„Soßenlebkuchen“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Schmoren
Europa
Deutschland
Rind
einfach
Winter
gekocht
Festlich
Wild
Gemüse
Schwein
Backen
Vegetarisch
Klöße
Kekse
Beilage
Braten
Herbst
Resteverwertung
Hülsenfrüchte
Fisch
Brot oder Brötchen
Dünsten
Basisrezepte
Schnell
Vegan
Weihnachten
 (2 Bewertungen)

Die Rouladen mit Senf, Speck und Gurken füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufrollen und mit Garn verschnüren. Das Suppengemüse (Karotten, Sellerie, Lauch) und die Zwiebeln in große Würfel schneiden. Die Rouladen rundherum scharf anbraten, bis sie

60 Min. normal 07.07.2016
 (1 Bewertungen)

für Soßen und Süßspeisen

15 Min. simpel 28.06.2019
 (2 Bewertungen)

Das Palmfett in einem Topf erwärmen, Puderzucker, Kakao und Arrak unterrühren. Die Masse leicht abkühlen lassen und die Eier unterrühren. Die Soßenkuchen in kleine, rechteckige Stücke schneiden (darauf achten, dass die Stücke nicht zu dick sind!) un

30 Min. simpel 05.09.2013
 (6 Bewertungen)

mit Gelinggarantie. Frühstücksbrot, genial auch als Soßenlebkuchen.

15 Min. simpel 13.03.2012
 (0 Bewertungen)

mit Soßenlebkuchen

20 Min. simpel 24.01.2016
 (1 Bewertungen)

Den Rinderbraten mit 1 Beutel Sauerbratengewürz und 2 trockneten Chilischoten 1 - 2 Tage in einem je zur Hälfte aus Essig und Wasser bestehenden Sud einlegen. Im Schnellkochtopf von allen Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Süßstoff würzen und m

20 Min. normal 04.05.2015
 (16 Bewertungen)

Vom Karpfen Kopf und Schwanz abschneiden. Den Karpfen der Länge nach halbieren, die Hälften in je 3 Portionsstücke schneiden. Den Fisch gründlich waschen, mit dem Essig beträufeln. 30 Minuten ziehen lassen. Die Rosinen waschen und in warmem Wasser

30 Min. normal 04.04.2004
 (2 Bewertungen)

Die Zutaten für die Beize kochen, erkalten lassen und über das Fleisch gießen. Mindestens 2-3 Tage beizen. Gut abgetrocknetes Fleisch in sehr heißem Fett von allen Seiten anbraten. Das Gemüse zufügen und alles gut Farbe nehmen lassen. Danach die Bei

45 Min. normal 28.03.2006
 (14 Bewertungen)

fränkisches Nationalgericht

30 Min. simpel 25.03.2015
 (4 Bewertungen)

Das Gemüse und die Zwiebel putzen und grob würfeln. Braten, Gemüse und Gewürze in einen großen Topf geben und mit Wasser und Essig bedecken. 3 Tage kaltstellen. Den Ofen auf 250°C vorheizen. Das Schwarzbrot in Weißwein einweichen. Die Beize abseien

30 Min. normal 10.04.2004
 (0 Bewertungen)

Bohnakern und rauha Gleeß, fränkisch

45 Min. normal 03.04.2019
 (8 Bewertungen)

passt zu Brezenknödel und Spätzle

150 Min. pfiffig 05.10.2016
 (2 Bewertungen)

Zuerst die Schäufele (sollte die Schwarte oben noch nicht eingeschnitten sein, dann schön "kariert" einschneiden) mit Salz und Pfeffer einreiben. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Teile von allen Seiten anbraten. Danach die Schäufel

60 Min. normal 22.02.2019
 (8 Bewertungen)

Die Mohrrüben, die Stängel des Staudenselleries und den Lauch waschen, putzen und in ca. 5-7-cm-lange Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, klein schneiden und in eine extra Schale geben. Die Wildschweinkeule mit Fleischgewürz einreiben und in einem Br

50 Min. pfiffig 28.07.2005
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch waschen, die Schwarte rautenförmig einschneiden, dabei aber nicht das Fleisch verletzen. Am einfachsten geht das, indem man ein Teppichmesser mit kurzer Klinge verwendet. In einem Topf ca. 1 cm tief eiskaltes Wasser mit 1 TL Salz verrühr

60 Min. normal 09.09.2015
 (3 Bewertungen)

Marinade aus Wein, Wasser, Essig und den Gewürzen einmal aufkochen und abkühlen lassen. Die Menge muss soviel sein, dass das Fleisch bedeckt ist. Das Fleisch mit dem rohen Gemüse (geputzt und geschnitten) und Zwiebeln, geschält, in der Marinade einl

30 Min. normal 07.08.2005
 (3 Bewertungen)

Fleisch in Portionsstücke teilen, salzen und pfeffern und im ausgelassenen Speck etwa 10 Min. bei ständigem Rühren in der Pfanne anbraten und herausnehmen. Dörrfleisch in Scheiben im Speckfett leicht glasig werden lassen. In einem großen Topf abwech

45 Min. normal 18.11.2011
 (1 Bewertungen)

Ein Stück Wild, das auf der Zunge zergeht

60 Min. pfiffig 16.11.2015