ziege
Kinder
Käse
Pizza
Eintopf
Beilage
Innereien
Snack
Italien
Schmoren
Fisch
Geflügel
Griechenland
USA oder Kanada
Wild
 (5 Bewertungen)

mit Zwiebeln und Speck

30 Min. normal 03.07.2010
 (2 Bewertungen)

Spinat verlesen, putzen und waschen. In einem Topf unter Rühren zusammenfallen lassen. Aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und hacken. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit dem Kno

30 Min. simpel 24.08.2012
 (2 Bewertungen)

mit Speck ummantelt

20 Min. normal 28.11.2015
 (384 Bewertungen)

Falscher Hase

20 Min. normal 19.04.2007
 (22 Bewertungen)

mit Ei

30 Min. normal 22.07.2015
 (35 Bewertungen)

Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden, Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Hackfleisch, den Eiern, Tomatenmark, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Rosenpaprika vermengen. Gewürfelten Speck in einer Pfanne anbraten, die fein gewürf

30 Min. normal 02.04.2005
 (64 Bewertungen)

oder Hackbraten-Guglhupf, einfach und preiswert, auch für Gäste sehr gut geeignet

20 Min. simpel 18.04.2006
 (2 Bewertungen)

nichts für kalorienbewusste Esser

15 Min. simpel 31.05.2013
 (2 Bewertungen)

Das Hackfleisch mit den Eiern, gewürfeltem Speck, dem in Wasser erweichten und gut ausgedrückten Brötchen, der fein gehackten Zwiebel und der zerdrückten Knoblauchzehe zu einem Teig verrühren. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und, wenn n

20 Min. simpel 05.12.2008
 (6 Bewertungen)

Das Hackfleisch mit dem in kaltem Wasser eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, dem Ei, der geschälten, fein gehackten Zwiebel und den Gewürzen zu einem Teig kneten. Davon einen länglichen Laib formen. Den Speck in Würfel schneiden, die Bratpfanne

15 Min. normal 25.10.2007
 (13 Bewertungen)

Für Festtage aller Art

40 Min. normal 21.10.2010
 (10 Bewertungen)

wird durch den Quark richtig schön locker

20 Min. simpel 18.04.2006
 (12 Bewertungen)

für den Römertopf

30 Min. normal 13.10.2006
 (2 Bewertungen)

2 Eier hart kochen und pellen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Die Petersilie fein hacken. Die leicht abgekühlten Zwiebelwürfel mit dem Hackfleisch, den restlichen Eie

30 Min. normal 03.08.2007
 (4 Bewertungen)

Die Pfifferlinge einweichen. Hackfleisch, Ei Senf, Semmelbrösel vermischen. Zwiebeln hacken, Pilze abgießen, aber Wasser auffangen. Einige Blätter Rucola beiseite legen, Rest klein schneiden. Zwiebel, Pilze und Rucola unter das Hackfleisch mischen, w

90 Min. normal 02.05.2002
 (2 Bewertungen)

Falscher Hase

20 Min. normal 31.01.2013
 (0 Bewertungen)

Ofen vorheizen auf 200°C Umluft. Pilze waschen, schneiden und in einer Pfanne leicht mit der Petersilie anbraten. Zwiebeln schneiden und zusammen mit Hackfleisch, Eiern, Quark, Tomatenmark und Senf in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit Salz

25 Min. normal 08.02.2014
 (6 Bewertungen)

auch kalt zu Partys und Büffet ein Hochgenuss

30 Min. normal 07.12.2007
 (14 Bewertungen)

Hackfleisch, Semmelbrösel, Tomatenketchup verkneten. Paprika, Käse und Speck in kleine Würfel schneiden. Dann alles zu der Hackfleischmasse geben. Jetzt noch mit Salz, Pfeffer, Majoran und Samba Olek abschmecken. Nun alles zu einen Hackbraten formen

30 Min. normal 17.10.2004
 (5 Bewertungen)

schmeckt auch kalt sehr gut, partygeeignet

60 Min. pfiffig 14.02.2011
 (1 Bewertungen)

Hackfleisch, Speck, Ei in eine Schüssel geben. Semmel in Milch einweichen, dann ausdrücken und zur Hackfleischmasse geben. Salz, Pfeffer, Paprika und Kräuter dazugeben. Zwiebel und Paprika klein würfeln, Karotte raspeln und alles zur Hackfleischmasse

20 Min. normal 15.12.2011
 (2 Bewertungen)

Interessant für Jäger, die ihre Tiere selbst zerteilen und aus den nicht so edlen Teilen Hackfleisch herstellen.

30 Min. normal 11.05.2017
 (4 Bewertungen)

nicht ganz arabisch wegen des Räucherspecks

30 Min. simpel 23.01.2007
 (3 Bewertungen)

Den Römertopf ca. 1/2 Stunde gut wässern. Die Möhren in kleine Würfel schneiden und ca. 3 Min. blanchieren (sonst bleiben sie im Hackbraten zu hart). Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden, Zwiebel und Knoblauch klein würfeln. Alle Zutaten zu eine

30 Min. normal 15.05.2009
 (1 Bewertungen)

Zunächst den luftgetrockneten Speck in kleine Würfel schneiden, dann in der Pfanne auslassen und die kross gewordenen Speckwürfel abkühlen lassen. Jetzt die Zwiebel schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die frischen Kräuter (Basilikum sollte den größ

45 Min. normal 07.08.2012
 (0 Bewertungen)

herbstliches Essen im Ofen geschmort

30 Min. normal 18.10.2019
 (6 Bewertungen)

gut vorzubereiten, zum Einfrieren geeignet, für Gäste

30 Min. simpel 27.02.2013
 (1 Bewertungen)

Den Römertopf wässern. Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen, dann vorsichtig 6 - 8 Blätter ablösen, in Salzwasser blanchieren, aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Den restlichen Kohl klein schneiden, ebenfalls blanchieren, danach abtropf

30 Min. normal 10.02.2011
 (1 Bewertungen)

dazu Stampfkartoffeln, grüne Bohnen in Kräuterbutter und Bratensoße

40 Min. normal 25.03.2011
 (2 Bewertungen)

Das Brötchen in etwas Wasser einweichen und damit das Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Leber, Eiern, Salz, Pfeffer, Paprika und dem Senf verkneten. Einen länglichen Laib formen und in eine mittelgroße Auflaufform (Fettfangschale, etc.) legen und m

30 Min. simpel 17.06.2012