„Spare“ Rezepte 91 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (293)

Ribs für Smoker oder Kugelgrill, amerikanisches Barbecue

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 10.06.2010
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (229)

Alle Zutaten für die Marinade in einen Kochtopf geben, gut verrühren, zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Spareribs waschen und trocknen, an der Unterseite der Knochen ist meistens noch eine dünne Haut, die

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (61)

von einem Freund, der lange in den Südstaaten war

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.05.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (191)

Soßenzutaten verrühren und bei milder Hitze 25 bis 30 Minuten einköcheln lassen. Backofen auf 150 °C vorheizen. Rippchen in Portionen teilen (drei bis vier Knochen), mit Soße bestreichen und in Alufolie wickeln. Die einzelnen Päckchen auf ein Rost

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

mit asiatischer Marinade vorgekocht, superzart und mager

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Zuerst - bis auf die Spare Ribs - die ersten 14 Zutaten zu einer süßlich scharfen Marinade verrühren. Die Spare Ribs mit Salz und Pfeffer würzen und mit dieser Marinade einstreichen. Anschließend 24 Stunden im Kühlschrank beizen. Entweder im vorgehe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

slow cooking

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Einen ausreichend großen Topf mit Wasser und Rinderfond aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Spare Ribs halbieren und ca. 40 min kochen lassen. In der Zeit die Marinade vorbereiten. Ketchup, Ahornsirup, Honig, Senf, Zitronensaft, Apfelessig oder Sa

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Nach Elvis' Art (Südstaaten)

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Honey garlic spareribs

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Die Spare Ribs in Portionen schneiden und flach auslegen. Knoblauch schälen, fein hacken. Olivenöl, Senf, Honig, Zitronensaft, Zucker, Knoblauch und einige Spitzer Tabasco zu einer Marinade verrühren. Die Marinade über die Spare Ribs geben und zugede

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Spareribs waschen, trocken tupfen und mit dem Salz und dem groben Pfeffer einreiben. Tomatenmark, Sojasauce, Honig mit dem durchgepressten Knoblauch und edelsüßem Paprikapulver gut verrühren. Spareribs mit der Mischung bestreichen und 2 Std. im Kühls

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die ersten 7 Zutaten miteinander gut verrühren und mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Rippchen damit bestreichen, ca. 2 Stunden marinieren lassen, dann braten oder grillen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Rippchen in Stücke zerteilen, mit Salz bestreuen und in heißem Öl anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Den Ingwer kurz andünsten. Aus Honig, Essig, Sojasauce, Tomatenmark, Worcestershire-Sauce, Knoblauch und Chili eine Sauce bereiten. Die Sauce in d

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

so habt ihr sie noch nie gegessen - zum Fingerablecken !!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.03.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

aus dem Ofen oder für den Grill

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.09.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegetarische Version des schwäbischen Küchenklassikers

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken, mit Ketchup, Essig, Honig und Zucker zu einer Marinade verrühren. Diese mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und einigen Spritzern Tabasco abschmecken. Spare Rips abwaschen, trockentupfen, mit der

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

BBQ - Barbecue! Das ultimative Rezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Kitchengangstar Style

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

scharf - würzig

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Rippchen in Stücken zu je 3 oder 4 Rippen aufteilen Tomatensauce, Sherry, Sojasauce, Honig, Knoblauch und Ingwer in einem großen Topf gut verrühren Spare Ribs in die Mischung geben und zum Kochen bringen. Auf mittlerer Stufe im geschlossenen Topf 15

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.04.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln klein hacken und in einem Topf mit Pflanzenöl glasig werden lassen. Den braunen Zucker hinzugeben und alles unter ständigen Rühren karamellisieren. Tomatenketchup, Kräuteressig und die Worcestersauce hinzufügen und aufkochen lassen. Mit

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sweet and Spicy Smoked Ribs

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein Rezept für den Crockpot / Slowcooker

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für alle Fleischfresser

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ganz einfach, aber oberlecker!!

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach der 40-40-40 Methode

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 17.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rezept aus den USA (Südstaaten)

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.09.2015