„Soleierer“ Rezepte 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

Wasser und Zwiebelschalen aufkochen und mindestens 10 Minuten, besser 30 Minuten, ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren und dem eingefärbten Zwiebelwasser die restlichen Zutaten (Salz, Zucker, Essig, Lorbeer, Nelken, Senfkörner, Kümmel, Pfeffer) zu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (36)

Ein überliefertes Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (57)

Ein Muss an Ostern, wir brauchen 40-60St.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

Rezept aus England

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Zwiebelschalen und Kümmel, für 10 Eier

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Wasser mit dem Salz, der in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe, etwas Zwiebelschale und den Gewürzkörnern einmal aufkochen und ziehen lassen. Nun die Wachteleier 4 Minuten kochen und abschrecken. Wenn man sie anfassen kann, mit einem Teelöffel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Wasser mit der Zwiebelschale, dem Salz und dem Kümmel ca. 5 Minuten kochen. Den Sud dann abkühlen lassen. Die Eier hart kochen, dann abschrecken und mit der Rückseite eines Messers leicht klopfen, so dass Schale angeknickt wird. Sie sollte sich n

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Gai yau ma

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Salz, Essig und Wasser verrühren. Pfeffer, Lorbeerblätter und Majoran zugeben. Kalte geschälte Eier und geschälter Knoblauch ebenfalls zugeben, 3 Tage in einem geschlossenem Glas stehen lassen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.07.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Eier hartkochen und die Schalen ringsherum vorsichtig einknicken. Dann die Eier in ein Glasgefäß legen (am besten geht ein großes Einweckglas). Das Wasser mit den Gewürzen (von der Zwiebel nur die Schale) aufkochen und noch heiß über die Eier gie

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.03.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mittelalterliches Originalrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.07.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Essig - Salz - Sole

access_time 12 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Eier hart kochen. Dann abkühlen lassen. Die Schalen ringsum anschlagen und in ein großes, verschließbaren Glas geben. Bis auf die frischen Kräuter alle weiteren Zutaten zusammen aufkochen, anschließend auskühlen und über die Eier gießen. Die fri

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.12.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Gewürze und die grob geschnittene Zwiebel ins Wasser geben, das Wasser zum Kochen bringen und 5-10 Minuten, je nach gewünschter Intensität, kochen lassen, danach die Sole auskühlen lassen. Die Eier in 8-10 Minuten hart kochen, anschließend absc

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

zu Ostern und zu dicken Linsen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

mal anders

access_time 1 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.06.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

schmeckt salzig, sauer und nach Senf !

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

wie zu Hause

access_time 12 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfaches Basisrezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.05.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für ein großes Einmachglas mit ca. 2 l Inhalt

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Wasser mit Salz, Zucker und den Gewürzen aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Zitronenscheiben in den heißen Sud geben und den Sud abkühlen lassen. Die kalten hart gekochten Eier anknacken, aber nicht schälen und in ein ausreichend großes

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Eier in kochendem Salzwasser 7 Minuten kochen, abschrecken. Wasser mit Salz, Senfkörnern, Essig, Zucker und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Die Schalen der Eier rundherum anknicken und die Eier mindestens 24 Stunden in der Marinade ziehen lass

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.08.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

fester Bestandteil eines schlesischen Osterfrühstücks

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Eier 10 Min. hart kochen. Abschrecken und die Schale ringsum anklopfen, damit der Sud einziehen kann. Die Eier in ein passendes Gefäß, bestenfalls mit Deckel geben. Das Wasser und die weiteren Zutaten aufkochen und 30 Min köcheln lassen. Diesen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier je nach Größe 8 - 9 min. hart kochen, dann abschrecken. Die Schale der Eier anschlagen und die Eier in ein großes Glas schichten (ich habe dazu ein 3-l-Gurkenglas). 1,5 l Wasser zum Kochen bringen und alle Zutaten dazugeben. Essig nach Geschmac

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.09.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Wenn die zu Ostern nicht auf dem Tisch stehen, bekomme ich Ärger mit meinen Kindern

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Eier ca. 8 Minuten hart kochen. In dem Wasser Salz, Pimentkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und die Zwiebelschalen ca. 10 Minuten kochen. Den Sud in einen Behälter geben, die Eier "antitschen" und dazugeben. Mindestens 24 Stunden ziehen l

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.06.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

wenn Ostern Eier übrig bleiben....

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier am runden Ende anstechen, in kochendes Salzwasser geben, 7 min. kochen lassen, mit kaltem Wasser abschrecken. Für die Marinade Wasser mit Salz, Senfkörnern, Essig, Zucker und Pfefferkörnern aufkochen lassen. Eierschalen rundherum eindrücken

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.05.2012