„Spareribes“ Rezepte 235 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (338)

Ich mache meine Spareribs nun schon sehr lange auf diese Weise, egal ob Smoker oder Backofen jeder fährt darauf ab!!

60 min. normal 26.06.2013
Abgegebene Bewertungen: (272)

Die Zwiebel klein hacken und in einem Topf mit Pflanzenöl glasig werden lassen. Den braunen Zucker hinzugeben und alles karamellisieren. Tomatenketchup, Essig, Worcestersauce und den Honig hinzufügen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken

15 min. normal 04.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (27)

Die Zwiebeln fein hacken und in heißem Öl glasig anbraten. Die Pfanne vom Feuer nehmen und alle anderen Zutaten, bis auf die Spareribs, zugeben. Unter Rühren aufkochen und auf kleiner Flamme etwa 30 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Die Spareribs

25 min. normal 25.05.2005
Abgegebene Bewertungen: (47)

etwas scharf

50 min. normal 10.05.2002
Abgegebene Bewertungen: (294)

butterzarte Rippchen, bei denen das Fleisch vom Knochen fällt

60 min. simpel 14.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (23)

Die Spareribs mit dieser Soße sind bei unseren Grillabenden im das "Highlight". Das Fleisch schmeckt sehr würzig und fruchtig. Die Spareribs sollten am besten über Holzkohle gegrillt werden. Probiert es einfach aus: Den Knoblauch pressen und alle Zut

15 min. simpel 12.01.2004
Abgegebene Bewertungen: (83)

ein Rezept aus Texas

30 min. normal 11.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (21)

Aus dem Ofen, auch ohne Grill ein Genuss!

20 min. normal 03.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (20)

mit leckerer Italo-Western-BBQ-Marinade

30 min. normal 09.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (13)

vorgekocht und gegrillt

30 min. normal 14.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Rippchen portionieren, waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Dann von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit Rosmarin bestreuen. Beiseite stellen und den Backofen auf 200° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für die Glasur die Zwiebel i

15 min. simpel 22.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (13)

Typisches amerikanisches BBQ - Standardgericht.

10 min. simpel 15.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (19)

Ribs auch an Regentagen

25 min. simpel 20.10.2011
Abgegebene Bewertungen: (31)

Spareribs

20 min. normal 10.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Spareribs sollten etwa 24 bis 36 Stunden vor dem Verzehr in der Marinade eingelegt werden. Mit Gefriertüten funktioniert das ziemlich gut. Für die Marinade einfach Sojasoße, Senf, Öl, Honig, Chili- und Barbecuesoße mit einem Pürierstab in einem h

30 min. normal 04.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (28)

Grillparty

35 min. normal 12.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (22)

Ideale Marinade auch für Koteletts oder Rindersteaks, Lamm oder Hähnchenkeulen

15 min. simpel 08.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Spareribs werden nicht einfach so gegrillt, Spareribs werden celebriert

25 min. normal 03.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (9)

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

15 min. simpel 19.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (15)

Schälrippen zwischen den Knochen in handtellergroße Stücke schneiden. Eventuell überschüssiges Fett wegschneiden. Aus den übrigen Zutaten eine Marinade zubereiten und die Rippchen 2-3 Stunden darin marinieren. Abtropfen lassen und unter mehrmaligem

30 min. normal 28.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (8)

Alle Zutaten, den Schälrippchen, in einem Mixer oder mit dem Zauberstab gut vermixen, zerkleinern und abschmecken. Schälrippchen in eine große (wenn man Mikrowelle benutzen will, eine dafür geeignete) Schüssel oder Bräter legen mit der Soße begießen.

20 min. simpel 28.05.2005
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Bacon in einer Pfanne ohne Fettzugabe knusprig braten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Zwiebel fein hacken und im restlichen Fett in der Pfanne goldbraun braten. Die Knoblauchzehen fein hacken, den Speck klein bröseln und mit dem Rohrzucker

15 min. normal 09.08.2002
Abgegebene Bewertungen: (6)

super leckere Spareribs. Selbst gemachte BBQ-Sauce. Viel Arbeit, die sich aber lohnt.

45 min. simpel 17.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (11)

Dies sind wohl die einfachen Spareribs für reine Fans. Habe sie bei einem Freund, welcher Portugiese ist, gegessen. Meersalz aus einer Mühle reichlich über die Spareribs streuen. Schwarzen Pfeffer ebenfalls drüberstreuen. Im Ofen bei 180° C braten/

10 min. simpel 22.10.2004
Abgegebene Bewertungen: (21)

Die Spareribs in Portionsstücke schneiden, in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und ohne Deckel 20 Minuten simmern lassen, abgießen und trocken tupfen. Die Saucenzutaten in einem Topf verrühren und abschmecken. Zum Kochen bri

30 min. normal 08.02.2004
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Spareribs in einen Teller oder eine Schüssel legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 3 Minuten mindestens mit Honig einreiben, mit Chilipulver bestreuen, ebenfalls einreiben. Das Olivenöl darüber gießen. Alle Spareribs kurz wenden. Frischhaltefoli

10 min. simpel 15.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Rippchen in Stücke zu je 2 - 3 Rippen zerteilen. In einem sehr großen Topf mit Salzwasser bedecken, ein paar Pfefferkörner dazugeben, kalt aufsetzen, gar kochen. Wasser abgießen. Währenddessen die Soße zubereiten: Die Zwiebel fein würfeln, mit d

20 min. normal 17.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Originalrezept aus Lissabon (scharf)

15 min. normal 14.04.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

Schweinelecker!

20 min. normal 06.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Zwiebel in heißem Schmalz glasig anschwitzen. Ketchup, Wasser, Worcestersoße, Essig, Zitronensaft, Senf, braunen Zucker, Basilikum und Chilipulver zufügen und alles zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Spareribs in eine mit Alufolie aus

35 min. normal 07.04.2008